Wie man

10 Dinge, die Sie in Windows 10 deaktivieren müssen

10 Dinge, die Sie in Windows 10 deaktivieren müssen

Obwohl Windows 10 kostenlos ist, gibt es einige gruselige Funktionen wie das Ausspionieren von Benutzern durch Ausgraben Ihrer Privatsphäre. Einige andere Funktionen wie die gemeinsame Nutzung Ihrer Bandbreite, Ihr WLAN frisst Ihre Bandbreitendaten und Ihr Seelenfrieden. Jetzt folgt Microsoft eindeutig großen Internetgiganten wie Facebook, Google usw. indem du dich so verhältst. Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, diese Dinge zu deaktivieren. Das einzig Unethische von MS ist, dass diese Dinge in Windows 10 standardmäßig aktiviert sind. Lassen Sie uns sehen, was die Dinge sind und wie Sie sie auf Ihrem PC deaktivieren können.


1)  Peer-to-Peer-Updates deaktivieren

Um die Bandbreitenfreigabe für Updates von Windows 10 zu deaktivieren, befolgen Sie diese Schritte.

Schritt 1 - Drücken Sie Windows-Taste + i System öffnen.

Schritt 2 - Klicke auf Update & Sicherheit

Schritt 3 - Klicken Sie nun im nächsten Bildschirm auf klicken Sie auf Fortgeschritten Optionen. (Um Auto uo auszuschalten)



Schritt 4 - Klicken Sie in den nächsten Fenstern auf Wählen Sie aus, wie Updates sind geliefert

Schritt 5 - Deaktivieren Sie die Einstellungen wie unten gezeigt.

Deaktivieren Sie die automatischen Updates von Windows

Schritt 1 - Drücken Sie Windows-Taste + i Einstellungen öffnen.

Schritt 2 - Klicken Sie auf Update & Sicherheit

Schritt 3 - Klicke auf Erweiterte Optionen

Schritt 4 - Wählen Benachrichtigen, um Neustart zu planen wie im Screenshot unten gezeigt.

Deaktivieren Sie die Funktion "Kennenlernen"

Schritt 1 - Drücken Sie Windows-Taste + i System öffnen

Schritt 2 - Klicken Sie auf Datenschutz

Alles ausschalten



Schritt 3 - Klicken Sie speziell im linken Menü auf Sprache, Freihand und Tippen &. Klicke jetzt auf Stoppen Sie, mich kennenzulernen.

Deaktivieren Sie diese Einstellung.

Ausrichtung und Werbe-ID für Anzeigen deaktivieren

Schritt 1 - Klicken Sie auf Datenschutz.

Schritt 2 - In der Registerkarte Allgemein im linken Menü deaktivieren, App meine Werbe-ID verwenden lassen Wie nachfolgend dargestellt.

Deaktivieren Sie Apps, die auf Ihren Standort, Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zugreifen

Klicke auf Lage Schalten Sie im linken Menü jetzt den Standort aus, um die Verwendung Ihres Standorts durch die App zu deaktivieren.

-> Beachten Sie, dass, wenn Sie den Standort nicht vollständig deaktivieren möchten (da einige Windows-Apps wie Maps sie benötigen, um zu funktionieren), zumindest nutzlose Apps deaktivieren, die auf Ihren Standort zugreifen.

->  Klicken Sie nun im linken Menü auf die Kamera und deaktivieren Sie den Zugriff der Apps auf die Kamera, die Sie nicht möchten . Wenn Sie beispielsweise Skype verwenden, ist es besser, den Zugriff auf die Skype-Kamera zuzulassen. Wenn Sie Facebook im Edge-Browser verwenden, lassen Sie es auch eingeschaltet.

-> Klicken Sie nun auf Mikrofon und deaktivieren Sie den Zugriff von Apps auf das Mikrofon für nutzlose Apps.

Unerwünschte Apps deaktivieren, die im Hintergrund ausgeführt werden

Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie auf Hintergrund-Apps und deaktivieren Sie unerwünschte Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Die Zukunft der Wii U-, PS3- und 3DS-Emulation kommt bald
Emulation macht in letzter Zeit große Sprünge. Obwohl noch keiner der in diesem Artikel besprochenen Emulatoren für alle Titel vollständig spielbar is...
Sind Spielemulatoren legal?? Alles, was Sie wissen müssen
Die meisten Spieler werden sich an ihre frühesten Erfahrungen mit Emulatoren erinnern. Diese Software ist ein Wunder, denn sie übersetzt die Hardware ...
PlayStation Now auf PC – Das musst du wissen
Nur eine Woche nach der Ankündigung wurde PlayStation Now auf dem PC veröffentlicht, sodass Windows-Benutzer Hunderte von PS3- und PS2-Spielen per Str...