Wie man

20 einfache Tipps, um Ihren Windows 10-PC schnell zu machen

20 einfache Tipps, um Ihren Windows 10-PC schnell zu machen

Wie wir alle wissen, bietet Windows 10 seine Standardeinstellungen, die für alle Benutzer auf der ganzen Welt gut geeignet sind. Da wir weiterhin Dateien herunterladen und Software installieren, nimmt die Leistung unserer Systeme stetig ab. Durch einige Feinanpassungen in den Windows 10-Einstellungen können wir die Effizienz unserer Systeme verbessern.
Einige der Methoden, mit denen unser Windows 10 viel schneller funktioniert, sind wie folgt:


Verwenden Sie die Datenträgerbereinigung, um unerwünschte Dateien zu entfernen

Schritt 1: - Suchen Fetplattensäuberung im Suchfeld der Taskleiste.

Schritt 2: - Klicken Sie nun darauf, um es zu öffnen. Wählen Sie nun das Laufwerk aus, das Sie reinigen möchten.

Schritt 3: - Warten Sie einige Sekunden, da die Festplatte analysiert wird.

Schritt 4: - Jetzt. Wählen Sie alle Dateien aus und drücken Sie OK.

Hintergrund-Apps deaktivieren

Gehe zu Einstellungen -> Datenschutz -> Hintergrund-Apps und deaktivieren Sie alle unerwünschten Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden und Ihre wertvollen Daten und CPU verbrauchen.

Startprogramme deaktivieren

Schritt 1 - Öffnen Sie zunächst den Task-Manager, indem Sie drücken Strg + Umschalt + Esc. 

Schritt 2 - Klicken Sie dann auf Anlaufen Tab.



Schritt 3 - Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf ein Programm oder eine App, die Sie beim Start deaktivieren möchten.

Löschen Sie unerwünschte temporäre Dateien

Schritt 1 - Rechtsklick auf Windows-Symbol auf deiner Taskleiste.

Schritt 2 - Klicken Sie auf Lauf. Alternativ können Sie auch drücken Windows-Taste + R Befehlsfeld ausführen.

Schritt 3 - Geben Sie nun . ein %temp% im Befehlsfeld ausführen und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 4 - Löschen Sie nun alle Dateien in diesem Ordner

Schritt 5 - Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und klicke auf Lauf.

Schritt 6 - Geben Sie nun . ein temp im Befehlsfeld ausführen und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 7 - Löschen Sie nun auch alle Dateien in diesem temporären Ordner.

Prefetch-Dateien löschen

Schritt 1 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows 10-Taskleiste und klicken Sie auf Lauf aus der Speisekarte

Schritt 2 - Geben Sie nun . ein Vorabrufen in das Textfeld und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3 - Löschen Sie nun auch alle Dateien in diesem Ordner.

Wählen Sie einen Hochleistungs-Energiesparplan

1. Gehe zu Einstellungen > System > Power & Sleep

2. Gehe zu Zusätzliche Energieeinstellungen.

3. Wählen Hochleistung Energiesparplan, der die Leistung begünstigt

Wenn Ihr Windows 10-PC immer noch langsam ist, können Sie die folgenden Optimierungen ausprobieren

Passen Sie das System für die beste Leistung an

Diese Methode hilft, unnötige Funktionen des PCs zu entfernen, darunter Animationen sowie andere visuelle Effekte.
Schritt 1:

Rechtsklick auf „Dieser PC”-Symbol auf dem Desktop. Klicke auf "Eigenschaften“, um das Fenster „Systemeinstellungen“ anzuzeigen.

Schritt 2:

Klicke auf "Erweiterte Systemeinstellungen”.

Schritt 3:
Unter „Fortgeschritten“ Einstellungen, klicken Sie auf “die Einstellungen” unter dem Abschnitt Leistung Performance.

Schritt 4:

Wählen "Visuelle Effekte”  Tabulatorabschnitt.

Und dann wählen Für optimale Leistung anpassen.

Schritt 5:

Klicke auf "OK” um zu bestätigen, dass Ihre Änderungen übernommen werden.

Bearbeiten Sie die Registrierung für die Einstellungen für die Maus- und Menüverzögerung

Schritt 1 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taste und klicken Sie auf Lauf.

Schritt 2 -Typ regedit und drücke Enter.

Schritt 3 - Sobald sich die Fenster des Registrierungseditors öffnen, navigieren Sie zum folgenden Speicherort.

Schritt 4 - Doppelklicken Sie nun auf MouseHoverTime von der rechten Seite.

Schritt 5 - Ändern Sie nun die Wertdaten in 10.



Schritt 6 - Navigieren Sie dann erneut zum folgenden Ort, der unten angegeben ist.

Schritt 7 - Klicken Sie nun auf MenüShowDelay von rechts.

Schritt 8 - Ändern Sie nun die Wertdaten in 10.

Unerwünschte Programme und Software deinstallieren

Einige ressourcenfressende Software, die Sie möglicherweise in der Vergangenheit installiert haben, können die einzige Ursache für die Trägheit von Windows 10 OS sein. Gehen Sie einfach zu Programm deinstallieren und deinstallieren Sie alle unerwünschten Programme, ohne die Sie weiterleben können.

Schnellstart aktivieren

Schritt 1: - Suche "Energieeinstellungen” in der Suchleiste der Taskleiste und klicken Sie auf , um sie zu öffnen.
Schritt 2: - Wählen Sie nun „Wählen Sie aus, was die Power-Buttons tun” von der linken Seite des Fensters

Schritt 3: - Ein neues Fenster namens Systemeinstellungen wird geöffnet. Klicken Sie auf Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind;

Schritt 4: - Deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen unter dieser Kategorie mit der Aufschrift „Schnellstart aktivieren (empfohlen)”.

Details zum Aktivieren des Schnellstarts

Suchindexierung deaktivieren

Die Suchindexierung verbessert zwar die Suchantworten, kann aber die Leistung Ihres Windows 10 verschlechtern, was manchmal auch auffallen kann. Wenn Sie also nicht ab und zu viele Suchen durchführen, ist es eine bessere Option, die Suchindexierungsfunktion zu deaktivieren.

Um den Suchindexierungsprozess zu stoppen/deaktivieren, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" oder Mein Computer und wähle 'Verwalten'.
  2. Gehen Sie jetzt zu  'Dienste und Anwendungen' ->  'Dienstleistungen'.
  3. Finden 'Windows-Suche' und doppelklicken Sie darauf.
  4. Wählen 'Starttyp' und ändern Sie es in deaktiviert. Drücken Sie dann OK.

UAC deaktivieren

Die Benutzerkontensteuerung (UAC) fordert den Benutzer jedes Mal auf, bevor ein vom Benutzer ausgeführtes manuelles Programm gestartet wird. Dies ist die Standardeinstellung in Windows 10. Sie können die Einstellung ändern, um Programme einfach zu installieren. Die zum Deaktivieren der UAC erforderlichen Schritte sind:
Schritt 1:
Klicken Sie auf die Windows-Suchleiste in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms. Geben Sie „uac“ ein und klicken Sie auf die erste bereitgestellte Option.

Schritt 2:
Schieben Sie die Leiste in den Abschnitt „Nie benachrichtigen“ und klicken Sie auf „OK“.


Hinweis: Jetzt fordert Ihr PC nicht mehr zur Installation neuer Software oder zu Änderungen an Ihrem Computer auf.

Gerätetreiber aktualisieren

Aktualisieren Sie ggf. veraltete Treiber in Ihrem System. Einfach suchen Gerätetreiber aktualisieren im Suchfeld.

Klicken Sie nun auf Wählen Sie Ihren Computernamen aus der Liste aus und wählen Sie dann Aktion -> Nach Hardwareänderungen suchen.

Ordneroptionen optimieren

Schritt 1: - Suchen Datei-Explorer-Optionen im Windows 10-Suchfeld der Taskleiste.

Schritt 2: - Klicken Sie nun, sobald es geöffnet ist, auf Aussicht Tab.

Deaktivieren Sie nun die unten angegebenen Optionen

  1. Immer Symbol anzeigen, niemals Vorschaubild
  2. Dateisymbol auf Miniaturansichten anzeigen
  3. Informationen zur Dateigröße in Ordnertipps anzeigen
  4. Verschlüsselte oder komprimierte NTFS-Dateien in Farbe anzeigen
  5. Popup-Beschreibung für Ordner- und Desktop-Elemente anzeigen
  6. Vorschau-Handler im Vorschaubereich anzeigen

Und schließlich überprüfen Sie die folgenden Optionen unten:

  1. Leere Laufwerke ausblenden
  2. Erweiterungen für bekannte Dateitypen verbergen
  3. Konflikte beim Zusammenführen von Ordnern ausblenden
  4. Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen)


Klicken Sie abschließend auf OK .

Deaktivieren Sie unerwünschte Erweiterungen und Add-ons von Browsern, die Sie verwenden

Wenn Sie Chrome verwenden, deinstallieren Sie die Erweiterungen, um es schnell zu machen und das System so wenig wie möglich zu belasten. Im Falle von Mozilla deaktivieren Sie Add-ons, um Mozilla schnell zu machen. Sie können auch Browser zurücksetzen, um sie schnell zu machen. Wenn Sie edge verwenden, können Sie edge auch anpassen, um es schnell zu machen.

Indem Sie die temporäre Datei jedes Mal bereinigen, indem Sie auf eine Batch-Datei klicken

Drücken Sie Windows + r und öffnen Sie die Befehlsbox zum Ausführen. Geben Sie jetzt %temp% ein und drücken Sie die Eingabetaste. Löschen Sie nun alle temporären Dateien im Ordner. Sie können auch eine Batch-Datei erstellen und auf Ihrem Desktop behalten, sodass, wenn Sie jederzeit darauf klicken, alle temporären Dateien in Ihrem System gelöscht werden clear.

Die temporären Dateien in Windows 10 können durch Erstellen einer Batch-Datei bereinigt werden. Die Ausführung dieser Datei führt dazu, dass alle Cookies, der Cache und alle anderen temporären Daten gelöscht werden. Schritte zum Erstellen der Datei sind wie folgt:
Schritt 1:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildschirm, gehen Sie zum neuen Abschnitt und klicken Sie auf "Textdokument".

Schritt 2 - Kopieren Sie einfach den unten angegebenen Code und fügen Sie ihn in die Notepad-Datei ein.

@echo aus  del /s /f /q c:\windows\temp\*.*  rd /s /q c:\windows\temp  md c:\windows\temp  del /s /f /q C:\WINDOWS\Prefetch  del /s /f /q %temp%\*.*  rd /s /q %temp%  md %temp%  deltree /y c:\windows\tempor~1  deltree /y c:\windows\temp  deltree /y c:\windows\tmp  deltree /y c:\windows\ff*.tmp  deltree /y c:\windows\prefetch  deltree /y c:\windows\history  deltree /y c:\windows\cookies  deltree /y c:\windows\recent  deltree /y c:\windows\spool\printers  cls

Schritt 3:
Speichern Sie die Datei als „Geschwindigkeit.Schläger”.

Hinweis: Klicken Sie nun von Zeit zu Zeit auf die Datei und führen Sie sie aus und optimieren Sie die Leistung Ihres PCs

Löschen Sie alle Arten von Windows 10-Cache

Alle Nicht-Microsoft-Dienste ausblenden

Schritt 1 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows 10-Taskleiste und klicken Sie auf Lauf.

Schritt 2 - Jetzt schreibe msconfig in das Befehlsfeld ausführen und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3 - Klicken Sie nun auf Dienstleistungen Tab.

Schritt 4 - Aktivieren Sie nun die Option mit der Aufschrift Verstecke alle Microsoft-Dienste.

Schritt 5 - Drücken Sie nun OK.

Wenn nichts anderes funktioniert, können Sie Ihren PC ruhen lassen, ohne Dateien zu verlieren

Dadurch wird Ihr PC mit Sicherheit ultraschnell und Sie werden in diesem Fall auch keine Dateien verlieren. Es wird Ihrem Betriebssystem eine neue Geburt geben und wird es sicherlich schnell machen. Versuchen Sie einfach, Ihren Windows 10 PC zurückzusetzen.

Gehe zu Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Wiederherstellung -> Erste Schritte

Wählen Sie nun Meine Dateien behalten, wenn Sie sie nicht verlieren möchten.

Der Reset-Vorgang dauert ungefähr ein paar Stunden, also haben Sie Geduld.

Fabriken, die iPhone-Prozessoren von Computerviren befallen lassen - Wird es die iPhone-Veröffentlichung verzögern??
Haben Sie die Tage gezählt und sich auf die Veröffentlichung der nächsten iPhones gefreut?? Du bist nicht allein. Möglicherweise müssen Sie jedoch noc...
Apple erklärt, was sie wirklich mit Ihren Daten machen Nichts
Wir haben uns in den letzten Jahren so sehr darauf konzentriert, was mit unseren Daten passiert. Was sind die Unternehmen, denen wir unsere Daten anve...
Gesichtserkennung für ethische Hacker zum Sammeln von Social-Media-Profilen
Manchmal muss man nur das Spielfeld ausgleichen. Das scheint der Sinn eines neuen Open-Source-Tools zu sein, Social Mapper. Es hackt sich mit Gesichts...