Wie man

3 Fehler, die Studierende beim Fernstudium oft machen

3 Fehler, die Studierende beim Fernstudium oft machen

Die globale Pandemie hat die Welt verändert und wie wir in und mit ihr interagieren. Alles, was aus der Ferne erledigt werden kann, wird jetzt aus der Sicherheit der Isolation durchgeführt conducted. Und Bildung ist keine Ausnahme. 

Online-Kurse haben sich von einer relativ ungewöhnlichen Sache zur neuen Norm entwickelt. Und es ist nicht abzusehen, wie lange es dauert, bis alles wieder so ist, wie es einmal war.

Studenten sind traditionell versiert, wenn es um alle möglichen Innovationen geht. Aber auch sie können Fehler nicht vermeiden, wenn sie mit diesem plötzlichen Übergang umgehen. Fernunterricht hat seine Vorteile. Aber es gibt auch viele Fallstricke, die man möglichst vermeiden sollte. 

Je schneller Sie dies tun, desto weniger Auswirkungen hat dies auf Ihre akademische Effizienz. Hier sind einige der häufigsten Fehler, die Schüler beim Fernstudium machen.

Bildquelle: Unsplash

Zeiteinteilung

Nur weil Sie keine Zeit mehr mit Transit verschwenden müssen, heißt das nicht, dass Sie das richtige Zeitmanagement vergessen können. Schüler, die aus der Ferne bequem von zu Hause aus lernen, verpassen viel häufiger ihre Fristen. Es funktioniert doppelt so für schriftliche Aufgaben, die mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie im schlimmsten Moment mit Aufgaben überfordert sind, finden Sie Paper Writer auf der WritePaper-Plattform. Es wird Ihnen ermöglichen, einen Teil der Arbeitsbelastung zu erledigen und wieder auf die Beine zu kommen, bevor Sie fortfahren. 

Um diese Art von Worst-Case-Szenario zu vermeiden, versuchen Sie, die Arbeit so schnell wie möglich zu erledigen. Lass es nicht verweilen. Es geht nirgendwo hin, egal wie sehr du es willst. Je früher du es loswirst, desto besser.

Versuche dein Konzentrationsfenster zu finden. Eine Zeitspanne, in der Sie minimale Probleme haben, die Arbeitsstimmung aufrechtzuerhalten. Ein durchschnittlicher Student kann ungefähr zwei Stunden am Stück lernen. Die Teilnahme an Ihrer Ausbildung in kurzen zwei- bis dreistündigen Intervallen wird Ihnen helfen, eine nützliche Gewohnheit zu entwickeln. Sobald Sie es lange genug tun, wird es viel einfacher, in diesem Tempo fortzufahren.

Es ist im Allgemeinen in Ordnung, in Ihrem eigenen Tempo zu lernen. Wenn Ihre Lerneinheiten jedoch weniger als eine Stunde dauern, möchten Sie vielleicht an Ihren Zahlen arbeiten. Das erste Mal wird das schwerste sein. Versuche nicht auf deine Uhr zu starren. Sie werden es sich für den größten Teil Ihrer Sitzung ansehen. Blenden Sie es aus Ihrer Ansicht aus und richten Sie stattdessen einen Wecker ein.

Arbeitsbereichsangelegenheiten

Während der Quarantäne den Computer zu Hause zum Arbeiten und Lernen zu verwenden, scheint ein Kinderspiel zu sein. Aber Sie werden vielleicht bald feststellen, dass Sie nicht mehr das gleiche Effizienzniveau wie früher im Klassenzimmer halten können. Dafür gibt es viele Gründe, aber kurz gesagt - Ihr Arbeitsplatz sollte sich nicht mit Ihrem Freizeitbereich vermischen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie die beiden Welten trennen können. Idealerweise benötigen Sie ein kleines persönliches Büro. Ein Raum, der nur der Arbeit gewidmet ist. Aber wenn das keine Option ist - Sie müssen einige Vorbereitungen treffen, damit Sie ungestört lernen können.

Bringen Sie Ordnung in Ihr Zimmer. Organisieren Sie Ihren Schreibtisch sowie Ihren Computer-Desktop. Stellen Sie sicher, dass Sie alle möglichen Ablenkungen wie Spielsymbole aus Ihrem Sichtfeld entfernen. 

Räumen Sie Ihren Tisch auf und stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um Ihre Lernsitzung zu beenden, wie Tee oder Snacks. Je weniger Sie von Ihrem Platz aufstehen und den Raum verlassen müssen, desto besser.

Gesundheit ist entscheidend

Remote Culture bietet uns unglaublich viele Vorteile. Es ermöglicht den Menschen, ihr Lebenstempo erheblich zu erhöhen. Fast alles lässt sich heute über ein Taschengerät erledigen:

Wenn wir jedoch anfangen, jede wache Stunde vor dem Bildschirm zu verbringen, öffnen wir uns bestimmten Auswirkungen. Unser Organismus braucht ein gewisses Maß an Sorgfalt, um richtig zu funktionieren. Pflege, die sehr schwer zu leisten ist, wenn Sie ständig online hängen. Deshalb musst du deine Tage besonders sorgfältig planen, wenn du aus der Ferne studierst.

Vernachlässigen Sie nicht den Lebensmitteleinkauf und das Kochen zugunsten der Pizzalieferung. Trainingstag nicht auslassen. Gehe regelmäßig nach draußen. Du musst nichts übermäßig Ausgefallenes tun. Du brauchst keine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder ein preisgekröntes Gericht. 

Es reicht aus, das Routing auf einer sehr einfachen Ebene zu unterbrechen. Und auch wenn es nicht so viel Unterschied zu sein scheint, es wird auf lange Sicht Wunder für Ihre körperliche und geistige Gesundheit bewirken.

Quelle Unsplash

Letzte Worte

Fernunterricht kann sich sicherlich ganz anders anfühlen, als Sie es vielleicht gewohnt sind. Und es kann einige Zeit dauern, bis Sie verstanden haben, wie Sie es vollständig nutzen können. 

Dennoch ermöglicht der technologische Fortschritt, den wir heute genießen, einen relativ reibungslosen Übergang vom Live- zum Fernunterricht. Welches Problem auch immer Sie haben mögen, es besteht die Möglichkeit, dass es bereits eine Online-Lösung dafür gibt. Zumindest was das Studium angeht.

Ihre Smart Home-Produkte geben möglicherweise Informationen über Sie weiter
Es gibt oft Geschichten über die Zurückhaltung von Telefonherstellern, der Regierung den Zugriff auf Ihr Telefon zu gestatten – insbesondere bei Apple...
KI zur Suche nach Personen in Überwachungsvideos nach Größe, Geschlecht und Kleidung
Es kann schwierig sein, Menschen in einer Menschenmenge zu finden, egal ob Sie nach einem verlorenen Kind suchen oder einen Tatort untersuchen. Es kan...
Google Recaptcha erhält ein Update ohne Überprüfungsaufgaben
Es gibt niemanden, der regelmäßig Websites im Internet besucht, der nicht zu oft auf ein Google Recaptcha gestoßen ist. Es kann nervig sein, wenn Sie ...