Wie man

8 Plattformen, die dir im College Kopfschmerzen ersparen

8 Plattformen, die dir im College Kopfschmerzen ersparen

Fühlen Sie sich mit Ihrer akademischen Verantwortung überfordert? Die Chancen stehen gut, dass Sie einfach nicht alle Ressourcen nutzen, die Ihnen das Leben als Student erleichtern können! Mittlerweile gibt es ziemlich viele davon. 

Heute stellen wir Ihnen eine Liste der wichtigsten Plattformen zur Verfügung, die Ihnen im College Kopfschmerzen ersparen werden. Weiter lesen! 

Bildquelle: pixabay

1. Wikipedia

Obwohl jeder weiß, dass Wikipedia nicht als zuverlässige Referenzquelle verwendet werden kann, bleibt diese Plattform dennoch eine der beliebtesten Seiten im Internet. Der Grund liegt auf der Hand: Es ist zugänglich und wird regelmäßig aktualisiert. 

Wenn Ihre Aufsatzanforderungen also besagen, dass Sie Wikipedia nicht verwenden dürfen, denken Sie daran, dass Sie nicht darauf verweisen sollten. Trotzdem können Sie dort nach Informationen suchen und diese dann zur Originalquelle zurückverfolgen. Wenn diese Site glaubwürdig ist, d. h. von Experten begutachtet wurde, können Sie sie gerne Ihrer Referenzliste hinzufügen.

2. Youtube

Dies ist eine weitere sehr beliebte Plattform, die Sie wahrscheinlich nicht als potenziell nützlich für Ihr Studium angesehen haben. YouTube eignet sich aber auch perfekt als primäre Referenzquelle, da es einfach und bequem ist und eine große Menge an Informationen zu praktisch jedem Thema enthält.

Abgesehen davon ist es zuverlässiger als Wikipedia, wenn Sie die richtigen Kanäle verwenden - zum Beispiel eigene oder die offiziellen Kanäle anderer Universitäten, Kanäle nationaler und internationaler Organisationen usw.

Auf YouTube gibt es auch viele Bildungskanäle, die von professionellen Lehrern und Schülerhilfediensten erstellt wurden. Sie können diese verwenden, um die dringend benötigten Erklärungen zu einem bestimmten Thema zu erhalten, vom Schreiben von Aufsätzen über Mathematik bis hin zu Geschichte.

3. Studyfy

Wenn die Erklärungen auf Wikipedia und YouTube nicht ausreichen und Sie das Gefühl haben, Einzelsitzungen zu benötigen, um ein bestimmtes Thema nachzuholen, wenden Sie sich an Online-Nachhilfedienste wie Studify. 

Dort findest du ganz einfach einen Tutor, der dir in praktisch jedem Fach hilft, sei es in MINT oder Geisteswissenschaften. Mit ihren vernünftigen Preisen lässt die Plattform Sie nicht pleite, und wenn Sie eine Beratung zur College-Zulassung benötigen, können Sie sie auch dort bekommen.

4. Khan Akademie

Die MOOCs haben im letzten Jahr enorm an Popularität gewonnen und die Khan Academy gehört zu denjenigen, die die meiste Anerkennung erhalten haben. Dies liegt natürlich daran, dass die Plattform einfach zu bedienen ist, sowohl für Schüler als auch für Studenten geeignet ist und über eine riesige Datenbank mit Ressourcen zu einer Vielzahl von akademischen Themen verfügt.

Sie können die Khan Academy als vollwertige Online-Schule verwenden, aber die meisten Schüler betrachten sie als bequeme Referenzquelle. Die Plattform bietet viele animierte Lehrvideos mit verständlichen Erklärungen zu einigen komplexen Themen, die für die meisten Studenten - auch für Studenten - perfekt sind.  

Wenn Sie weitere Referenzquellen wie diese benötigen oder einfach nur Ihr Wissen zu einem bestimmten Thema oder Thema vertiefen möchten, können Sie sich auch an andere beliebte MOOCs wenden wie:

Bildquelle: pixabay

5. GoConqr

Wenn Sie komplexere Lerntools bevorzugen, treten Sie der GoConqr-Community bei. Diese Plattform, die sowohl als Webportal als auch als mobile App existiert, vereint Studenten aus der ganzen Welt und hilft ihnen, ihre Ideen, Erfahrungen und Lernmaterialien zu teilen. 

Darüber hinaus ist GoConqr auch als Lernwerkzeug nützlich, da Sie dort einige interessante Dinge tun können, wie zum Beispiel das Erstellen von Mindmaps oder Flashcards. Ganz zu schweigen davon, dass es ein perfektes Kommunikationsmittel für gleichgesinnte Studenten ist, die an ähnlichen Themen interessiert sind.

6. Digitale Weltbibliothek

Natürlich hat deine Schule eine eigene Bibliothek – wahrscheinlich sogar eine große. Aber kannst du rund um die Uhr darauf zugreifen?? Wahrscheinlich nicht - ganz zu schweigen davon, dass Sie physisch dorthin gehen müssen, um die Bücher zu besorgen, die Sie benötigen.

Zum Glück ist es das 21. Jahrhundert und wir haben digitale Bibliotheken, die (in den meisten Fällen) viel bequemer zu verwenden sind. WDL, das von der UNESCO und der US Library of Congress betrieben wird, enthält seltene Primärquellen mit Bezug zu den Weltkulturen, wie Bücher, Manuskripte, Karten, Fotografien, Musikpartituren und mehr.

Alle Materialien in WDL können kostenlos verwendet werden. Im Jahr 2018 umfasste das Repository über 18 000 Elemente.

7. JSTOR

Eine weitere große digitale Bibliothek ist JSTOR, was für Journal Storage steht. Diese Datenbank bietet freien Zugang zu einer Vielzahl von Büchern sowie wissenschaftlichen Artikeln aus einem breiten Fächer- und Disziplinenspektrum. 

JSTOR ist besonders nützlich für Geisteswissenschaftler, da es viele Ressourcen zu Themen wie Philosophie, Kunst, Geschichte, Soziologie usw. enthält. Die meisten Quellen sind Volltexte, und viele von ihnen werden von Experten begutachtet, was sich als nützlich erweisen wird, falls Sie eine wissenschaftliche Arbeit erhalten haben.

Es gibt auch einige andere bemerkenswerte Datenbanken wie diese, wenn Sie noch mehr Ressourcen benötigen, zum Beispiel:

Darüber hinaus können Sie Google Scholar auch während Ihres Rechercheprozesses verwenden. Obwohl dies keine Datenbank, sondern eine Suchmaschine ist, kann sie dennoch eine große Hilfe sein, da sie die nicht relevanten Ergebnisse herausfiltert.

8. TED

Wenn Sie sich entspannen und erholen und gleichzeitig etwas Neues und Interessantes lernen möchten - verpassen Sie nicht die berühmten TED Talks. Diese Diskussionen sind zwar nicht immer besonders lehrreich, aber in der Regel sehr ansprechend und können Ihrem Gehirn auch genug Denkanstöße geben, damit Sie nicht nach Ideen suchen müssen, wenn Sie sie brauchen need.

Neben TED Talks gibt es auch ein TED-Ed-Projekt, das kurze Videolektionen zu einer Vielzahl akademischer Themen bietet, die als Referenz verwendet werden können.

Abschließende Gedanken

Mit all der modernen Technologie ist das Lernen für die Schüler von heute viel einfacher geworden. Jetzt ist es einfacher denn je, alle notwendigen Ressourcen zu finden, akademische Hilfe zu erhalten, Ihr Wissen zu erweitern und Ihre Noten zu verbessern. Verpassen Sie also nicht die Gelegenheit, ein besserer Schüler zu werden! Oben sind die Ressourcen aufgeführt, die Ihre zuverlässigen Verbündeten bei dieser Mission sein werden.

Beheben Sie den DNS-Fehler DNS_Probe_Finished_no_internet in Ihrem PC
Während meiner letzten Browsersitzungen in Windows bekam ich die folgende Fehlermeldung: DNS_Probe_Finished_no_internet Es ließ mich völlig ahnungslo...
Fix Diese Kopie von Windows 7 ist keine echte Fehlermeldung
Was tun, wenn Sie ständig von Microsoft daran erinnert werden, dass diese Kopie von Windows keine echte Fehlermeldung ist?. Wenn Sie eine Raubkopie vo...
So deaktivieren / aktivieren Sie Push-Benachrichtigungen in Google Chrome
So deaktivieren / aktivieren Sie Push-Benachrichtigungen in Google Chrome: - Push-Benachrichtigungen sind die Nachrichten, die dem Benutzer bei neuen ...