Wie man

Hinzufügen und Verwenden des ISO-Bibliotheksspeicher-Repository in Xen XCP-ng

Hinzufügen und Verwenden des ISO-Bibliotheksspeicher-Repository in Xen XCP-ng

In unseren vorherigen Artikeln haben wir Sie durch die Installation von XCP-ng Hypervisor und die Verwaltung von XCP-ng Hypervisor mit XenCenter geführt | XCP-ng-Center. Sobald der Hypervisor und die Verwaltung von XenCenter konfiguriert sind, kann die Konfiguration von Netzwerk- und Speicher-Repositorys durchgeführt werden. In der Xen-Virtualisierung ist das Speicher-Repository der Ort für Ihre VM-Festplatten (VDI SR) und die Speicherung von  ISO-Dateien. In dieser Anleitung sehen wir uns an, wie Sie das ISO Library Storage Repository in Xen konfigurieren und einige ISO-Dateien darauf hochladen können upload.

Es gibt zwei Arten von ISO SR, die in Xen konfiguriert werden können:

Konfigurieren Sie ein neues ISO-Speicher-Repository in Xen

Wir werden in diesem Setup XenCenter/XCP-ng Center verwenden, aber Xen Orchestra kann auch verwendet werden, um dasselbe zu erreichen.

NFS Server wird zum Speichern von ISO-Images benötigt. Wir konfigurieren die NFS-Freigabe auf einem Linux-Server.

Schritt 1: NFS-Server installieren

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um den NFS-Server auf einem Ubuntu / Debian-System zu installieren:

# Debian / Ubuntu sudo apt update sudo apt install nfs-kernel-server -y

Installieren Sie den NFS-Server auf CentOS 8 / CentOS 7:

sudo yum -y installiere nfs-utils

Sobald NFS Server installiert ist, verwenden Sie die folgenden Befehle, um den Dienst zu aktivieren:

sudo systemctl enable --now rpcbind nfs-server

Schritt 2: NFS-Freigabe konfigurieren

Erstellen Sie ein ISO-Bibliotheksverzeichnis auf Ihrem NFS-Server:

sudo mkdir -p /mnt/isos

Konfigurieren Sie NFS Share durch Bearbeiten der Datei /etc/export

$ sudo vim /etc/exports # Beispiele /mnt/isos *(rw,no_root_squash,no_subtree_check) #Zugriff von jeder IP zulassen /mnt/isos 192.168.20.0/24(rw,no_root_squash,no_subtree_check) #Zugriff nur von Hosts im Subnetz 192 zulassen.168.20.0/24 /mnt/isos 192.168.20.10/24(rw,no_root_squash,no_subtree_check) #Zugriff nur von einem einzelnen Host zulassen IP 192.168.20.10

Exportieren Sie Ihre Aktien

$ sudo exportfs -rrv exportiert 192.168.20.0/24:/mnt/isos

Auf CentOS NFS-Server

Wenn Firewalld ausgeführt wird, erlauben Sie den NFS-Dienst:

$ sudo Firewall-cmd --add-service=nfs --permanent $ sudo Firewall-cmd --reload #Wenn Sie NFSv3 verwenden, erlauben Sie Folgendes $ sudo Firewall-cmd --add-service=nfs3,mountd,rpc-bind --permanent $ sudo Firewall-cmd --reload

Schritt 3: ISO-Speicher-Repository hinzufügen

Öffnen Sie Ihre XenCenter/XCP-ng Center-Konsole und klicken Sie auf „Lager” > “Neue SR“ in der Symbolleiste.

Wählen Sie im nächsten Bildschirm „ISO-Bibliothek

Geben Sie dem Speicher-Repository einen Namen. Der Standard kann ohne Umbenennung verwendet werden.

Geben Sie den NFS-Freigabepfad in „Name teilen”Kästchen. Beispiel: 192.168.20.2:/mnt/isos

Wo:

Für Windows File Sharing SMB/CIFS hat der Freigabename ein Format wie \server\sharename

Bestätigen, dass das Speicher-Repository hinzugefügt wurde und sichtbar ist.

Schritt 4: ISO-Dateien zur NFS-Freigabe hinzufügen

Laden wir einige ISO-Dateien auf die NFS-Freigabe herunter.

Wechseln Sie in das nfs-Freigabeverzeichnis:

sudo su - cd /mnt/isos

Laden Sie ISO-Dateien in das Verzeichnis herunter. Siehe unten Beispiele;

# Ubuntu 20.04 ISO wget https://releases.ubuntu.com/20.04.2/ubuntu-20.04.2-live-server-amd64.iso # CentOS 8 Stream Minimales ISO wget http://centos.Spiegel.liquidtelecom.com/8-stream/isos/x86_64/CentOS-Stream-8-x86_64-20210406-boot.iso # Debian 10 netinstall ISO wget https://cdimage.debian.org/debian-cd/current/amd64/iso-cd/debian-10.9.0-amd64-netinst.iso

Bestätigen Sie, ob auf der XCP-ng-Serverseite ISO-Dateien zu sehen sind:

In unserem nächsten Leitfaden besprechen wir die Installation von virtuellen Linux- und Windows-Maschinen aus den ISO-Dateien in der ISO-Bibliothek.

Weitere Anleitungen zur Virtualisierung:

 Konfigurieren Sie das NFS-Dateisystem als OpenNebula-Datenspeicher

So fügen Sie einen Computing-Host zu oVirt Virtualization hinzu

OpenNebula LXD-Knoteninstallation unter Debian

Mehr Informationen von Equifax Hack durchgesickert als ursprünglich gemeldet
So viele Leute waren am Boden zerstört, als sie letztes Jahr vom Equifax-Hack erfahren haben. Wir haben festgestellt, dass bei einem Verstoß gegen die...
Bill Gates' Gedanken zur Regierung, die Technologieunternehmen dazu zwingt, Telefone zu entsperren
Es gab eine anhaltende Situation zwischen der Regierung und Apple, ob die Entwickler des iPhones gezwungen werden sollten, Telefone zu entsperren, wen...
MIT-Ingenieure entwickeln neue Energiequelle in einem thermischen Resonator
Die Welt ist ständig auf der Suche nach neuen und anderen Energiequellen und findet immer wieder interessante Möglichkeiten. Ingenieure des Massachuse...