Spiele

Erstaunliche Technologie, die die 100-Milliarden-Dollar-iGaming-Industrie der Welt antreibt

Erstaunliche Technologie, die die 100-Milliarden-Dollar-iGaming-Industrie der Welt antreibt

iGaming ist auf dem Vormarsch, eine globale 100-Milliarden-Dollar-Industrie, die immer größer wird. Technologie wird für alle Casinos exponentiell wichtiger, andererseits waren bestimmte Technologien schon immer die Grundlage wie Spielautomaten. 

Spieler können jetzt jederzeit ganz einfach ihr Handy zücken, um auf den Fußball zu wetten, ein paar Runden Blackjack zu spielen oder eine Runde an den Spielautomaten zu drehen. Traditionelle Casinofunktionen und Sportwettenshops in rein virtuelle Arenen zu übersetzen, ist jedoch keine leichte Aufgabe. Die technische Infrastruktur, die benötigt wird, um nicht nur mobiltaugliche Grafiken zu entwickeln, sondern auch Operationen und Zahlungen für iGaming nahezu in Echtzeit zu unterstützen, ist auf dem neuesten Stand.

Schauen wir uns an, wie das alles hinter den Kulissen funktioniert.

iGaming-Häuser sind nicht unbedingt diejenigen, die die Schwerstarbeit leisten

Die Websites, mit denen sich die Leute verbinden, wie Casinos oder Sportwetten, sind nicht unbedingt die Leute hinter der Technologie, die auf ihrer Website zu sehen ist. Zum Beispiel ist Gate777 mit Sitz in Großbritannien ein Partner des Branchen-Schwergewichtsanbieters NetEnt. Gate777 arbeitet mit NetEnt zusammen, um eine Reihe von Spielen vom Unternehmen zu erhalten, wobei NetEnt an jedem Casino-Gewinnspiel beteiligt ist. NetEnt selbst ist kein Anbieter für Endbenutzer – sie bieten lediglich die Plattform, die andere Unternehmen nutzen können.

NetEnt ist jetzt einer von über 200 Anbietern von Spielen für die iGaming-Branche

Die Spiele selbst entsprechen den Branchenvorschriften in jedem spezifischen Markt, einschließlich der Sicherheit für die Verbraucher. Sie bieten auch das sichere Transaktions-Backend und das Hosting für Partner, wobei NetEnt „insgesamt 44“ verarbeitet.8 Milliarden Gaming-Transaktionen im Jahr 2018 mit einer Systemverfügbarkeit von über 99.9 Prozent im Durchschnitt.„Deshalb suchen Partner nach solchen Lieferanten.

Sichere Content-Delivery-Netzwerke / Rechenzentren

Einer der wichtigsten Aspekte von iGaming ist, darauf vertrauen zu können, dass die an den Transaktionen beteiligten CDNs / Rechenzentren sowohl in Bezug auf die Datensicherheit hochsicher als auch vor Vorfällen wie DDoS-Angriffen, die Systeme lahmlegen können, geschützt sind.

Loto-Québec, ein Lotterie- und Glücksspielanbieter aus Québec, hat sich beispielsweise kürzlich mit iWeb von INAP zusammengetan, um diese Art von Dienstleistungen anzubieten. Ziel des neuen Vertrags ist es, sowohl Loto-Québec als auch seinen Kunden Sicherheit und Verfügbarkeit zu bieten.

Kindred, ein weiterer iGaming-Anbieter und Konkurrent von NetEnt, möchte „CockroachDB, die weltweit erste Open-Source-Cloud-native NewSQL-Datenbank mit multiaktiven Fähigkeiten“ für globale Skalierbarkeit auf mehreren verschiedenen Märkten einsetzen.

Zahlungsabwicklung

Eine der Schwierigkeiten bei der Entwicklung einer legitimen iGaming-Site besteht darin, eine vollständige Suite von Zahlungsgateways zu integrieren, um Kunden zu unterstützen. Aus diesem Grund wenden sich iGaming-Anbieter oft an die Dienste eines Zahlungsabwicklungsanbieters oder Händlers. Anstatt für jede Zahlungsart durch Reifen zu springen, kann ein Zahlungsabwicklungsanbieter diese für das iGaming-Haus organisieren organize. 

Pay360 beispielsweise bietet seinen Gaming-Kunden innovative und sichere Zahlungsverarbeitungstechnologie. Zu den Zahlungsarten gehören Kredit- und Debitkarten sowie alternative Zahlungsmethoden wie PayPal. Pay360 hat auch einige nette Technologien unter der Haube - es verarbeitet nicht nur Zahlungen. Sie haben eine Automatisierung für schnellere mobile Aufladungen, eine ausgeklügelte Betrugsbekämpfungsplattform für die Sicherheit auf Kundenseite sowie Möglichkeiten zur Erkennung und Blockierung von missbräuchlichen Boni von Kunden (durch Mittel wie IP- und Geräteverknüpfung) sowie built Identifizierung von Top-Playern für gezielte Marketingmaßnahmen.

Die Zahlungsabwicklung kann auch traditionell volatilere Kryptowährungen umfassen, die bei einer Nischengruppe von Endkunden zu einer beliebten Spielweise geworden sind.

Verantwortungsvolle Glücksspieltechnologie

Selbstausschluss und Verweigerung von Glücksspielverboten funktioniert in landgestützten Casinos, oft in Kombination mit Gesichtserkennungstechnologie, um zu erkennen, wann diese Personen das Casino betreten.

Diese Art von Technologie kann auch auf Online-Glücksspielbetriebe angewendet werden, wenn biometrische Daten sicher und geschützt gespeichert werden.

Aber es gibt andere Möglichkeiten, selbst ausgeschlossene Spieler vom Zugang zu Spielaktivitäten zu blockieren.

Zum Beispiel verfügt Kindred über eine eigene Selbstausschlusstechnologie, die Kontosperrung und IP-Tracking umfasst, hat aber kürzlich auch Ganban integriert, eine Technologie, die „den Zugang zu über 30.000 Online-Glücksspiel-Websites blockiert, nicht nur regulierte Glücksspielanbieter, sondern auch ungeregelte.” Diese Arten von Technologien sind von entscheidender Bedeutung, da der Selbstausschluss in einem Online-Casino nicht gerade effektiv ist, wenn Sie einfach auf Zehntausende anderer ähnlicher Websites springen können.

Und das ist erst der Anfang…

Wir haben gerade erst an der Oberfläche der Technologien hinter dieser 100-Milliarden-Dollar-Industrie gekratzt, es steckt noch viel mehr dahinter! Wie Sie sehen können, besitzen die Gaming-Häuser selbst möglicherweise nicht viel Technologie - sie wird oft von Nischenanbietern ausgelagert. Da die Märkte wachsen und stärker reguliert werden, werden wir wahrscheinlich auch noch mehr spezifische Nischen-Technologieanbieter sehen, die in den Bereich kommen.

Beschwerde bei FTC über den Google Play Store eingereicht, der „unangemessene“ Kinder-Apps zulässt
Es wird immer schwieriger, sich von Apps und Online-Diensten fernzuhalten, die unsere Daten sammeln, aber für Kinder sollte es nicht schwer sein, sich...
Apple gibt zu, dass einige iPad-Profis leicht verbogen sind, aber behaupten, das sei normal
Ein Trend bei Smartphones bestand darin, sie faltbar zu machen, und es wurde darüber gesprochen, einige mit einem gebogenen Bildschirm herzustellen. A...
Neue Malware nutzt Twitter Memes als Kommandozentrale
In den letzten Jahren haben wir gesehen, wie sich „intelligente Malware“ entwickelt hat, während sich die Technologie verbessert. Während einfache Mal...