Wie man

Komplettes VSDC-Tutorial mit Schritten und Optimierungen

Komplettes VSDC-Tutorial mit Schritten und Optimierungen

Es gibt viele umwerfende Videobearbeitungsprogramme, aber das Problem ist, dass Sie alle ein Vermögen kosten, wenn Sie sie kaufen möchten buy. Nun steht eine Person vor dem Dilemma, dass was, wenn das Geld nach der Zahlung seinen Bedürfnissen entspricht oder nicht?. Hier kommt VSDC, das beste kostenlose Videobearbeitungstool mit Funktionen wie Chroma, Zoomeffekt usw. Es hat eine kleine Lernkurve, aber ich habe alle Dinge, die es tun kann, in diesem Artikel zusammengestellt.


Wählen Sie zunächst die gewünschte Auflösung des Videos aus

Wenn Sie den VSDC-Editor öffnen, klicken Sie zunächst auf das leere Projekt. Es öffnet sich ein Popup-Fenster, in dem Sie Bildrate pro Sekunde, Auflösung, Frequenz, Projektname usw. auswählen können. Sie können andere Dinge als Standard belassen, aber vergessen Sie bitte nicht, die Auflösung zu wählen. Andernfalls ist die Standardvideoauflösung hier auf niedrig eingestellt und Ihre endgültige Videoqualität wird daher nicht gut sein. Da ich Videos für YouTube mache, behalte ich eine Auflösung von 1280×720 bei.

Die VSDC-Bearbeitungsoberfläche verstehen

In der Bearbeitungsoberfläche enthält nun auf der linken Seite eine dünne Leiste alle Links zum Importieren von Video-, Audio- und Bilddateien in den Editor. Im mittleren Bereich befindet sich der Vorschaubereich des Videoeditors, in dem Sie die Vorschau des Videos während der Bearbeitung abspielen können. Auf der rechten Seite befinden sich verschiedene Elektrowerkzeuge, mit denen Sie verschiedene Operationen wie das Ändern der Geschwindigkeit, des Zoomeffekts, des Änderns der Audiolautstärke usw. durchführen können.



Teilen der Video- oder Audiodatei

Wählen Sie einfach die Videodatei in der Timeline aus, ziehen Sie die rote Linie in der Timeline an die Stelle, an der Sie teilen möchten. Klicken Sie dann auf den oben angegebenen Editor-Tab. Klicken Sie nun auf die Aufteilung in Teile (Scherensymbol ), wie im folgenden Bild gezeigt. Die Videodatei wird in einen Haltepunkt aufgeteilt split. Setzen Sie nun auf ähnliche Weise den roten Cursor an einen anderen Punkt und klicken Sie dann erneut auf das Symbol zum Teilen des Videos, um es auch dort zu teilen. Wenn Sie nun diesen mittleren geteilten Teil entfernen möchten, klicken Sie auf den geteilten Teil und drücken Sie dann die Löschtaste in der Tastatur, um ihn zu entfernen.

Video von Audio trennen

Manchmal möchten wir das Originalaudio stummschalten oder die Lautstärke verringern. Wenn dies der Fall ist, wählen Sie einfach die Videodatei in der Timeline aus und scrollen Sie dann im rechten Power-Fenster nach unten. Jetzt gibt es unten eine Option, die sagt, auf Video und Audio aufteilen. Klicken Sie einfach darauf und das Video und das Audio werden in der Zeitachse getrennt. Jetzt können Sie jede beliebige Operation an dieser Audiodatei durchführen.

Hintergrund mit Chroma in VSDC entfernen

Wählen Sie die Videodatei in der Timeline aus, klicken Sie nun auf Videoeffekte -> Transparenz -> Hintergrundentferner.

Nachdem der Hintergrund entfernt wurde, importieren Sie einfach ein anderes Video oder Bild in die Timeline, um den Hintergrund zu ändern.

Ändern Sie Videostile, genau wie Instagram-Filtereffekt

Sie können den Videostil ändern und einen Filter wie Graustufen, Sepia usw. anwenden, indem Sie den gewünschten Stil auswählen.



Ändern Sie die Videogeschwindigkeit über das Power-Menü auf der rechten Seite

Sie können die Videogeschwindigkeit über das Menü auf der rechten Seite ändern. Wenn Sie beispielsweise einen Teil des Videos mit doppelter Geschwindigkeit erstellen möchten, teilen Sie den erforderlichen Teil auf und klicken Sie dann auf den geteilten Teil, wählen Sie ihn aus und ändern Sie dann die Videogeschwindigkeit auf 200%.

Stellen Sie die Lautstärke niedriger oder höher ein

Sie können die Audiolautstärke ändern, indem Sie sie niedriger oder höher einstellen. Teilen Sie zuerst Video und Audio auf, klicken Sie dann auf die Audiodatei und ändern Sie nach der Auswahl einfach die Audiolautstärke über das rechte Menü.

Hinzufügen von Text zum Video

Nehmen Sie einfach die rote Linie zu der Stelle, an der Sie Text in das Video einfügen möchten. Klicken Sie nun auf das linke Werkzeugmenü und dann auf das Symbol zum Hinzufügen von Text und dann auf das erstellte Textfeld und geben Sie den Text darin ein. Sie können seine Ecke ziehen, um es zu vergrößern oder zu verkleinern, und Sie können seine Position auch durch Ziehen ändern.

Wenn Sie ein kostenloser Benutzer sind, deaktivieren Sie die Option Hardwarebeschleunigung

Das ist wichtig. Bevor Sie das Projekt als endgültige Ausgabedatei exportieren, müssen Sie die Hardwarebeschleunigungsoption deaktivieren, da VSDC das Projekt nicht exportiert. export. Um die Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren, klicken Sie einfach auf Einstellungen -> Beschleunigungsoptionen und deaktivieren Sie die Option Hardwarebeschleunigung zum Codieren von Videos verwenden.

Projekt für das Ausgabevideo exportieren

Klicken Sie abschließend auf Projekt exportieren für das Ausgabevideo. Sie können die verschiedenen Formate des Videos auswählen, in dem Sie die Ausgabe wünschen. Sie können auch auf Name ändern klicken, um das Ausgabeverzeichnis der Ergebnisdatei zu ändern.

Installieren Sie den Zoom-Client auf CentOS 8 / Fedora 33/32/31/30
Willkommen zu unserer heutigen Anleitung zur Installation von Zoom auf CentOS 8 & Fedora 33/32/31/30 Linux-Systemen. Zoom ist ein beliebter, weit verb...
Methoden zum Schutz Ihres Macbooks
Bildquelle: Pixabay.comHeutzutage gibt es viele potenzielle Bedrohungen. Cybersicherheitsmaßnahmen sind etwas, auf das sich sogar viele Regierungen ko...
Installieren Sie die webbasierte Zeiterfassungsanwendung von Kimai
Kimai ist eine kostenlose Open-Source- und Online-Zeiterfassungssoftware, die für kleine Unternehmen und Freiberufler entwickelt wurde. Es verfolgt di...