Wie man

Auslagerungsdatei deaktivieren und Swapfile entfernen.sys unter Windows 10

Auslagerungsdatei deaktivieren und Swapfile entfernen.sys unter Windows 10

Windows ist dafür bekannt, virtuellen Speicher für das Betriebssystem zu erstellen, falls der Onboard-Speicher nicht ausreicht.


Windows verwendet eine Auslagerungsdatei.sys dafür.

Aber ab Windows 8 hat Microsoft eine neue Datei zusammen mit Auslagerungsdatei eingeführt.sys und hiberfil.sys, die Auslagerungsdatei.sys.

Was sind Pagefile.sys, Hiberfil.sys und Swapfile.sys??

Um Programme und andere Anwendungen auszuführen, verwendet Windows RAM. Wenn die Anzahl der Programme die Kapazität des integrierten Speichers überschreitet, erstellt Windows eine Auslagerungsdatei.sys.

Auslagerungsdatei.sys wird normalerweise im Laufwerk C Ihres PCs gespeichert stored. Windows beginnt einfach damit, den Speicher in diese Datei auszulagern, wenn Ihr RAM keinen Platz mehr hat.



Ebenso hiberfil.sys ist die Datei, in die Windows den gesamten RAM-Speicher auslagert, wenn Sie Ihren Computer in den Ruhezustand versetzen.

Auslagerungsdatei.sys hingegen hat nur wenige Informationen aus offiziellen Quellen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es den Anforderungen der neuen Art der Verwendung und Erfahrung von Apps gerecht wird, die von Windows, The Universal Apps oder vielen anderen ähnlichen Namen eingeführt wurden.

Windows verwendet Swapfile.sys, um Bits von Apps an die Datei zu senden, um sie für die spätere Verwendung und einen reibungsloseren Betrieb zu speichern.

Dies ist im Wesentlichen der Versuch von Microsoft, die Windows-Erfahrung schneller, reibungsloser und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Dieses separate Speicherverwaltungssystem für Metro Apps soll Windows reibungsloser und performanter machen.

Wie löscht man Swapfile.sys?

Um zu beginnen, Swapfile.sys ist nicht so groß. Die normale Größe für Swapfile.sys auf einem System mit Windows 10 ist maximal 256 MB groß.

Hinweis: Wenn Sie dies versuchen, um Speicherplatz auf einem Tablet freizugeben, wird es wahrscheinlich nicht so groß sein und Ihr Gerät läuft wahrscheinlich flüssiger und schneller and.

Auslagerungsdatei.sys wird zusammen mit Pagefile verwaltet.sys von Windows.

Wenn Sie die Verwendung der Auslagerungsdatei für eine Partition deaktivieren, wird auch Swapfile deaktiviert.sys.

Es wird NICHT empfohlen, Ihre Auslagerungsdatei zu deaktivieren. Dies kann Ihren PC drastisch verlangsamen, die Leistung Ihres Computers beeinträchtigen und in seltenen Fällen sogar ein irreversibles Problem mit dem Betriebssystem selbst verursachen.

Auf der anderen Seite Swapfile.sys kann von Ihrem PC deaktiviert werden, indem Sie die Auslagerungsdatei deaktivieren dis.

So deaktivieren Sie die Auslagerungsdatei für ein bestimmtes Laufwerk?

Hinweis: Dies wird NICHT empfohlen. Wenn Sie Leistungsprobleme feststellen, sollten Sie Ihre Änderungen so schnell wie möglich rückgängig machen.

1- Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und öffnen Sie das Startmenü oder drücken Sie Windows-Taste + x zusammen .

2- Öffnen Sie die Systemsteuerung.

3- Suchen und auswählen -Passen Sie das Aussehen und die Leistung von Windows an.

4- Windows zeigt Ihnen nun das Optionsfenster.



5- Wählen Sie die Registerkarte Erweitert.

6- Klicken Sie unter der Option Virtueller Speicher auf Ändern.

7- Deaktivieren Sie das erste Kontrollkästchen mit der Aufschrift -Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwaltenAutomat.

8- Wählen Sie nun aus den sichtbaren Optionen das Laufwerk aus, auf dem Sie die Auslagerungsdatei deaktivieren möchten.

9- Nachdem Sie das Laufwerk ausgewählt haben, wählen Sie Keine Auslagerungsdatei.

10- Klicken Sie auf Einstellen.

11- Wählen Sie OK und verlassen Sie das Fenster.

12- Starten Sie Ihren Computer neu.

Sie haben nun die Auslagerungsdatei auf Ihrem ausgewählten Gerät deaktiviert und Auslagerungsdatei entfernt.sys und Swapfile.sys davon.

So löschen Sie die Auslagerungsdatei mit der Registrierung

1. Drücken Sie Windows-Taste + R Schlüssel zusammen, um Lauf zu öffnen.

2. Schreiben regedit darin und klicke auf OK.

Hinweis: - Es ist immer besser, bevor Sie etwas in der Registrierung tun, um ein Backup zu erstellen

3. Gehen Sie im Registrierungseditor zu folgendem Pfad

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management

4. Klicken Sie nun auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und erstellen Sie einen 32-Bit-DWORD-Schlüssel mit dem Namen SwapfileControl.

5. Doppelklick auf SwapfileControl und setzen Sie die Wertdaten auf 0.

6. Schließen Sie den Registrierungseditor und neustarten.

Verlage verärgern Apples News+ gibt ihnen nicht die von Apple versprochenen Kickbacks
Apple hat Anfang des Jahres seinen News+ plus-Dienst mit viel Fanfare veröffentlicht, einen Dienst, für dessen Nutzung die Benutzer 10 US-Dollar pro M...
USA erwägen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu verbieten
Immer wieder geht diese Ausgabe auf eine Massenerschießung im Jahr 2015 in San Bernadino, Kalifornien, zurück. Die Schützen wurden bei dem Angriff get...
Apple stellt eine Liste der Länder zur Verfügung, in denen die meisten Anfragen zum Entfernen von Apps gestellt wurden
Wir hören viel davon, dass Apps aus verschiedenen Gründen aus den App Stores entfernt werden, und angesichts des aktuellen politischen Technologiekamp...