Wie man

Müssen alle Unternehmen online sein??

Müssen alle Unternehmen online sein??

Im Jahr 2017 zeigte eine Studie, dass 47% der Menschen die Website eines Unternehmens besuchten, bevor sie einen Kauf tätigten, und 55% der Menschen online nach Bewertungen und Empfehlungen suchen. Das bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Verbraucher online nach Ihrem Unternehmen suchen, bevor sie sich für den Kauf eines Produkts entscheiden. Aber da die High Street und die stationären Geschäfte weiterhin gedeihen, muss Ihr Unternehmen wirklich online sein??

Verfügbarkeit

Wenn Sie ein Geschäft von einem physischen Geschäft aus betreiben, sind Sie auf die Öffnungszeiten Ihres Geschäfts und die geografische Entfernung Ihrer Kunden beschränkt. Wenn Sie Ihr Unternehmen jedoch online verlagern, können Ihre Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung jederzeit und von überall anzeigen, kaufen und vergleichen.

Anstatt mehrere Geschäfte zu bauen oder zu kaufen, kann Ihr Unternehmen eine globale Reichweite haben, ohne finanziell oder physisch zu expandieren. Wenn Sie Ihr Geschäft online verlagern, können Sie Ihren Umsatz steigern und Ihre Kundenreichweite erhöhen. Im Jahr 2020 hat Unilever beispielsweise eine seiner Marken, Ben und Jerry's, online verfügbar gemacht und seinen gesamten E-Commerce-Umsatz um 76 % gesteigert.

Kundendienst

Ihre Kunden können nicht nur Ihren Umsatz und Ihren Kundenstamm erhöhen, sondern auch einen viel besseren Kundenservice erhalten, wenn Ihr Unternehmen online verfügbar ist. Für manche mag es kontraproduktiv erscheinen, für einen besseren Kundenservice online zu gehen, da Ihre Kunden weniger persönliche Interaktion haben. Aber egal zu welcher Tageszeit oder wo sich Ihre Kunden befinden, sie können problemlos auf Ihre Website zugreifen und ihre Bedenken äußern.

Sie können die leicht verfügbaren Chatbots nutzen, damit Ihre Kunden 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche mit einem Vertreter Ihres Unternehmens sprechen können.

Geschäftskosten

Wenn Sie Ihr Geschäft an einem stationären Standort ausbauen möchten, müssen Sie Mietkosten einkalkulieren, neue Lagerbestände kaufen, um Ihr Geschäft zu füllen, und Mitarbeiter bezahlen, um jeden Ihrer Standorte zu betreiben. Wenn Sie Zeit und Geld für die Wiedereröffnung neuer Geschäfte aufgewendet haben, um Ihr Geschäft auszubauen, ist die Eröffnung eines neuen Geschäfts möglicherweise nicht mehr so ​​profitabel, wie Sie es sich erhoffen.

Aber wenn Sie Ihr Geschäft online erweitern, sind Ihre Anfangskosten minimal. Sie müssen lediglich einen Domainnamen kaufen und etwas Zeit in das Hochladen von Inhalten und die Einrichtung Ihrer Website investieren. Es könnte nicht einfacher sein.

Erstellen einer Website

Für einige Unternehmen mag die Idee, Ihr Unternehmen online zu verlagern, entmutigend und unerreichbar erscheinen. Wo fängst du überhaupt an? Heutzutage ist es tatsächlich einfacher denn je, eine eigene Website zu erstellen. Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die kostenlose, einfach zu erstellende Websites anbieten, damit Sie Ihr Geschäft in kürzester Zeit online stellen können.

Natürlich sollten Sie nicht nur eine Website erstellen, um Ihre Produkte zu bewerben oder zu verkaufen, sondern auch die anderen kostenlosen Online-Werbungen optimal nutzen. Erstellen Sie Social-Media-Seiten Ihres Unternehmens und verwenden Sie dieses kostenlose Tool, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten und Ihre Produkte zu bewerben.

So ändern Sie die Bildschirmauflösung unter Windows 10
Die Darstellung des Bildschirms wird durch die Auflösung des Monitors bestimmt. Die Monitorauflösung ist der Grund dafür, wie klar sein visueller Inha...
So maximieren oder minimieren Sie eine App standardmäßig beim Start in Windows 10
Manchmal müssen wir während der Arbeit möglicherweise alle geöffneten Fenster in unserem System in maximierter oder Vollbildansicht sehen, um alle ver...
So schalten Sie den Tablet-Modus unter Windows 10 ein / aus
Wussten Sie, dass Ihr Laptop als Tablet verwendet werden kann?? Nun, ja, es kann sowohl als Laptop als auch als Tablet verwendet werden, vorausgesetzt...