Wie man

Aktivieren des NFS-Dateidienstes im VMware vSAN-Speichercluster

Aktivieren des NFS-Dateidienstes im VMware vSAN-Speichercluster

In diesem Artikel untersuchen wir, wie Sie den Dateidienst in einem in einer VMware-Umgebung konfigurierten vSAN-Speichercluster aktivieren können configured. Der vSAN File Service ermöglicht es einem vSphere-Administrator, eine Dateifreigabe von seinem vSAN-Cluster bereitzustellen. Auf die erstellte Dateifreigabe kann über das NFS-Protokoll zugegriffen werden. Bevor Sie mit der Konfiguration beginnen, benötigen Sie einige bereits konfigurierte Elemente:

Voraussetzungen für die Einrichtung

Die Designimplementierung des File Service ist wie in der folgenden Abbildung dargestellt captured.

Aktivieren des NFS-Dateidienstes in einem VMware vSAN-Speichercluster

Die vSAN-Dateidienste werden von DVS Version 6 unterstützt.6.0 oder höher. Sie müssen eine dedizierte Portgruppe für den vSAN File Service im DVS erstellen.

Klicken Sie auf den Clusternamen, den Sie in vCenter erstellt haben. Die gehen zu Konfigurieren > vSAN > Dienstleistungen. Klicken "AKTIVIEREN” im Abschnitt Dateidienst.

Überprüfen Sie die Anforderungen auf der Einführungsseite und klicken Sie auf Weiter, wenn die Checkliste erfüllt ist.

Auf der Seite File Service Agent stehen zwei Optionen zum Herunterladen der OVF-Dateien zur Auswahl.

Verwenden des manuellen Ansatzes

Wenn Sie keine Internetverbindung von Ihrer VMware Infrastructure haben, benötigen Sie die folgenden Dateien für die Bereitstellung:

Hier ist die Liste der Dateien, die ich heruntergeladen habe und die den manuellen Ansatz verwenden werde.

Für meine Installation wähle ich die Bereitstellungsmethode Manueller Ansatz.

Wählen Sie alle Dateien aus und klicken Sie auf Öffnen.

Bestätigen Sie, dass alle Dateien für die Verwendung während der Bereitstellung ausgewählt wurden.

Dateidienst-Domainnamen festlegen. DNS-Server und DNS-Suffixe.

Wählen Sie das Netzwerk aus, das vom Dateidienst, der Subnetzmaske und dem Gateway des Netzwerks verwendet werden soll.

Geben Sie IP-Adressen an, die für einen optimalen Betrieb mit der Anzahl der Hosts im Cluster übereinstimmen sollten. Stellen Sie sicher, dass die DNS-Namen in Ihrem DNS-Server konfiguriert sind.

Bestätigen Sie die Konfigurationsdetails und klicken Sie dann auf „Fertig“.

Wenn die Installation erfolgreich ist, sollte der Dateidienst als aktiviert angezeigt werden.

In unserem nächsten Artikel werden wir uns ansehen, wie Sie den vSAN NFS File Service nutzen können. Bleiben Sie für Updates in Verbindung.

Mehr zu VMware:

So überwachen Sie VMware ESXi mit Grafana und Telegraf

So installieren Sie vCenter 7 Server Appliance auf dem ESXi-Host

So installieren Sie vSphere ESXi 7.0 auf Bare-Metal-Servern

Amazon kündigt neue Ring Security für Auto und Mailbox an
Wenn wir von einem Ring-Gerät hören, denken wir an „Doorbell“, die Überwachungskamera von Amazon, die an Ihre eigene Türklingel gebunden ist und es Ih...
Microsoft warnt vor Spike bei Cyberangriffen von COVID-19-Daten
Um zu zeigen, wie sehr die ganze Welt darauf konzentriert ist, alles zu absorbieren, was mit Coronavirus-Informationen zu tun hat, hat Microsoft vor e...
Facebook und Instagram teilen Chat- und Videofunktionen Share
Facebook hat sich vor einigen Jahren den Konkurrenten Instagram geschnappt, und dies ist möglicherweise der klügste Schachzug, den das soziale Netzwer...