Wie man

Beheben Sie diesen App-Fehler kann nicht geöffnet werden in Windows 10

Beheben Sie diesen App-Fehler kann nicht geöffnet werden in Windows 10

Während die Verwendung des sich ständig weiterentwickelnden Windows 10 interessant sein kann, kann es bei der Arbeit an Ihrem PC auch immer wieder einige Herausforderungen mit sich bringen. Es gibt viele verschiedene Arten von Fehlern, auf die wir stoßen, wenn wir versuchen, eine bestimmte App zu öffnen. Ein solcher ärgerlicher Fehler ist "Diese App kann nicht geöffnet werden". (App-Name) kann nicht geöffnet werden, während die Benutzerkontensteuerung deaktiviert ist“. Ein anderer ähnlicher Fehler kann "Diese App kann nicht aktiviert werden, wenn UAC deaktiviert ist" sein.”


Dieser Fehler wird angezeigt, wenn Sie versuchen, Metro-Apps wie Microsoft Edge, Kalender oder Rechner zu öffnen. Es kann wirklich störend sein, wenn man mitten in einer wichtigen Arbeit ist. Die gute Nachricht ist, dass es mit den folgenden drei Methoden leicht gelöst werden kann. Mal sehen wie.

Methode 1: So beheben Sie den Fehler "This Can't Open Open in Windows 10 Using UAC"

Schritt 1: Klick auf das Fenster Symbol auf deinem Desktop und Typ Schalttafel im Suchfeld. Klicke auf das Ergebnis.



Schritt 2: In dem Schalttafel Fenster, klicken Sie auf System und Sicherheit.

Schritt 3: In dem System und Sicherheit Fenster, klicken Sie auf Sicherheit und Wartung.

Schritt 4: In dem Sicherheit und Wartung Fenster, klicken Sie auf Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern auf der linken Seite des Fensters.

Schritt 5: Als nächstes in der Einstellungen zur Benutzerkontensteuerung schieben Sie den Schieberegler auf der linken Seite auf eine der Top 3 Auswahlmöglichkeiten zwischen Immer benachrichtigen zu Niemals benachrichtigen. Das bedeutet jede andere Option als nie benachrichtigen.



Starten Sie jetzt einfach Ihr System neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Methode 2: So beheben Sie den Fehler „Dies kann nicht geöffnet werden in Windows 10 mit dem Windows Store“

Schritt 1: Klick auf das Fenster Symbol auf deinem Desktop und Typ Power Shell im Suchfeld. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und klicken Sie auf Als Administrator ausführen die öffnen Power Shell Fenster mit Administrator Rechte.

Schritt 2: In dem Power Shell Fenster führen Sie den folgenden Befehl aus Eingeben:

Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml”

Schließen Sie nun das Powershell-Fenster und starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Methode 3: So beheben Sie den Fehler "This Can't Open Error in Windows 10 Using Troubleshooter"

Schritt 1: Klick auf das Fenster Symbol auf deinem Desktop und Typ Fehlerbehebung im Suchfeld. Klicke auf das Ergebnis - Fehlerbehebung bei Einstellungen. Es bringt dich zum Fehlerbehebung Kategorie in der die Einstellungen App.

Schritt 2: Unter dem Fehlerbehebung Kategorie in der die Einstellungen App, scrollen Sie nach unten zum Windows Store-Apps Sektion. Klick auf das Lauf die Fehlersuche Knopf darunter.

Schritt 3: Es beginnt, die Probleme zu erkennen. Wenn ein Problem auftritt, bietet es Ihnen die Möglichkeit, Zurücksetzen die Apps. In diesem Fall müssen Sie nur die Taste drücken Zurücksetzen Taste. Nach Abschluss können Sie Ihren PC neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Wenn es kein Problem gibt, wird eine Nachricht angezeigt - Fehlerbehebung konnte das Problem nicht identifizieren identify. In diesem Fall können Sie auf klicken Schließen beenden.

Bleiben Sie im Energiesparmodus von Windows 10 mit dem Internet verbunden
Haben Sie bemerkt, dass das Netzwerk getrennt wird, wenn sich Ihr Windows-PC im Energiesparmodus befindet?? Nun, das ist ein gängiges Szenario. Es gib...
So passen Sie die Windows-Textfarbe in Windows 10 an
Ja, die Windows-Textfarbe kann angepasst werden. Es kann vom üblichen Schwarz in jede andere Farbe Ihrer Wahl geändert werden. Tatsächlich können Sie ...
So verbergen Sie Windows 10 Desktop-Symbole
Es kann viele Fälle geben, in denen Sie nicht möchten, dass die Desktopsymbole angezeigt werden, z. B. bei Online-Meetings, beim Aufnehmen von Screens...