Wie man

Behoben, dass die Option Schnellstart aktivieren in den Windows 10-Einstellungen fehlte

Behoben, dass die Option Schnellstart aktivieren in den Windows 10-Einstellungen fehlte

Möchten Sie, dass Ihr Gerät schneller bootet als es war?? Dann müssen Sie eine Funktion namens „Schnellstart aktivieren” in Ihren Windows-PC-Einstellungen. Wie funktioniert diese Funktion??


Wenn Sie Ihr Gerät mit aktivierter Funktion herunterfahren, speichert Ihr Windows-Betriebssystem anscheinend alle Ihre Systemdaten im aktuellen Zustand und die Daten im Speicher in einer speziellen Datei,  hiberfil.sys, und fährt dann den PC herunter. Wenn Sie das Gerät dann wieder einschalten, liest Windows die gespeicherten Daten nur im hiberfil.sys Datei und schaltet sie in dem Zustand und Speicher ein, in dem sie heruntergefahren wurde. Durch diesen Vorgang kann sich der Computer viel schneller einschalten als bei einem vollständigen Herunterfahren.

Sehen wir uns an, wie Sie überprüfen können, ob die Funktion "Schnellstart aktivieren" aktiviert ist oder fehlt.

Lösung: Verwenden der Eingabeaufforderung

Schritt 1: Klick auf das Start auf deinem Desktop und tippe cmd im Suchfeld. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen öffnen Eingabeaufforderung im Admin-Modus.



Schritt 2: In dem Eingabeaufforderung Fenster, führen Sie den folgenden Befehl aus und drücken Sie Eingeben:

powercfg /hibernate on

Dadurch wird das Problem behoben und Sie können jetzt die Option Schnellstart aktivieren in den Einstellungen sehen.

So überprüfen Sie, ob die Funktion zum Einschalten des Schnellstarts aktiviert ist

Schritt 1: Klick auf das Start Schaltfläche auf Ihrem Desktop und wählen Sie die Einstellungen aus dem Kontextmenü, das sich über dem befindet Leistung Möglichkeit.

Schritt 2: In dem die Einstellungen Fenster, klicken Sie auf Systeme.



Schritt 3: Klicken Sie im nächsten Fenster auf Strom & Schlaf auf der linken Seite. Gehen Sie nun auf der rechten Seite des Fensters zu Zugehörige Einstellungen und klicke auf Zusätzliche Energieeinstellungen darunter.

Schritt 4: In dem Energieeinstellungen Fenster, auf der linken Seite, klicken Sie auf Wählen Sie aus, was die Power-Buttons tun.

Schritt 5: Gehe zum Einstellungen zum Herunterfahren Abschnitt und jetzt darunter sehen Sie die Schnellstart aktivieren Feature. Es ist ausgegraut. Hier wird es aktiviert angezeigt, aber falls es nicht aktiviert ist, klicken Sie auf Einstellungen ändern die derzeit oben nicht verfügbar sind.

Schritt 6: Es macht die Felder unter Abschalteinstellungs aktiv. Aktivieren Sie nun das Kontrollkästchen neben Schnellstart aktivieren (empfohlen) um es zu aktivieren.

Auf die gleiche Weise können Sie das Kontrollkästchen einfach deaktivieren, falls Sie es jederzeit deaktivieren möchten. Klicke auf Änderungen speichern um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Das ist alles. Jetzt ist die Funktion zum Einschalten des Schnellstarts auf Ihrem Windows 10 zurück und aktiv.

So wechseln Sie in den Lichtmodus unter Windows 10
Wenn Sie derzeit den Dunkelmodus auf Ihrem Laptop verwenden, müssen Sie beobachtet haben, wie sich Ihre Augen nach längerer Nutzung anfühlen. Das lieg...
Was ist Leistungsmonitor? ? So führen Sie den Leistungsmonitor in Windows 10 aus
Sind Sie jemals auf das Wort Performance Monitor gestoßen und haben sich gefragt, was es tut?? Lassen Sie uns in diesem Artikel über den Leistungsmoni...
So zeigen Sie eine Liste aller Benutzerkonten unter Windows 10 an
Es kann sein, dass viele Benutzer ein einziges System verwenden, und aus Gründen der Bequemlichkeit können wir aus Datenschutzgründen mehrere Benutzer...