Wie man

So lassen Sie zu / verhindern, dass Geräte Ihren Windows 10-PC automatisch reaktivieren

So lassen Sie zu / verhindern, dass Geräte Ihren Windows 10-PC automatisch reaktivieren

Energiesparen ist heutzutage wichtig und so sind viele Benutzer es gewohnt, ihren PC so in den Ruhezustand zu versetzen, dass er bei Bedarf aufwacht und ihre Arbeit wieder aufnimmt. Anscheinend gibt es jedoch einige Geräte, die den Schlafprozess unterbrechen und den PC plötzlich aufwecken können, wodurch Ihr Arbeitsplan gestört wird. Plus. es verbraucht mehr Energie und entlädt somit die Batterie früher.


Aber es gibt diese neue Funktion von Windows 10, mit der Sie auswählen können, welche Geräte Ihren PC aufwecken können und welche nicht. Interessant, nicht wahr? Sehen wir uns an, wie Sie diese Funktion aktivieren oder deaktivieren.

Methode 1: Verwenden der Eingabeaufforderung

Schritt 1: Klick auf das Start Taste und Typ Eingabeaufforderung im Suchfeld. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen laufen Eingabeaufforderung im Admin-Modus.



Schritt 2: In dem Eingabeaufforderung Führen Sie den folgenden Befehl aus und drücken Sie Eingeben:

powercfg -devicequery Wake_from_any

Dies öffnet eine lange Liste aller Geräte, die Ihren PC aus dem Energiesparmodus aufwecken können. Von hier aus können Sie den Gerätenamen auswählen, den Sie aktivieren möchten, um Ihren Computer aufzuwecken.

Schritt 3: Wenn Sie nun das Gerät ausgewählt haben, das Ihren PC aufwecken soll, führen Sie den Befehl im folgenden Format aus und drücken Sie Eingeben:

powercfg -deviceenablewake „Gerätename“

Hier möchten wir beispielsweise dem Gerät „High Definition Audio Device“ erlauben, den PC aufzuwecken, daher sieht der Befehl wie folgt aus:

powercfg -deviceenablewake „High Definition Audio Device“



*Hinweis - Sie können die . ersetzen Gerätename Wie von Ihnen erbeten.

Starten Sie jetzt einfach Ihren PC neu und Sie sind fertig mit der Einrichtung, welches Gerät Ihren PC aufweckt. Sie können auch die zweite Methode ausprobieren, falls dies nicht funktioniert.

Methode 2: Verwenden des Geräte-Managers

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + X zusammen auf deiner Tastatur und klicke auf Gerätemanager aus dem Kontextmenü.

Schritt 2: Wenn Sie nun zum Beispiel die Intel(R) Dualband-Wireless-AC 3160 um Ihren PC aufzuwecken, gehen Sie dann zu Netzwerkadapter und erweitere es. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Intel(R) Dualband-Wireless-AC 3160 und klicke auf Eigenschaften.

Schritt 3: In dem Klicken Sie im Fenster Eigenschaften von Intel(R) Dual Band Wireless-AC 3160 auf Energieverwaltung Registerkarte, aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Erlaube diesem Gerät, den Computer zu reaktivieren Option basierend darauf, ob Sie das Aufwecken Ihres Computers zulassen oder verhindern möchten. Drücken Sie OK um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Das ist alles! Und Sie sind damit fertig, das gewünschte Gerät einzustellen, um das Aufwachen Ihres Computers zuzulassen oder zu verhindern prevent.

So schalten Sie unerwünschte Skype-Audiowarnungen stumm
So schalten Sie  unerwünschte Skype-Audiowarnungen stumm bzw. stoppen: - Du bist von einem hektischen Arbeitstag zu Hause. Alles, was Sie im Moment wo...
Ultimative Windows-Anpassung mit Windows Tweaker
Windows-Tweaker ist ein leistungsstarkes kostenloses Optimierungsprogramm, das Benutzern die ultimative Benutzererfahrung bietet. Windows-Tweaker ermö...
So kopieren / fügen Sie Text in die / von der Eingabeaufforderung in Windows ein
So kopieren / fügen Sie Text in die / von der Eingabeaufforderung in Windows ein: - Es kommt sehr oft vor, dass Ihr Eingabeaufforderung teilt Ihnen mi...