Wie man

So erstellen Sie ein internes Netzwerk in Xen | XCP-ng

So erstellen Sie ein internes Netzwerk in Xen | XCP-ng

In der Xen|XCP-ng Virtualization Infrastructure verfügt jeder verwaltete Server über ein oder mehrere Netzwerke. Ein Netzwerk ist im Grunde ein virtueller Ethernet-Switch, der an eine externe Schnittstelle angeschlossen werden kann (mit oder ohne VLAN-Tag). Es kann auch vollständig virtuell, intern für einen einzelnen Server oder Pool-Rechenressourcen sein.

Wenn Sie XenServer oder XCP-ng auf einem physischen Server installieren, wird für jede physische NIC auf dem Server ein Netzwerk erstellt. Das Netzwerk fungiert als Brücke zwischen einer virtuellen Netzwerkschnittstelle auf einer virtuellen Maschine (VIF) und einer physischen Netzwerkschnittstelle (PIF), die einer Netzwerkschnittstellenkarte (NIC) auf dem Hostserver zugeordnet ist.

Privates/internes Netzwerk in Xen erstellen | XCP-ng

Möglicherweise müssen Sie ein neues Netzwerk hinzufügen, das ein internes Netzwerk für Ihre interne Anwendungskommunikation ist. Sie haben die Flexibilität, bis zu 16 Netzwerke pro verwaltetem Server zu konfigurieren. Dieser Vorgang kann auf der XenCenter- oder Xen Orchestra-Webkonsole ausgeführt werden. Wählen Sie die Lösung, die Sie in Ihrer Infrastruktur haben, um ein privates internes Netzwerk in Xen zu erstellen | XCP-ng.

Unter „Vernetzung"Tab klicken Sie auf "Netzwerk hinzufügen

Wählen Sie für die Einrichtung eines einzelnen Servers „Privates Einzelserver-Netzwerk“. Wenn Sie einen Pool mit mehreren Servern haben, verwenden Sie „Serverübergreifendes privates Netzwerk“.

Geben Sie dem Netzwerk einen Namen und eine Beschreibung.

Wählen Sie aus, ob Sie das Netzwerk automatisch zu neuen Instanzen hinzufügen möchten, die auf Xen / XCP-ng erstellt wurden.

Internes Netzwerk zur VM hinzufügen

Sobald das Netzwerk erstellt wurde, können Sie es zu einer virtuellen Maschine hinzufügen. Klicken Sie auf den Instanznamen und wählen Sie „Schnittstelle hinzufügen„unter“Vernetzung" Sektion.

Wählen Sie das Netzwerk aus, das der virtuellen Maschine hinzugefügt werden soll, und verwenden Sie die Option zur automatischen Generierung der MAC-Adresse.

IP-Adresse auf der VM konfigurieren

Melden Sie sich bei der Instanz an und bestätigen Sie, dass die Schnittstelle sichtbar ist.

 IP-Link 1: siehe:  mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN mode DEFAULT group default qlen 1000 link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00 3: eth1:  mtu 1500 qdisc mq state UP mode DEFAULT group default qlen 1000 link/ether 76:4e:3d:fe:26:57 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff 6: eth0:  mtu 1500 qdisc mq state UP Modus DEFAULT group default qlen 1000 link/ether b2:b9:f9:8c:50:f7 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff

Konfigurieren Sie die IP-Adresse. Sie geben Ihre Subnetz- und IP-Adressinformationen ein.

Ubuntu / Debian-Systeme

Bearbeiten der Datei /etc/network/interfaces:

$ sudo vim /etc/network/interfaces # Privates Netzwerk auto eth0 iface eth0 inet statische Adresse 10.10.10.2 Netzmaske 255.255.255.0

Netplan verwenden:

#Beispiel $ sudo vim /etc/netplan/00-installer-config.yaml-Netzwerk: Ethernets: # Schnittstellenname eth0: dhcp4: keine Adressen: [10.10.10.2/24] #Konfiguration anwenden $ sudo netplan apply

Überprüfen Sie die IP-Konfigurationen:

$ ip addr show dev eth0 6: eth0:  mtu 1500 qdisc mq state UP group default qlen 1000 link/ether b2:b9:f9:8c:50:f7 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff inet 10.10.10.2/24 brd 10.10.10.255 Gültigkeitsbereich global eth0 valid_lft für immer bevorzugt_lft für immer inet6 fe80::b0b9:f9ff:fe8c:50f7/64 Gültigkeitsbereich Link valid_lft für immer bevorzugt_lft für immer

CentOS / RHEL-System

Ich werde meinen zweiten Server konfigurieren, der CentOS 8 ist:

$ sudo vim /etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-eth0 TYPE=Ethernet BOOTPROTO=statischer NAME=eth0 DEVICE=eth0 ONBOOT=yes IPADDR=10.10.10.3 NETZMASKE=255.255.255.0

Rufen Sie die Schnittstelle auf

$ sudo ifup eth0 Verbindung erfolgreich aktiviert (D-Bus aktiver Pfad: /org/freedesktop/NetworkManager/ActiveConnection/6)

IP-Adresse bestätigen

IP-Adresse zeigen dev eth0 11: eth0:  mtu 1500 qdisc mq state UP group default qlen 1000 link/ether 86:90:80:e0:42:a0 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff inet 10.10.10.3/24 brd 10.10.10.255 Geltungsbereich global noprefixroute eth0 valid_lft für immer bevorzugt_lft für immer inet6 fe80::8490:80ff:fee0:42a0/64 Gültigkeitsbereich Link valid_lft für immer bevorzugt_lft für immer

Führen Sie einen Ping-Test von Server1 zu Server2 durch

$ping -c 2 10.10.10.3 PING 10.10.10.3 (10.10.10.3) 56(84) Byte Daten. 64 Byte von 10.10.10.3: icmp_seq=1 ttl=64 Zeit=1.18 ms 64 Byte von 10.10.10.3: icmp_seq=2 ttl=64 Zeit=0.593 ms --- 10.10.10.3 Ping-Statistiken --- 2 Pakete gesendet, 2 empfangen, 0% Paketverlust, Zeit 1003 ms rtt min/avg/max/mdev = 0.593/0.884/1.175/0.291 ms

Machen Sie dasselbe von Server2 zu Server1:

$ping -c 2 10.10.10.2 PING 10.10.10.2 (10.10.10.2) 56(84) Byte Daten. 64 Byte von 10.10.10.2: icmp_seq=1 ttl=64 Zeit=0.841 ms 64 Byte von 10.10.10.2: icmp_seq=2 ttl=64 Zeit=0.472 ms --- 10.10.10.2 Ping-Statistiken --- 2 Pakete gesendet, 2 empfangen, 0% Paketverlust, Zeit 2 ms rtt min/avg/max/mdev = 0.472/0.656/0.841/0.186 ms

Wir können bestätigen, dass das private Netzwerk einwandfrei funktioniert. Sie können nun mit der Konfiguration Ihrer Anwendungen fortfahren, um das gerade hinzugefügte interne Netzwerk zu verwenden.

Weitere Artikel zur Xen-Virtualisierung:

Verschachtelte Virtualisierung auf Xen aktivieren | XCP-ng virtuelle Maschine

Bereitstellen der Xen Orchestra Appliance auf Xen/XCP-ng über CLI

Hinzufügen und Verwenden des ISO-Bibliotheksspeicher-Repository in Xen XCP-ng

Verwalten des XCP-ng-Hypervisors mit XenCenter | XCP-ng-Center

Dev Wie beeinflusst der Mobile Gaming Boom die Smartphone-Entwicklung??
Wie beeinflusst der Mobile Gaming Boom die Smartphone-Entwicklung??
Meta: Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Popularität von Mobile Gaming und der Entwicklung von Smartphone-Technologien?? Hier haben wir genauer h...
Dev Installieren Sie das SonarQube Code Review Tool in CentOS 7
Installieren Sie das SonarQube Code Review Tool in CentOS 7
SonarQube® ist ein automatisches Code-Review-Tool, um Fehler, Schwachstellen und Code-Gerüche in Ihrem Code zu erkennen. Es kann in Ihren bestehenden ...
Dev Warum Offshoring eine großartige Option für Softwareunternehmen ist
Warum Offshoring eine großartige Option für Softwareunternehmen ist
Softwareentwicklung ist ein komplizierter Prozess mit vielen Schritten und beweglichen Teilen, der von Unternehmen qualifiziertes Talent, ein hohes Bu...