Wie man

So deaktivieren oder aktivieren Sie USB-Anschlüsse in Windows

So deaktivieren oder aktivieren Sie USB-Anschlüsse in Windows

So deaktivieren oder aktivieren Sie USB-Anschlüsse in Windows:- Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie Ihren USB-Stick nicht an den Computer Ihrer Schule anschließen können? Oder hatten Sie jemals genug davon, Ihren Freunden zu sagen, wie sehr Sie nicht möchten, dass sie ihre USBs an Ihren Laptop anschließen? Wenn Sie eine der beiden obigen Fragen mit Ja beantworten, ist dieser Artikel für Sie. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Methoden zu erfahren, mit denen Sie Ihre USB-Anschlüsse aktivieren oder deaktivieren können.


Durch Ändern von Registrierungs-Editor-Einträgen

Hinweis: Die folgenden Schritte funktionieren nur, wenn der USB-Speichertreiber bereits installiert wurde.
SCHRITT 1 - Zuerst müssen Sie die Registierungseditor Programm. Drücken Sie dazu WIN+R Schlüssel zusammen, um die . zu öffnen Lauf Dialogbox. Wenn der Lauf Dialogfenster öffnet sich, geben Sie ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste.



SCHRITT 2 - Ein neues Fenster für Registierungseditor eröffnet. Als nächstes müssen Sie zu folgendem Pfad navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\USBSTOR 

SCHRITT 4 - Nun im rechten Fensterbereich entsprechend dem USBSTOR drücken, sehen Sie einen Eintrag mit dem Namen Start. Dies ist der Eintrag, an dem wir Änderungen vornehmen müssen.

SCHRITT 5 - Doppelklicken Sie auf das Start Eintrag. Dies öffnet ein neues Fenster, um diesen DWORD-Wert zu bearbeiten. Hier unter dem abgelegten Messwert, der Wert ist 3. Du musst es ändern in 4 wie im Screenshot unten gezeigt, um die USB-Anschlüsse zu deaktivieren. Wenn Sie die Ports aktivieren möchten, setzen Sie den Wert einfach auf 3 . zurück.



Über den Geräte-Manager

SCHRITT 1

SCHRITT 2

SCHRITT 3

Durch Ändern des BIOS-Setup

Falls die beiden oben genannten Methoden bei Ihnen nicht funktionieren, können Sie jederzeit versuchen, Ihr BIOS-Setup zu ändern. Befolgen Sie dazu die unten angegebenen Schritte.
SCHRITT 1

Geben Sie zunächst das BIOS ein. Sie können unseren Artikel zum Thema Öffnen der UEFI-BIOS-Einstellungen in Windows 10 lesen, wenn Sie Unklarheiten darüber haben, wie Sie zum BIOS gelangen.

SCHRITT 2
Wenn Sie sich im BIOS befinden, suchen Sie nach der Registerkarte Fortgeschritten. Hier stellen Sie sicher, dass Legacy-USB-Unterstützung und USB-Funktionen Sind deaktiviert.

SCHRITT 3
Sobald Sie fertig sind, können Sie das BIOS verlassen. Normalerweise, F10 wird zum Speichern und Verlassen des BIOS verwendet.

SCHRITT 4
Überprüfen Sie nach dem Neustart des Systems, ob Sie die USB-Anschlüsse erfolgreich deaktiviert haben.

Ich hoffe, eine der oben genannten 3 Methoden hat für Sie funktioniert. Wenn Sie bei einem der Schritte nicht weiterkommen, können Sie gerne Kommentare hinterlassen. Wir helfen gerne.

Online-Tool ermöglichte es jedem, Telefonstandorte kostenlos zu verfolgen, und Sie sollten sich Sorgen machen
Diese Geschichte ist mehr als nur ein bisschen gruselig. Ihr Handy-Standort hätte dank eines Online-Dienstes von absolut jedem kostenlos gesucht werde...
Es gibt einen Fix für einen neuen CPU-Fehler, aber er kann die Maschinen verlangsamen
Einen Fehler in Ihrem System zu identifizieren ist nur die halbe Miete, richtig? Die andere Hälfte versucht herauszufinden, wie man das Problem behebe...
EasyMesh Ein neuer Standard, der eine kostengünstigere und einfachere Möglichkeit zur WLAN-Erweiterung verspricht
Die Wi-Fi Alliance hat kürzlich EasyMesh veröffentlicht, einen neuen Standard für Mesh-Netzwerke, der die Zusammenarbeit verschiedener Router-Marken e...