Wie man

So aktivieren / deaktivieren Sie Desktop Peek in Windows 10

So aktivieren / deaktivieren Sie Desktop Peek in Windows 10

Desktop Peek ist eine von Windows angebotene Funktion, mit der ein Benutzer den Desktop vorübergehend anzeigen kann, ohne geöffnete Fenster minimieren zu müssen. Während Desktop Peek für Windows 7 standardmäßig aktiviert ist; in den Versionen 8 und 10 ist es standardmäßig deaktiviert. Unter Windows 7 kann man ganz einfach auf Peek zugreifen, indem man mit dem Cursor über den rechten Rand der Taskleiste fährt. Der Benutzer kann dann die Symbole auf dem Desktop durch seine geöffneten Browserfenster sehen, was man sagen könnte, werde transparent. Wenn Sie den Cursor aus diesem Bereich der Taskleiste entfernen, ist der Desktop nicht mehr sichtbar. So funktioniert Peek.



In diesem Artikel werden die Schritte zum Aktivieren und Deaktivieren von Peek für Windows 10 sowie ältere Versionen 7 und 8 beschrieben.



So aktivieren Sie Desktop Peek für Windows 10

Für Windows 10 ist Peek standardmäßig deaktiviert, aber die Aktivierung dieser Funktion ist nur ein paar Klicks entfernt.

Der Benutzer muss einfach mit der rechten Maustaste irgendwo auf die Taskleiste klicken (vorausgesetzt, der Platz ist leer),

und wählen Sie Eigenschaften aus den angezeigten Optionen. Unter der Registerkarte Taskleiste findet der Benutzer ein Kontrollkästchen mit der Aufschrift "Verwenden Sie Peek, um eine Vorschau des Desktops anzuzeigen, wenn Sie Ihre Maus auf die Schaltfläche Desktop anzeigen am Ende der Taskleiste bewegen". Wenn der Benutzer diese Option aktiviert und Übernehmen auswählt, ist Peek aktiviert.




Für Benutzer, die ein ausgegrautes Kontrollkästchen für die Aktivierung von Peek haben, empfehle ich, in den Systemeigenschaften zu überprüfen, ob Peek vollständig ausgeschaltet ist; Dies könnte dazu führen, dass das Kontrollkästchen ausgegraut erscheint und es nicht verwendet werden kann.
Um Peek zu deaktivieren, nachdem es bereits aktiviert wurde; Der Benutzer kann einfach das oben erwähnte Kontrollkästchen deaktivieren und auf Übernehmen klicken. Peek wird dann wieder deaktiviert.
Tastenkombinationen können auch verwendet werden, um Peek unter Windows 10 zu aktivieren. Durch Drücken der Win-Taste (Windows-Symbol) mit Komma (,) wird Peek . aktiviert.

Desktop-Peek für Windows 8

Windows 8 ist eine weitere Version, bei der Peek standardmäßig deaktiviert ist. Eine einfache Methode, um Peek einzuschalten, besteht darin, mit der rechten Maustaste auf die Option Desktop anzeigen zu klicken, wenn sich der Benutzer auf dem Desktop befindet. Unter Desktop anzeigen wird eine Option namens Peek at desktop angezeigt, die der Benutzer aktivieren muss, damit Desktop Peek aktiviert wird.
Eine andere Methode zum Aktivieren oder Deaktivieren von Peek entspricht der für Windows 10 verwendeten Methode: Aktivieren oder Deaktivieren von Peek über die Eigenschaften der Taskleiste Task. Das gleiche Kontrollkästchen wie in Windows 10 wird unter der Registerkarte Taskleiste angezeigt, der Benutzer muss es nur nach seinen eigenen Vorlieben aktivieren oder deaktivieren.

Desktop-Peek für Windows 7

In dieser Windows-Version ist Peek standardmäßig aktiviert, und nicht nur das, es kommt unter dem Namen Aero, das Teil von drei verschiedenen Funktionen ist - Aero Peek, Aero Snap und Aero Shake. Da dieser Artikel nur Peek gewidmet ist, wird hier nicht auf Snap und Shake eingegangen.
Im Gegensatz zu den neueren Windows-Versionen muss für die Verwendung von Peek unter Windows 7 das Aero-Design anstelle der Basic- und High Contrast-Designs aktiviert sein. Außerdem funktioniert Peek nur, wenn mehr als ein Fenster geöffnet ist.
Peek unter Windows 7 wird jedoch genauso wie in anderen Versionen verwendet other. Der Benutzer kann auf eine Desktop-Vorschau zugreifen, indem er den Cursor auf der rechten Seite der Taskleiste bewegt. Die Taskleistenmethode zum Aktivieren oder Deaktivieren von Peek ist in dieser Version etwas anders.
Der Benutzer muss Eigenschaften auswählen, nachdem er mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start geklickt hat, oder mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich in der Taskleiste klicken. Beide Navigationsmethoden führen zu den Eigenschaften der Taskleiste und des Startmenüs, unter denen die Registerkarte Taskleiste ausgewählt werden sollte. Unter dieser Registerkarte wird ein Kontrollkästchen mit der Aufschrift "Aero Peek zur Vorschau des Desktops verwenden" angezeigt. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird Aero Peek aktiviert, und wenn es deaktiviert wird, wird es deaktiviert.
Der Peek at Desktop unter der Option Desktop anzeigen in der Taskleiste kann auch verwendet werden, um Peek zu aktivieren oder zu deaktivieren.

„Android Replacement“ Fuchsia wird auch andere „Formfaktoren“ abdecken
Es gibt seit geraumer Zeit viel Aufsehen über den „Android-Ersatz“, wie er aussehen würde, wann er veröffentlicht wird usw. Es gab Lecks und es ist be...
Fehler führte dazu, dass Twitter versehentlich die Standortdaten von iOS-Benutzern teilte
Bei all dem Gerede darüber, dass Facebook die Benutzerdaten mehrfach nicht schützt und sogar absichtlich preisgibt, können wir die anderen Social-Medi...
Nachdem die ZombieLoad-Sicherheitslücke in Intel-Chips gefunden wurde, greifen Technologieunternehmen auf, um Patches hinzuzufügen
Genauso schnell wie eine Sicherheitslücke in Intel-Clips gefunden und vermerkt wurde, traten große Technologieunternehmen an die Platte, um sie zu beh...