Wie man

So installieren Sie Elasticsearch 7 unter Debian 10/9

So installieren Sie Elasticsearch 7 unter Debian 10/9

Willkommen zur heutigen Anleitung zur Installation des neuesten Elasticsearch 7 auf Debian 10 (Buster) und Debian 9 (Stretch). Elasticsearch ist ein leistungsstarkes Open-Source-Tool für die Volltextsuche und -analyse, mit dem große Datenmengen nahezu in Echtzeit gespeichert, durchsucht und analysiert werden können.

Die Pakete, die in Debian-Upstream-Repositorys verfügbar sind, garantieren nicht die neuesten Veröffentlichungen. Aus diesem Grund werden wir unserem Debian-Rechner das Elasticsearch-Repository hinzufügen, bevor wir die neueste Version von Elasticsearch 7 ziehen.x.

Informationen zu Clustern mit mehreren Knoten finden Sie unter Einrichten des Elasticsearch-Clusters unter CentOS | Ubuntu mit Ansible

Installieren Sie Elasticsearch 7 unter Debian 10/9 Linux

Wir werden die kostenlose Version installieren, die unter der Elastic-Lizenz veröffentlicht wird. Informationen zu Elastic-Lizenzstufen finden Sie auf der Seite Abonnements. Beginnen wir mit dem Hinzufügen der Repository-URL zum System.

Schritt 1: Aktualisieren Sie Ihr System

Lassen Sie uns unseren Paketindex aktualisieren:

sudo apt-Update

Schritt 2: Importieren des Elasticsearch PGP-Schlüssels

Beginnen Sie mit dem Importieren des Elasticsearch Signing Key, der zum Verifizieren von Elastic-Paketen verwendet wird.

sudo apt -y install gnupg2 wget -qO - https://artifacts.elastisch.co/GPG-KEY-elasticsearch | sudo apt-key hinzufügen - 

Schritt 3: Elasticsearch APT-Repository zu Debian 10/9 hinzufügen

Als Nächstes fügen wir das Elasticsearch APT-Repository hinzu, von dem wir die Pakete herunterladen und installieren.

Für Elasticsearch 7.x (neueste):

sudo apt -y install apt-transport-https echo "deb https://artifacts.elastisch.co/pakete/oss-7.x/apt stable main" | sudo tee /etc/apt/sources.aufführen.d/elastisch-7.x.aufführen

Für Elasticsearch 6.x:

sudo apt -y install apt-transport-https echo "deb https://artifacts.elastisch.co/pakete/oss-6.x/apt stable main" | sudo tee /etc/apt/sources.aufführen.d/elastisch-7.x.aufführen

Schritt 4: Elasticsearch auf Debian 10 / Debian 9 installieren

Installieren Sie dann das Elasticsearch on Debian 10/9-Paket, indem Sie die folgenden Befehle ausführen:

sudo apt update sudo apt -y install elasticsearch-oss

Nach der Installation wird eine Standardkonfigurationsdatei aufgefüllt, um /etc/elasticsearch/elasticsearch.yml. Ändern Sie diese Datei nach Ihren Wünschen.

E.B. können Sie den richtigen Clusternamen für Ihre Anwendungen festlegen:

Cluster.Name: meine-Anwendung

Beachten Sie, dass der standardmäßige Mindestspeichersatz für JVM J 2 GB, Wenn Ihr Server eine kleine Speichergröße hat, ändern Sie diesen Wert:

sudo nano /etc/elasticsearch/jvm.Optionen

Veränderung:

-Xms2g
-Xmx2g

Und legen Sie Ihre Werte für die minimale und maximale Speicherzuweisung fest. E.g um die Werte auf . zu setzen 512MB RAM, verwenden Sie:

-Xms512m
-Xmx512m

Beachten Sie, dass es empfohlen wird, die minimale und die maximale JVM-Heap-Größe auf denselben Wert festzulegen. Xms stellt die anfängliche Größe des gesamten Heap-Speichers dar und Xmx repräsentiert die maximale Größe des gesamten Heap-Speicherplatzes.

Schritt 5: Starten Sie den Elasticsearch-Dienst unter Debian 10 / Debian 9

Nachdem Sie die Konfiguration geändert haben, können Sie Elasticsearch starten:

sudo systemctl aktivieren elasticsearch.service && sudo systemctl restart elasticsearch.Bedienung

Status des Elasticsearch-Dienstes prüfen:

$ systemctl-status elastische Suche.Bedienung ● elastische Suche.service - Elasticsearch Geladen: geladen (/lib/systemd/system/elasticsearch.Bedienung; aktiviert; Herstellervoreinstellung: aktiviert) Aktiv: aktiv (läuft) seit Mo 05.08.2019 07:32:32 MESZ; vor 13s Docs: http://www.elastisch.co Main PID: 2902 (java) Aufgaben: 51 (Limit: 4915) Speicher: 1.2G CGroup: /system.Slice/Elastiksuche.service ├─2902 /usr/share/elasticsearch/jdk/bin/java -Xms1g -Xmx1g -XX:+UseConcMarkSweepGC -XX:CMSInitiatingOccupancyFraction=75 -XX:+UseCMSInit └─2990 /usr/share/elasticsearch/modules/x- pack-ml/platform/linux-x86_64/bin/controller 05. August 07:32:32 debian10 systemd[1]: Elasticsearch gestartet. 05 Aug 07:32:33 debian10 elasticsearch[2902]: OpenJDK 64-Bit Server VM Warnung: Option UseConcMarkSweepGC wurde in Version 9 eingestellt.0 und wird li… 

Sie haben Elasticsearch 7 erfolgreich installiert.x unter Debian 10/9 Linux. Die nächste Lektüre sollte die offizielle Elasticsearch-Dokumentation sein, um mehr über die reale Verwendung in Ihren Projekten zu erfahren.

Lernkurs:Vollständiger Leitfaden für ElasticsearchVollständige Anleitung zu Elasticsearch$12.06144 $.70auf LagerJETZT KAUFENUdemy.comSchließen Sie die Elasticsearch Masterclass mit Logstash und Kibana abSchließen Sie die Elasticsearch Masterclass mit Logstash und Kibana ab12 $.06$156.75auf LagerJETZT KAUFENUdemy.com

Ähnliche Anleitungen:

So installieren Sie Elasticsearch 7,6,5 unter Ubuntu

So installieren Sie Elasticsearch auf RHEL / CentOS 8

So löschen Sie Elasticsearch-Indexdaten mit curl

Installieren Sie den Kubernetes-Produktionscluster mit Rancher RKE
Wie kann ich RKE verwenden, um einen produktionsbereiten Kubernetes-Cluster bereitzustellen??. Kubernetes hat stark an Bedeutung gewonnen und ist jetz...
Installieren Sie Java 12 (OpenJDK 12) auf CentOS 7/6 & Fedora 30/29/28
In diesem Handbuch werden die Schritte erläutert, die zur Installation von Java 12 auf CentOS 7/6 & Fedora 30/29/28 erforderlich sind. Java 12 wurde a...
So installieren Sie MariaDB 10.5 auf Ubuntu 20.04 (Fokus-Fossa)
Wie kann ich MariaDB 10 installieren?.5 auf Ubuntu 20.04 (Focal Fossa)-Server?. MariaDB ist ein beliebter Ersatz für MySQL-Datenbankserver mit mehr Fu...