CentOS

So installieren Sie MongoDB 4.4 auf RHEL 8 | CentOS 8

So installieren Sie MongoDB 4.4 auf RHEL 8 | CentOS 8

In diesem Handbuch behandeln wir die Schritte zur Installation von MongoDB 4.4 auf RHEL 8 / CentOS 8. MongoDB ist ein in C++ geschriebenes Open-Source-NoSQL-Datenbanksystem, das Skalierbarkeit, hohe Leistung und Verfügbarkeit gewährleistet.

Der häufigste Anwendungsfall von MongoDB ist die Speicherung und Verwaltung von Big Data-großen Sammlungen von wörtlichen Dokumenten wie Textdokumenten, E-Mail-Nachrichten, XML-Dokumenten und vielen anderen.

Installieren Sie MongoDB 4.4 auf RHEL 8 / CentOS 8

MongoDB 4 ist im MongoDB Yum-Repository verfügbar. Fügen Sie das Repository zu Ihrem RHEL 8-Server hinzu, indem Sie die folgenden Befehle ausführen:

sudo tee /etc/yum.repos.d/mongodb-org-4.repo<

Sie müssen die obigen Befehle als Benutzer mit sudo-Berechtigungen ausführen.

Sobald das Repo hinzugefügt wurde, installieren Sie mongodb-org Paket.

sudo yum installiere mongodb-org

Drücken Sie die y-Taste, um die Installation von MongoDB 4 zu starten.x auf CentOS 8 | RHEL 8.

MongoDB-Repository 22 kB/s | 9.7 kB 00:00 Abhängigkeiten aufgelöst. ================================================ ================================================ ================================================ ============================================== Paketarchitekturversion Lagergröße =============================================== ================================================ ================================================ ================================================ Installieren : mongodb-org x86_64 4.4.1-1.el8 mongodb-org-4 10 k Abhängigkeiten installieren: cyrus-sasl x86_64 2.1.27-1.el8 rhel-8-baseos-rhui-rpms 96 k cyrus-sasl-gssapi x86_64 2.1.27-1.el8 rhel-8-baseos-rhui-rpms 49 k cyrus-sasl-plain x86_64 2.1.27-1.el8 rhel-8-baseos-rhui-rpms 47 k mongodb-database-tools x86_64 100.2.0-1 mongodb-org-4 55 M mongodb-org-database-tools-extra x86_64 4.4.1-1.el8 mongodb-org-4 20 k mongodb-org-mongos x86_64 4.4.1-1.el8 mongodb-org-4 22 M mongodb-org-server x86_64 4.4.1-1.el8 mongodb-org-4 28 M mongodb-org-shell x86_64 4.4.1-1.el8 mongodb-org-4 18 M mongodb-org-tools x86_64 4.4.1-1.el8 mongodb-org-4 10 k python2 x86_64 2.7.17-2.Modul+el8.3.0+7681+f1f02ded rhel-8-appstream-rhui-rpms 109 k python2-libs x86_64 2.7.17-2.Modul+el8.3.0+7681+f1f02ded rhel-8-appstream-rhui-rpms 6.0 M Python2-Pip-Rad Noarch 9.0.3-18.Modul+el8.3.0+7707+eb4bba01 rhel-8-appstream-rhui-rpms 1.0 M python2-setuptools-rad noarch 39.0.1-12.Modul+el8.3.0+7075+8484f0d0 rhel-8-appstream-rhui-rpms 287 k Schwache Abhängigkeiten installieren: python2-pip noarch 9.0.3-18.Modul+el8.3.0+7707+eb4bba01 rhel-8-appstream-rhui-rpms 1.7 M python2-setuptools noarch 39.0.1-12.Modul+el8.3.0+7075+8484f0d0 rhel-8-appstream-rhui-rpms 642 k Aktivieren von Modulstreams: python27 2.7 Transaktionszusammenfassung ============================================== ================================================ ================================================ ================================================ Installieren Sie 16 Pakete Gesamte Downloadgröße: 133 Mio. Installierte Größe: 420 Mio. Ist das in Ordnung [J/N]: J

Akzeptieren Sie auch den Import des GPG-Schlüssels:

Warnung: /var/cache/dnf/mongodb-org-4-cef71e585db45e10/packages/mongodb-database-tools-100.2.0.x86_64.rpm: Header V3 RSA/SHA1-Signatur, Schlüssel-ID 90cfb1f5: NOKEY MongoDB Repository 4.9 kB/s | 1.6 kB 00:00 GPG-Schlüssel importieren 0x90CFB1F5: Userid : "MongoDB 4.4 Signaturschlüssel freigeben <[email protected]>" Fingerabdruck: 2069 1EEC 3521 6C63 CAF6 6CE1 6564 08E3 90CF B1F5 Von: https://www.mongodb.org/static/pgp/server-4.4.asc Ist das in Ordnung [y/N]: y

Die Installation des obigen Pakets installiert die folgenden Abhängigkeitspakete:

mongodb-org-server - Dies bietet MongoDB-Daemon Mongode
mongodb-org-mongos - Dies ist ein MongoDB Shard-Daemon
mongodb-org-shell - Dies stellt MongoDB eine Shell zur Verfügung
mongodb-org-tools - MongoDB-Tools für Export, Dump, Import usw.t.c

Sie können die Installation der oben genannten Pakete überprüfen, z.G.

$ rpm -qi mongodb-org-server  Name : mongodb-org-server Version : 4.4.1 Freigabe: 1.el8 Architektur: x86_64 Installationsdatum: Fr 06 Nov 2020 06:04:10 UTC Group : Applications/Databases Size : 82198023 License : SSPL Signature : RSA/SHA1, Mi 09 Sep 2020 20:18:26 PM UTC, Key ID 656408e390cfb1f5 Quell-RPM: mongodb-org-4.4.1-1.el8.src.rpm Build-Datum: Di 08 Sep 2020 15:07:42 UTC Build-Host: ip-10-122-73-75.ec2.interne Umzüge : /usr URL : http://www.mongodb.org Zusammenfassung: MongoDB-Datenbankserver

Konfigurieren Sie MongoDB auf RHEL 8 / CentOS 8

Wenn die Pakete installiert sind, können Sie MongoDB anpassen und konfigurieren, bevor Sie den Dienst starten.

MongoDB-Port beschriften

Wenn Sie SELinux im Erzwingungsmodus haben, müssen Sie möglicherweise den Port kennzeichnen 27017

sudo semanage port -a -t mongod_port_t -p tcp 27017

Mongo-Port auf der Firewall zulassen

Wenn auf Ihrem Server eine Firewall ausgeführt wird und Sie möchten, dass der MongoDB-Dienst über das Netzwerk zugänglich ist, öffnen Sie ihn in der Firewall:

sudo Firewall-cmd --add-port=27017/tcp --permanent sudo Firewall-cmd --reload

Sie können den Zugriff auch basierend auf der Quelladresse einschränken:

sudo Firewall-cmd --permanent --add-rich-rule "rule family="ipv4" \ source address="10.10.20.0/24" Portprotokoll="tcp" Port="27017" akzeptieren"

Sekundäre Festplatte für MongoDB-Daten verwenden - Optional

Sie können zum Speichern von MongoDB-Daten immer ein dediziertes/virtuelles Laufwerk verwenden. Dies kann wie folgt konfiguriert werden

Schritt 1: Sekundäre Festplatte für MongoDB-Daten partitionieren:

# lsblk | grep vdb
vdb 252:16 0 50G 0 Datenträger

Schritt 2: Erstellen Sie eine GPT-Partitionstabelle für die sekundäre Festplatte, es kann sich um mehr als eine Festplatte handeln

sudo parted -s -a optimal -- /dev/vdb mklabel gpt sudo parted -s -a optimal -- /dev/vdb mkpart primär 0% 100% sudo parted -s -- /dev/vdb align-check optimal 1

Schritt 3: Erstellen Sie ein LVM-Volume, dies erleichtert das Erweitern der Partition

sudo pvcreate /dev/vdb1 sudo vgcreate vg11 /dev/vdb1 sudo lvcreate -n data -l 100%FREE vg11

Schritt 4: Erstellen XFS Dateisystem auf dem erstellten logischen Volume

sudo mkfs.xfs /dev/mapper/vg11-data

Schritt 5: Erstellen Sie einen Einhängepunkt und mounten Sie die Partition

echo "/dev/mapper/vg11-data /data xfs defaults 0 0" | sudo tee -a /etc/fstab sudo mkdir /data sudo mount -a

Schritt 6: Erstellen Sie einen Ordner für MongoDB-Daten

sudo mkdir /data/mongo sudo chown -R mongod:mongod /data/mongo sudo chmod -R 775 /data/mongo

Schritt 7: Bestätigen Sie, dass das Mounten der Partition erfolgreich war:

df -hT | grep /data/mongo

Schritt 8: Ändern Sie den Speicherort des MongoDB-Datenspeichers auf /etc/mongod.conf

Speicher: dbPath: /data/mongo journal: aktiviert: true 

MongoDB-Dienst starten

Wenn alles eingerichtet ist, starten Sie den Mongod-Dienst und stellen Sie ihn so ein, dass er beim Booten gestartet wird.

sudo systemctl enable --now mongod

Wenn der Dienst erfolgreich gestartet wurde, sollte er angezeigt werden Laufen Status.

$ systemctl status mongod.Bedienung 
● Mongo.service - MongoDB-Datenbankserver
Geladen: geladen (/usr/lib/systemd/system/mongod.Bedienung; aktiviert; Herstellervoreinstellung: deaktiviert)
Aktiv: aktiv (Laufen) seit Sa 05.01.2019 12:12:28 EAT; vor 4s
Dokumente: https://docs.mongodb.org/manual
Prozess: 2163 ExecStart=/usr/bin/mongod $OPTIONS (code=beendet, status=0/ERFOLG)
Prozess: 2161 ExecStartPre=/usr/bin/chmod 0755 /var/run/mongodb (code=beendet, status=0/ERFOLG)
Prozess: 2160 ExecStartPre=/usr/bin/chown mongod:mongod /var/run/mongodb (code=beendet, status=0/ERFOLG)
Prozess: 2158 ExecStartPre=/usr/bin/mkdir -p /var/run/mongodb (code=beendet, status=0/ERFOLG)
Haupt-PID: 2166 (Mongod)
Speicher: 70.1M
CGruppe: /system.Scheibe/Mongod.Bedienung
└─2166 /usr/bin/mongod -f /etc/mongod.conf
05. Jan 12:12:27 localhost.localdomain systemd[1]: MongoDB-Datenbankserver wird gestartet…
05. Jan 12:12:27 localhost.localdomain mongod[2163]: Untergeordneter Prozess wird abgespalten und wartet, bis Server für Verbindungen bereit ist.
05. Jan 12:12:27 localhost.localdomain mongod[2163]: gegabelter Prozess: 2166
05. Jan 12:12:28 localhost.localdomain mongod[2163]: Kindprozess erfolgreich gestartet, Elternteil beendet
05. Jan 12:12:28 localhost.localdomain systemd[1]: MongoDB-Datenbankserver gestartet.

Informationen zur Authentifizierung finden Sie in unserer Anleitung zum Konfigurieren der MongoDB 4-Authentifizierung.

Weitere Artikel:

So verbinden Sie das CentOS 8 / RHEL 8-System mit der Active Directory (AD)-Domäne

So verwalten Sie CentOS 8 mit der Cockpit Web Admin Console

So installieren Sie CentOS 8 Schritt für Schritt mit Screenshots

So installieren Sie Chef Workstation unter CentOS 8 / RHEL 8

So ändern Sie die Seite Neuer Tab in eine leere Seite in Microsoft Edge
Mit dem neuesten Microsoft-Update haben wir den brandneuen Chromium-basierten Edge-Browser erhalten, der einen einfachen, unkomplizierten und reaktion...
So entfernen Sie die Rechtsklick-Minisymbolleiste aus Word
Haben Sie genug von der Mini-Symbolleiste, die jedes Mal angezeigt wird, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Word-Datei oder ein Excel-Blatt k...
Löschen des Schutzverlaufs in Windows Defender unter Windows 10 mithilfe der Ereignisanzeige
Windows Defender ist ein Antivirenschutz für Windows 10, der in das Betriebssystem integriert ist. Es bietet Echtzeitschutz für Ihren Windows 10-PC, i...