Wie man

So begrenzen Sie die CPU-Auslastung von Windows Defender unter Windows 10

So begrenzen Sie die CPU-Auslastung von Windows Defender unter Windows 10

Windows Defender ist ein integriertes Antivirenprogramm für Windows 10, das Ihr System standardmäßig im Hintergrund auf Bedrohungen überprüft. Es analysiert alle von Ihnen durchgeführten Downloads mit Webbrowsern wie Chrome, Edge usw. Dieser Vorgang führt zu einer hohen CPU-Auslastung. Wie verhindern Sie also, dass Windows Defender zu viel CPU verwendet?? Wir haben unten zwei Methoden aufgelistet, mit denen Sie die CPU-Auslastung durch Windows Defender unter Windows 10 begrenzen können.


Methode 1 – Festlegen eines Limits für die Windows Defender-CPU-Auslastung mit PowerShell

Schritt 1: Drücken Sie Windows-Taste + X zusammen auf der Tastatur, um das Kontextmenü zu öffnen. Klicke auf Windows PowerShell (Administrator)) um die . zu öffnen Power Shell Befehlsfenster.



Schritt 2: Führen Sie im PowerShell-Befehlsfenster den folgenden Befehl aus. Dies zeigt die aktuelle maximale Grenze für die CPU-Auslastung für Windows Defender.

Get-MpPreference | Wählen Sie ScanAvgCPULoadFactor

In diesem Fall zeigt es 50 an, was bedeutet, dass es standardmäßig auf 50% eingestellt ist.

Schritt 3: Um das CPU-Nutzungslimit für Windows Defender zu senken, führen Sie den folgenden Befehl aus. In diesem Fall haben wir es auf 30 geändert, was bedeutet, dass Windows Defender nicht mehr als 30% Ihrer CPU verwendet use.

Set-MpPreference -ScanAvgCPULoadFactor 30

Methode 2 – Festlegen eines Limits für die CPU-Auslastung von Windows Defender mit dem Registrierungseditor

Schritt 1: Drücken Sie Windows-Taste +  R um die Run-Box zu öffnen. Art Regedit in das Feld ein und drücken Sie die OK-Taste, um das Registierungseditor Fenster.



Schritt 2: Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zum folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows Defender

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich auf der rechten Seite des Fensters, klicken Sie auf Neu und dann auf Schlüssel.

Es erstellt einen neuen Unterschlüsselordner. Benennen Sie es Scan.

Schritt 3: Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das neu erstellte Scan Ordner (Unterschlüssel), klicken Sie auf Neu und klicken Sie auf DWORD (32-Bit) Wert.

Schritt 4: Benennen Sie den DWORD-Wert als AvgCPULoadFactor, Doppelklicken Sie darauf, um das CPU-Nutzungslimit für Windows Defender zu bearbeiten 30 und drücke die OK Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern.

Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihr System neu, um zu überprüfen, ob die CPU-Auslastung von Windows Defender reduziert wurde oder nicht.

So blockieren Sie Glücksspielanzeigen auf Facebook
Facebook ist die beliebteste Social-Media-Plattform in Großbritannien mit Benutzern, die 2.3 Stunden am Tag im Durchschnitt dazu. Dies ist für Glückss...
Was ist erforderlich, um die Casino-Lizenz in Neuseeland zu erneuern??
Wenn Sie nur ein paar Fakten aus diesem Text mitnehmen wollen. Dann sind sie hier! Das Department of Internal Affairs (DIA) in Neuseeland ist eine una...
Die Bedeutung einer gut gestalteten Benutzeroberfläche
Quelle: PixabayWenn Sie Ihr neues Telefon, Smart-TV oder Ihre Spielekonsole einschalten, werden Sie wahrscheinlich von einem hellen und farbenfrohen B...