Wie man

So ordnen Sie ein Netzlaufwerk in Windows 10 zu

So ordnen Sie ein Netzlaufwerk in Windows 10 zu

Die Zuordnung ermöglicht grundsätzlich Benutzern, die mit einem bestimmten Netzwerk verbunden sind, Zugriff über den gemeinsam genutzten Computer. Die auf dem Netzlaufwerk abgelegten Daten sind gesichert und Benutzer benötigen Sicherheitsberechtigungen für den Zugriff darauf. Die Datenbank eines Unternehmens kann über ein Netzwerk gespeichert werden, sodass bestimmte Benutzer auf ihren eigenen Ordner zugreifen können, in dem bestimmte Daten gespeichert sind. Die Netzlaufwerke sind auch auf Hochschulcampus nützlich, wo die Daten von Studierenden und Fakultäten in separaten Ordnern gespeichert werden. Sie benötigen eine Berechtigung oder Sicherheitsberechtigung, um darauf zugreifen zu können. Es ist auch zu beachten, dass der Administrator die Benutzer ändern kann, die Zugriff auf ein bestimmtes Verzeichnis haben.


Netzlaufwerke sind für jedes Benutzerkonto separat. Es ist nur von dem Benutzerkonto aus zugänglich, von dem aus es erstellt wurde . Mit anderen Worten, es ist nicht für Benutzer verfügbar, die Benutzerkonten auf demselben Gerät haben.
Sie können als Festplatten bezeichnet werden, gekennzeichnet durch Namen/Buchstaben/Zahlen gefolgt von Verzeichnisstandorten, die durch das Symbol „\“ getrennt sind.
Beispiel - A: \ Verzeichnis \Pfad \ Ordner



Schritte für die Netzlaufwerkszuordnung in Windows 10

Das Mapping ist einfach und ähnelt fast dem in früheren Betriebssystemen von Microsoft. Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihren Netzwerkordner zuzuordnen, sind-

Öffnen Sie den „Datei-Explorer“. Gehe zu Dieser PC.

Du wirst es finden Netzlaufwerk zuordnen Option oben unter der Registerkarte Computer. Dies ist das Menüband.


Nachdem Sie darauf geklickt haben, erscheint ein Dialogfeld . Geben Sie den Buchstaben an, den Sie für Ihr Laufwerk haben möchten.
TIPP- Es ist besser, einen Buchstaben aus dem letzten der Alphabete zu wählen, um sicherzustellen, dass es nicht zu Kollisionen mit anderen Netzlaufwerken kommt, die möglicherweise das gleiche Alphabet wie Ihres haben. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Konflikten

Suchen Sie nach dem Ordner, den Sie zuordnen möchten. Sie können die Adresse des Verzeichnisses auch direkt in das Feld eingeben, ohne zu surfen.
Der Ordner muss freigegeben werden, um ihn zuzuordnen. Sie können es überprüfen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken und die Eigenschaften auswählen. Darunter finden Sie die Option Advanced Sharing auf der Registerkarte Sharing. Nachdem Sie auf Erweiterte Freigabe geklickt haben, wird ein neues Feld angezeigt, in dem Sie sicherstellen müssen, ob die Option „Diesen Ordner freigeben“ ausgewählt ist oder nicht. Wenn nicht, wählen Sie es aus und klicken Sie auf OK.



Stellen Sie danach sicher, dass die Option Bei Anmeldung wiederherstellen aktiviert ist. Wenn nicht, mach es. Dies ermöglicht die automatische Verbindung dieses Netzwerks, wenn Sie sich das nächste Mal auf diesem PC anmelden.

Hinweis- Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem freigegebenen Ordner herzustellen, der auf Ihrem Computer nicht verfügbar ist, müssen Sie das Kontrollkästchen "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen" aktivieren. Hier können Sie Ihre Zugangsdaten eingeben, die Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort beinhalten. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn Sie keine Zugangsdaten haben.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.

Überprüfen Sie nun in den Netzwerkstandorten, ob Ihr ausgewähltes Netzwerk angezeigt wird oder nicht. Das x-Zeichen auf dem Laufwerk weist auf Nichtverfügbarkeit hin. Überprüfen Sie in diesem Fall Ihre Netzwerkverbindungen.

Wenn Sie diese Verbindung deaktivieren möchten, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und dann auf die Option Trennen klicken.
So können Sie jetzt ganz einfach Ihre freigegebenen Dateien von diesem Netzlaufwerk abrufen. Es funktioniert genau wie Ihre Festplatte, von der aus Sie Dateien lesen und schreiben können, indem Sie auf dieses bestimmte Laufwerk zugreifen.
Beachten Sie Folgendes: - Wenn Sie Verbindungen wie LAN oder WAN haben, muss der Host-Computer online sein, um die Verfügbarkeit von Netzwerklaufwerken sicherzustellen.
Jetzt denken wir, Network Mapping ist einfacher für Sie. Ist es nicht??

Windows 10 Update macht das Speichern von Passwörtern mit Windows Hello und FIDO2 überflüssig
Wir haben bereits im vergangenen Herbst erfahren, dass Windows mit Windows Hello, einer auf Biometrie basierenden Technologie, darauf abzielte, sich k...
Google bringt Inkognito-Funktion in Maps und Suche
Eine der besseren Ideen für Google Chrome und YouTube ist, dass beide Dienste Ihnen einen Inkognito-Modus bieten, mit dem Sie privat surfen und zuscha...
„Android Replacement“ Fuchsia wird auch andere „Formfaktoren“ abdecken
Es gibt seit geraumer Zeit viel Aufsehen über den „Android-Ersatz“, wie er aussehen würde, wann er veröffentlicht wird usw. Es gab Lecks und es ist be...