Spiele

So spielen Sie PSP-Spiele unter Linux mit PPSSPP

So spielen Sie PSP-Spiele unter Linux mit PPSSPP

PPSSPP ist einer der am einfachsten zu verwendenden PSP-Emulatoren. Theoretisch können Sie es ausführen, eine Spieldatei auswählen und fast sofort werden die meisten Titel von PlayStation Portable problemlos auf Ihrem Bildschirm ausgeführt.

Erfahren Sie, wie Sie PPSSPP unter Linux installieren und die Funktionsweise anpassen können. Wenn Sie einen leistungsstarken Computer haben, können Sie auch Upgrades implementieren, die die Präsentation und Leistung aller Spiele in PPSSPP erheblich verbessern können.

verbunden: Beste Retro-Gaming-Emulatoren für Linux

Installation

PPSSPP ist ziemlich beliebt, aber es fehlt in vielen gängigen Distributionen. Unter ihnen, als nicht ganz so zufälliges Beispiel, Ubuntu.

Um es in den meisten Debian-basierten Distributionen zu installieren, müssen Sie ihnen zuerst das offizielle Repository hinzufügen.

sudo add-apt-repository ppa:ppsspp/stable

Sie sollten dann die Liste der verfügbaren Software mit dem Befehl aktualisieren

sudo apt-get update

Fahren Sie schließlich mit der Installation der Anwendung selbst mit dem Befehl

sudo apt-get install ppsspp

Ein Spiel spielen

Um ein echtes Spiel zu spielen, benötigen Sie eine lokal gespeicherte Kopie des Spiels, normalerweise im ISO- oder CSO-Format. Wählen Sie „Datei -> Laden“ und dann im nächsten Fenster die Datei des Spiels aus. PPSSPP lädt das Bild und führt den Titel automatisch aus. Doppelklicken Sie für den Vollbildmodus auf eine leere Stelle der Hauptschnittstelle des Emulators.

Wenn Sie ein Joypad eingerichtet haben, hat der Emulator es wahrscheinlich aufgenommen. Die Steuerelemente wurden basierend auf dem Mapping der PlayStation-Gaming-Familie seit Jahrzehnten zugeordnet. Auf der Tastatur sind die Voreinstellungen die Cursortasten für das D-Pad (Bewegung), Z als „X“, A als „Quadrat“, S als „Dreieck“ und X als „Kreis“ mit Leerzeichen für „Start“ und V für „Auswählen“.” Der analoge Nub ist I-K-J-L zugeordnet (nach oben, unten, links bzw. rechts). Wenn Ihr Joypad nicht erkannt wurde oder Ihnen die Standardtastenbelegung nicht gefällt, können Sie diese in den Einstellungen ändern.

Einstellungen und Anpassung

PPSSPP bietet Zugang zu den gleichen Optionen von zwei verschiedenen Punkten aus. Eine davon ist das typische Menü in der obersten Zeile, wenn PPSSPP im Fenstermodus ausgeführt wird. Dieses Menü ist im Vollbildmodus nicht zugänglich. Der vollständige Satz von Optionen und Einstellungen ist jedoch nur über die Option Einstellungen zugänglich, die, mangels eines besseren Begriffs, In-Emulator-Umgebung.

Software-Rendering

Behalten Sie diese Option im Kopf (oder tatsächlich) im Kopf, da Sie sie möglicherweise in Zukunft benötigen: Wenn ein Titel Probleme mit der Grafik hat, versuchen Sie, den Rendering-Modus des Emulators auf „Software-Rendering (langsam).”

Dies hat eine viel geringere Leistung, aber auch eine deutlich erhöhte Kompatibilität. Obwohl es selten benötigt wird, kann es in einigen Fällen eine Einbahnstraße für die problemlose Reproduktion eines Titels sein - zumindest bis zur Veröffentlichung einer neuen Version des Emulators, die die Probleme behebt, die ihn plagen.

Nachbearbeitungs-Shader

Im Gegensatz zum Software-Rendering, das wir im vorherigen Schritt gesehen haben, hilft „Postprocessing Shader“ nicht bei der Lösung von Problemen und Kompatibilitätsproblemen, kann jedoch die Darstellung aller PSP-Spiele durch PPSSPP dramatisch verändern.

Postprocessing-Shader sind Filter, die direkt auf der GPU auf das Spiel angewendet werden. Sie können beispielsweise störende Pixel in Grafiken glätten (Antialiasing), Ihren neuen Bildschirm uralt aussehen lassen (CRT-Scanlines) oder die Farben eines Spiels ändern (natürliche Farben).

Anstatt zu versuchen, sie alle zu beschreiben, ist es vielleicht am besten, wenn Sie sie einzeln ausprobieren, um zu sehen, welche Sie verwenden möchten. Geschmäcker und Meinungen sind unterschiedlich, und während jemand einen CRT-Filter lieben mag, weil er ihn an seine Kindheit erinnert, wenn er mit einer Heimkonsole vor dem Fernseher der Familie sitzt, wird ein anderer die unvermeidliche Unschärfe eines CRT-Shaders hassen.

verbunden: So spielen Sie Playstation 2-Spiele unter Linux mit PCSX2

Rendering-Auflösung

Trotz einer angesehenen Sammlung herausragender Spiele basierte die PSP hardwaremäßig nicht nur auf der heute als uralt geltenden Technologie, sondern hatte auch den Nachteil, dass sie tragbar war. Nun ja, natürlich sollte eine tragbare Konsole in erster Linie tragbar sein.

Als Nachteil nennen wir dies, weil mit der Hardware auch die Leistung schrumpft. Obwohl die PSP nach der PlayStation 2 veröffentlicht wurde, ist ihre tatsächliche Leistung jedoch weitaus geringer als die ihres größeren Bruders. Wir werden die folgenden Generationen von Sonys Konsolen nicht einmal erwähnen.

All dies ist unsere höfliche Art zu sagen, dass PSP-Spiele normalerweise viel schlimmer aussehen als alles, was auf einer PlayStation 2 oder neuer läuft. Die tatsächliche Auflösung der PSP betrug tragisch niedrige 480 x 272 Pixel, 16-mal kleiner als die bereits „alte“ Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Glücklicherweise kann PPSSPP etwas gegen dieses kleine Problem tun.

Mit der Option „Rendering-Auflösung“ können Sie die Auflösung der emulierten Spiele auf ein Vielfaches der tatsächlichen PSP-Auflösung ändern. Der 4x-Wert ist für Full-HD-Monitore ziemlich perfekt perfect.

Normalerweise gilt: Je höher die Auflösung, desto höher die Anforderungen des Emulators. In diesem Fall basierte PSP jedoch auf einer so veralteten Technologie und PPSSPP ist so optimiert, dass die meisten PCs nicht ins Schwitzen kommen, wenn die Auflösung noch höher wird - wenn Ihr Monitor das aushält.

Texturskalierung

Die Optionen im Abschnitt Texturskalierung können die Darstellung eines Spiels dramatisch verbessern und im Gegenteil in ein alptraumhaftes Durcheinander verwandeln turn. Ihre Effektivität und Qualität der Ergebnisse hängt von der Art der Grafik jedes Spiels ab: sind sie zweidimensional oder dreidimensional??

Die Texturskalierung ist ideal für 3D-Grafiken, da sie die Oberflächen aller 3D-Modelle aufwerten kann, die eine Spielwelt erstellen.

Aus diesem Grund können wir keine vordefinierten Werte und Einstellungen bereitstellen, die für alle optimale Ergebnisse liefern. Wie bei Postprocessing-Shadern hängt alles sowohl vom individuellen Spiel als auch von den Vorlieben des Benutzers ab. Es lohnt sich jedoch, mit diesen Optionen herumzuspielen, um ihre Ergebnisse bei jedem Titel in Aktion zu sehen. Manche fühlen sich am Ende vielleicht wie ganz andere Spiele an. Andere werden sich an Picasso-Möchtegern wenden. Du kannst nicht immer gewinnen.

FPS-Zähler

PPSSPP enthält einen FPS-Zähler, den Sie aktivieren können - und sollten -, um die Auswirkungen Ihrer Optimierungen auf die Optionen des Emulators auf die tatsächliche Leistung zu sehen.

Obwohl es beim Optimieren nützlich ist, sollten Sie nach der Einrichtung des FPS-Zählers möglicherweise den FPS-Zähler deaktivieren, es sei denn, Sie spielen viele verschiedene Spiele gleichzeitig und ändern ständig die Einstellungen des Emulators für jeden von ihnen.

Steuerungszuordnung

„Steuerungszuordnung“ ermöglicht es dir, die physischen Tasten der PSP auf deiner Tastatur neu zuzuordnen. Und ja, dazu gehört auch „the nob“, der kleine analoge Joystick, der zum Glück von vielen Spielen ignoriert wurde.

Um die meisten Spiele so zu genießen, wie sie zum Spielen entwickelt wurden, können Sie ein PS4-Joypad mit einem Bluetooth-Empfänger an Ihrem PC oder ein älteres PS2-Joypad mit einem Adapter verwenden use. Sie kommen der tatsächlichen Tastenkonfiguration der PSP auf einem PC am nächsten.

So beheben Sie den DPC-Watchdog-Verstoßungsfehler in Windows 10
Es kann frustrierend sein, wenn Ihr Computer plötzlich neu startet, während Sie an etwas arbeiten. Das Schlimmste ist, dass Sie nicht einmal die Mögli...
So übertragen Sie Dateien von der BlueStacks-App auf einen Windows 10-PC
Bei der Suche nach einem Android-Emulator ist für viele von uns immer noch die erste Wahl der BlueStacks. Es ist bekannt für seine benutzerfreundliche...
So finden Sie heraus, ob Ihr Windows 10-PC über eine Festplatte oder SSD verfügt
Auf der Festplatte Ihres Computers werden alle von der CPU verarbeiteten Systemdaten gespeichert. Obwohl die Festplatte ein wichtiger Bestandteil jede...