Spiele

So erstellen Sie Ihre PS4-Datenbank neu

So erstellen Sie Ihre PS4-Datenbank neu

Das Wiederherstellen Ihrer PS4-Datenbank ähnelt dem Defragmentieren einer Festplatte in einem PC. Das Wiederherstellen der Datenbank kann die Leistung steigern und Ihnen sogar helfen, beschädigte Daten wiederherzustellen.

Was bewirkt der Wiederaufbau der PS4-Datenbank??

Eine Videospielkonsole ist im Wesentlichen ein Computer, der zum Spielen von Videospielen entwickelt wurde. Daher verfügt eine Konsole über viele der gleichen Komponenten, die auch in einem PC zu finden sind. Beide verfügen über eine CPU, eine Grafikeinheit, RAM und ein Speichergerät. Da Videospielkonsolen wie die PlayStation 4 im Wesentlichen maßgeschneiderte PCs sind, liegt es nahe, dass die PS4 von der gleichen Art von Wartung profitieren würde, die routinemäßig auf PCs durchgeführt wird. Dazu gehört das Neuaufbauen der Datenbank deiner PS4, was analog zum Defragmentieren der Festplatte deines PCs ist.

Eine Festplatte ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, die als Sektoren bezeichnet werden. Dateien und andere Informationen werden in verschiedenen Sektoren gespeichert. Bei einer Festplatte, auf die viele Daten geschrieben werden, besteht eine gute Chance, dass Informationen aus verschiedenen Programmen über die verschiedenen Sektoren der Festplatte verstreut sind. Dies kann zu einer geringeren Leistung führen, da die PS4 alle erforderlichen Daten finden muss, die über das Laufwerk verstreut sind.

Beim Wiederherstellen der Datenbank der PS4 werden alle auf die Speicherplatte geschriebenen Daten neu organisiert, sodass verwandte Dateien gruppiert werden. Das bedeutet, dass die PS4 nicht so viel Zeit damit verbringen muss, danach zu suchen. Darüber hinaus kann dies auch die Anzahl der auftretenden Fehler reduzieren.

Wann Sie die Datenbank Ihrer PS4 neu erstellen sollten

Im Allgemeinen musst du dir keine Sorgen machen, die Datenbank deiner PS4 regelmäßig neu aufzubauen. Es gibt einen Grund, warum manche Leute Konsolen gegenüber PCs bevorzugen, und ein großer ist, dass Konsolen einen Vorteil in der Benutzerfreundlichkeit haben. Konsolen sind so konzipiert, dass sie „einfach funktionieren“.„Im Gegensatz zu PCs müssen Sie sich nicht darum kümmern, die richtigen Treiber herunterzuladen oder die Hardware zu aktualisieren, um Spiele zum Laufen zu bringen. Abgesehen davon gibt es Situationen, in denen die Wiederherstellung der Datenbank Ihrer PS4 einige Probleme beheben kann, auf die Sie möglicherweise stoßen.

Wenn eines der unten beschriebenen Probleme auftritt, möchten Sie möglicherweise die Datenbank Ihrer PS4 neu erstellen:

So erstellen Sie Ihre PS4-Datenbank neu

Um deine PS4-Datenbank neu aufzubauen, musst du auf den abgesicherten Modus des Systems zugreifen. Während die Wiederherstellung der Datenbank sicher ist und Ihre Daten nicht löscht oder anderweitig kompromittiert, empfehlen wir Ihnen, Ihre gespeicherten Spieldaten für alle Fälle zu sichern.

Starten Sie Ihre PS4 im abgesicherten Modus

Wenn Sie bereit sind, die Datenbank Ihrer PS4 neu aufzubauen, fahren Sie die Konsole vollständig herunter. Halte die PS-Taste auf deinem Controller gedrückt, bis der Quick-Menü-Bildschirm auf der linken Seite deines Bildschirms erscheint. Wählen Sie „Power -> Turn Off PS4“, um Ihre Konsole vollständig herunterzufahren.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre PS4 ausschalten und nicht in den Ruhemodus versetzen. Sie können nur auf den abgesicherten Modus zugreifen, wenn das System vollständig heruntergefahren ist.

Um deine PS4 im abgesicherten Modus zu starten, musst du den physischen Netzschalter am System selbst gedrückt halten, bis die PS4 zweimal piept. Der erste Piepton ertönt sofort, gefolgt vom zweiten Piepton sieben Sekunden später. Deine PS4 startet jetzt im abgesicherten Modus und dir wird ein Menü mit verschiedenen Optionen angezeigt.

Wenn die PS4 im abgesicherten Modus gestartet wird, werden dem System alle außer den grundlegenden Funktionen entzogen. Dies bedeutet, dass Bluetooth nicht funktioniert, sodass Ihr DualShock 4-Controller nicht drahtlos funktioniert. Daher müssen Sie Ihren DualShock 4 an einen der USB-Anschlüsse der PS4 anschließen und die PS-Taste auf dem Controller drücken, um durch das Menü des abgesicherten Modus zu navigieren.

Baue die Datenbank deiner PS4 neu auf

Navigieren Sie mit dem DualShock 4-Controller zur Option „Datenbank neu erstellen“.” Es sollte Option Nummer fünf in der Liste des abgesicherten Modus sein. Drücken Sie die X-Taste, um es auszuwählen. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Eingabeaufforderung, die Sie warnt, dass es einige Stunden dauern kann, bis die Datenbank der PS4 neu aufgebaut ist. Um mit dem Wiederaufbau der Datenbank zu beginnen, wählen Sie „OK“.”

An diesem Punkt zeigt der Bildschirm einen Fortschrittsbalken an, der den Abschluss des Wiederherstellungsprozesses anzeigt. Wenn der Rebuild-Prozess abgeschlossen ist, wird Ihre PS4 neu gestartet und Sie sollten startklar sein. Beachten Sie, wenn Sie nach dem Wiederherstellen der Datenbank Ihrer PS4 auf die gleichen Probleme stoßen, dass der Schuldige eine fehlerhafte Festplatte sein könnte. In diesem Fall solltest du alle Daten vom internen Laufwerk deiner PS4 auf ein externes übertragen.

Wie lange dauert es?

Die Zeit, die benötigt wird, um die Datenbank deiner PS4 neu aufzubauen, wird variieren. Es hängt alles davon ab, wie viele Daten auf dem Speicherlaufwerk der Konsole gespeichert sind. Der allgemeine Konsens in verschiedenen Foren scheint darauf hinzudeuten, dass es bei einer durchschnittlichen PS4-Konsole ungefähr drei Stunden dauert, die Datenbank neu aufzubauen. Davon abgesehen gibt es zahlreiche Berichte darüber, dass der Umbauprozess erheblich länger dauert. Leider kann eine längere Wartezeit ein Hinweis auf ein defektes Speicherlaufwerk sein. Wir empfehlen Ihnen, sicherzustellen, dass Ihre gespeicherten Spieldaten gesichert sind, bevor Sie fortfahren.

Verbunden:

Erstellen und Verwenden von Bridged-Netzwerken in OpenNebula-VMs
Dies ist unser dritter Artikel zum Einrichten einer privaten OpenNebula Cloud, um Ihre Infrastrukturressourcen effizient zu verwalten. In unserem erst...
Installieren Sie OpenNebula Frontend unter Debian 10 (Buster)
OpenNebula ist eine einfache, aber leistungsstarke und funktionsreiche Cloud-Management-Lösung für den Aufbau und die Verwaltung von Unternehmens-Clou...
Installieren Sie OpenNebula KVM-Knoten auf Debian 10 (Buster)
In unserem letzten Artikel haben wir darüber gesprochen, wie Sie OpenNebula Front-End auf einem Debian 10-System installieren und konfigurieren können...