Wie man

So reparieren Sie den blauen Bildschirm des Todes in Windows 10

So reparieren Sie den blauen Bildschirm des Todes in Windows 10

Blue Screen of Death oder allgemein bekannt als BSOD ist das Ergebnis einer unsachgemäßen Funktion der Hardware (in einigen Fällen kann dies auf einen Hardwarefehler zurückzuführen sein) oder einer Fehlfunktion der Treibersoftware der Hardware.
In einigen kritischen Fällen wird eine Neuinstallation von Windows obligatorisch, während in den meisten Fällen keine Neuinstallation von Windows erforderlich ist.


Lesen: So beheben Sie den Fehler "Schwarzer Bildschirm des Todes"
Immer wenn ein BSOD in Ihrem System vorhanden ist, generiert Windows automatisch eine Minidump-Datei. Die Minidump-Datei ist einfach eine Protokolldatei, die spezifische Codes enthält, die für den Absturz innerhalb des Systems verantwortlich sind. Die Dateien werden im Minidump-Unterverzeichnis gespeichert i.e. C:\Windows\Minidump



In diesem Artikel besprechen wir die Methoden zum Beheben des Bluescreens des Todes in Windows 10:

Verwenden der Systemwiederherstellung

Wiederherstellungspunkte sind auf Ihrem System verfügbar, wenn der Systemschutz aktiviert ist. Ihr Computer erstellt automatisch Wiederherstellungspunkte mit einer Beschreibung des erstellten Datums und der Uhrzeit. Die folgenden Schritte führen Sie durch die Verwendung der Systemwiederherstellung in Windows 10:
Schritt 1:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das „Start“-Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Klicken Sie auf „System“, um das Fenster „Systemeinstellungen“ anzuzeigen.

Schritt 2:
Klicken Sie auf „Systemschutz“.



Schritt 3:
Klicken Sie im Abschnitt "Systemschutz" auf "Systemwiederherstellung".

Hinweis: Die Systemwiederherstellung vermeidet alle Änderungen, die derzeit vorgenommen werden. Die Systemwiederherstellung hilft Ihnen, zu einem Zustand zurückzukehren, in dem Ihr PC/Laptop ohne Hardware- oder Hardware-Treibersoftwareprobleme einwandfrei funktionierte.

Methode 2: BlueScreenView-Software installieren und Ursache analysieren


Sie können die Software „BlueScreenView“ herunterladen und installieren, um die genaue Ursache von BSOD zu bestimmen. Der Link zum Herunterladen lautet http://download.cnet.com/BlueScreenView/3000-2094_4-10965136.html

Nach der Installation der Software können Sie auf „Erweiterte Optionen“ klicken, um die Minidump-Datei zu laden und die Codes zu entschlüsseln.

Mitarbeiter sagen, dass Amazon den Suchalgorithmus optimiert hat, um seine eigenen Produkte zu bevorzugen
Es besteht kein Zweifel, dass Online-Shopping die Dinge einfacher macht. Es besteht auch kein Zweifel, dass das Einkaufen bei Amazon es noch einfacher...
iPhone robust genug, um den Sturz aus dem Flugzeug zu überleben
Apple verträgt einiges an Bashing und kann aufgrund der hohen Preise seiner Produkte ignoriert werden, aber manchmal kann man den Erfolg einfach nicht...
Neue iPhone-Benutzer werden nach dem Austausch von Nicht-Apple-Bildschirmen gewarnt
Sind Sie der Besitzer eines neuen iPhone 11? Glänzende, neue Handys sind immer toll, oder?? Sie sehen so schön aus und haben lustige neue Funktionen. ...