Spiele

So verwenden Sie eine externe Festplatte mit Xbox One

So verwenden Sie eine externe Festplatte mit Xbox One

Wie Sie vielleicht wissen oder auch nicht, müssen alle Xbox One-Spiele für ein optimales Spielerlebnis vollständig auf der Festplatte Ihrer Konsole installiert sein. Dies ist unabhängig davon, ob Sie ein Spiel auf einer physischen Disc gekauft haben oder nicht.

Das Warten auf die Installation ist nicht so schlimm, aber die Geschwindigkeit, mit der Ihr Speicherplatz verschwindet, ist. Das Problem rührt von der Tatsache her, dass Xbox One-Spiele riesig sind. Die Master Chief Collection wiegt zum Beispiel satte 62.74 GB. Grand Theft Auto V ist ein stattlicher 49.03 GB. Um diese Zahlen ins rechte Licht zu rücken, wird die Xbox One mit 500 GB, 1 TB oder 2 TB eingebautem Speicherplatz geliefert. Bei Titeln mit großem Budget, die oft um die 50-GB-Marke herumspielen, können Sie sehen, wie Speicherplatz schnell zum Problem werden kann.

Früher hatte man bei Platzmangel nur begrenzte Möglichkeiten, von denen keine besonders reizvoll war. Eine mögliche Lösung bestand darin, das interne Laufwerk Ihrer Xbox One durch ein größeres zu ersetzen. Leider wird dies von Microsoft nicht geduldet und die Garantie Ihrer Konsole erlischt. Die einzige andere Möglichkeit bestand darin, ein Spiel zu löschen und es erneut zu installieren, wenn Sie es erneut spielen möchten. Das bedeutete, dass Leute mit großen Spielebibliotheken, die hofften, jederzeit spielen zu können, was sie wollten, kein Glück hatten.

Glücklicherweise hat Microsoft das kollektive Stöhnen besorgter Xbox-Besitzer gehört und ein Update veröffentlicht, mit dem Benutzer eine externe Festplatte anschließen können. Derzeit unterstützt die Xbox One zwei externe Laufwerke gleichzeitig, sodass Benutzer ihren Speicher problemlos erweitern können.

Bereit, deiner Xbox One nach diesem massiven Mass Effect Andromeda-Patch einen Speicherschub zu verleihen? Wir dachten es.

Bedarf

Bevor Sie ein altes Flash-Laufwerk aus einer Schublade nehmen und in einen der USB-Anschlüsse der Xbox One stecken, gibt es eine Handvoll Auflagen. Zunächst muss das Laufwerk mindestens 256 GB groß sein. Das bedeutet, dass Sie ein USB-Flash-Laufwerk verwenden können, sofern es groß genug ist.

Zweitens muss das Laufwerk USB 3 . sein.0. Der Grund dafür ist einfach: USB 3.0 bietet schnellere Übertragungsraten. USB 3.0 unterstützt eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von 5 Gbit/Sekunde (oder 625 MB/Sekunde). Diese Geschwindigkeit ist notwendig, um sicherzustellen, dass Spiele und Apps schnell geladen werden. Das Letzte, was Microsoft will, ist schlechte Werbung, die der Marke Xbox schaden könnte, weil die Leute ein billiges Laufwerk mit trägen Datenübertragungsraten verwendet haben. Die meisten modernen Festplatten und USB-Sticks unterstützen USB 3.0 heutzutage, aber überprüfe noch einmal, bevor du an die Kasse gehst.

Es wurde berichtet, dass der externe Speicher für die Xbox One auf 16 TB begrenzt ist, was riesig ist. Die Größe Ihres externen Laufwerks hängt davon ab, wie viel Speicherplatz Sie benötigen und wie viel Sie sich leisten können. Wenn Sie eine große Sammlung von Spielen und Apps haben, möchten Sie sich wahrscheinlich für ein ziemlich großes Laufwerk entscheiden. Seagate stellt eine „Game-Drive“ her, die an diejenigen vermarktet wird, die den Speicherplatz auf ihrer Xbox One vergrößern möchten. Das Laufwerk ist in 2 TB- und 4 TB-Varianten erhältlich und scheint sich, abgesehen von dem in die Ecke gestempelten Xbox-Logo, nicht von anderen tragbaren Festplatten zu unterscheiden. Das bedeutet, dass Sie jedes handelsübliche externe Laufwerk verwenden können. Wenn Sie eine Ersatzfestplatte von einem alten Laptop oder Desktop-Computer haben, könnten Sie sie sogar in ein Gehäuse werfen und dieses verwenden.

Tragbar oder Desktop?

Es gibt zwei verschiedene Arten von externen Festplatten auf dem Markt, die allgemein als „Desktop“ und „tragbar“ bezeichnet werden.„Tragbare Laufwerke sind viel kleiner und verlassen sich sowohl für die Stromversorgung als auch für die Datenübertragung ausschließlich auf das USB-Kabel. Desktop-Laufwerke sind deutlich größer und benötigen neben einem USB-Kabel ein separates Netzteil.

Tragbare Laufwerke sind etwas bequemer, Desktop-Laufwerke sind jedoch in der Regel schneller. Die Festplattengeschwindigkeit wird in Umdrehungen pro Minute gemessen, und mehr Umdrehungen pro Minute bedeuten eine bessere Leistung. Tragbare Festplatten neigen dazu, sich mit 5.400 U/min zu drehen, während Desktops mit 7.200 U/min drehen. Schnellere Festplatten bieten schnellere Bootzeiten und kürzere Ladezeiten.

Hinweis: SSDs scheinen aufgrund ihrer verbesserten Leistung gegenüber mechanischen Laufwerken eine gute Wahl zu sein. Eurogamer kam jedoch zu dem Schluss, dass die Verwendung eines mit Ihrer Xbox One nicht viel bringt.

Installation

Stecken Sie Ihre Festplatte in einen der freien USB-Anschlüsse Ihrer Xbox One-Konsole. Dies ist unabhängig davon möglich, ob Ihre Konsole ein- oder ausgeschaltet ist. Die Xbox erkennt das Laufwerk und fragt, ob Sie es als externen Speicher verwenden möchten. Sagen Sie „Ja“ und Ihr Laufwerk wird formatiert. Beachten Sie, dass alle Daten auf dem Laufwerk gelöscht werden. Beachten Sie auch, dass das Xbox-Format ein proprietäres Format ist, sodass Sie dieses Laufwerk nur mit Ihrer Xbox verwenden können.

Die Konsole fragt dann, ob Spiele und Apps standardmäßig auf das externe Laufwerk heruntergeladen werden sollen. Es liegt an Ihnen, aber Sie können eine leichte Leistungssteigerung feststellen, wenn Sie sich für das externe Laufwerk entscheiden. Das interne Xbox-Laufwerk hat eine Sorte von 5400 U/min. Wenn das externe Laufwerk also schneller ist, werden möglicherweise kürzere Ladezeiten angezeigt usw.

 Spiele und Apps verwalten

Wenn Sie ein vorhandenes Spiel oder eine vorhandene App vom internen Speicher Ihrer Konsole in den neuen externen Speicher verschieben möchten, müssen Sie dies manuell tun. Gehen Sie zum Menü „Meine Spiele und Apps“. Markieren Sie ein Spiel, das Sie verschieben möchten, und drücken Sie die Menü-/Starttaste. Wähle „Spiel verwalten“ aus dem erscheinenden Menü menu. Wählen Sie „Zu Extern verschieben“ und in wenigen Sekunden sollte Ihr Spiel mit der Übertragung beginnen. Sie können den Vorgang automatisieren, indem Sie "Alle verschieben" auswählen." Dadurch werden alle Spiele auf Ihrem internen Laufwerk auf das externe übertragen, sodass Sie nicht jedes einzelne verschieben müssen.

Haben Sie die Speicherfunktionen Ihrer Xbox One durch Hinzufügen einer externen Festplatte erweitert?? Welche Laufwerksgröße würden Sie empfehlen?? Genießen Sie eine bessere Leistung durch die Verwendung eines externen Laufwerks?? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

So benennen Sie einen Ordner mit Emojis unter Windows 10
Was wäre, wenn wir Datei- oder Ordnernamen einen lustigen Blickwinkel hinzufügen könnten?? Ja, Microsoft hat dies kürzlich ermöglicht, indem es ein Em...
So deaktivieren Sie den Verlauf der Zwischenablage in Windows 10
Bisher konnte die Zwischenablage-Funktion in Windows nur kopierten Text speichern, aber seit dem letzten Update von Windows 10 im Oktober 2018 kann si...
So deaktivieren Sie die Touchpad-Unterstützung von Windows 10
Ein Laptop-Touchpad ist wie eine Maus, mit der Sie scrollen, auswählen, kopieren, einfügen, klicken, zoomen und mehr können, ohne dass zusätzliche Plu...