Web-Hosting

Installieren und konfigurieren Sie den OpenLiteSpeed-Webserver unter Ubuntu 20.04 | Debian 10

Installieren und konfigurieren Sie den OpenLiteSpeed-Webserver unter Ubuntu 20.04 | Debian 10

OpenLiteSpeed ​​ist eine leistungsstarke, leichte Open-Source-HTTP-Server-Edition von LiteSpeed ​​Web Server Enterprise. Benutzern steht es frei, OpenLiteSpeed ​​und seinen Quellcode in Übereinstimmung mit den Vorschriften der GPLv3-Lizenz herunterzuladen, zu verwenden, zu verteilen und zu modifizieren. OpenLiteSpeed ​​kombiniert Geschwindigkeit, Sicherheit, Skalierbarkeit, Optimierung und Einfachheit in einem benutzerfreundlichen Open-Source-Paket. Quelle: LiteSpeed-Webseite

Funktionen des LiteSpeed-Webservers

Einige der wichtigsten Gründe, warum Sie LiteSpeed ​​in Betracht ziehen sollten, sind die folgenden Funktionen:

Lassen Sie uns OpenLiteSpeed ​​mit solch einer Fülle von Funktionen auf Ubuntu 20 . installieren.04 und Debian 10.

Schritt 1: LiteSpeed-Repository hinzufügen

Das bereitgestellte APT-Repository enthält die neuesten Pakete für LiteSpeed. Fügen Sie das Repository zu Ihrem Ubuntu hinzu | Debian-System, indem Sie die folgenden Befehle in Ihrem Terminal ausführen.

wget -O - http://rpms.litespeedtech.com/debian/enable_lst_debian_repo.sch | sudo bash

Schritt 2: OpenLiteSpeed ​​installieren

Mit dem hinzugefügten Repository können Sie den OpenLiteSpeed-Webserver auf Ubuntu 20 installieren.04 | Debian 10 Linux-Rechner mit geeignet Paket-Manager.

Sie müssen sicherstellen, dass die APT-Liste aktualisiert wird, bevor die Installation abgeschlossen ist.

sudo apt update sudo apt-get install openlitespeed

Schritt 3: PHP unter Debian installieren | Ubuntu

Die folgenden Befehle installieren PHP 7.4 mit allen gängigen Paketen für OpenLiteSpeed ​​aus LiteSpeeds Debian Repo. Nach der Installation weist der erstellte Softlink OpenLiteSpeed ​​an, das installierte PHP zu verwenden.

Dieser PHP-Build sollte ausreichen, um die am häufigsten verwendeten Webanwendungen zu unterstützen. Wenn Sie eine ältere Version wie PHP 5 installieren möchten.6, ersetzen Sie lsphp74 durch lsphp56.

sudo apt-get install lsphp74 sudo ln -sf /usr/local/lsws/lsphp74/bin/lsphp /usr/local/lsws/fcgi-bin/lsphp5

Um den Server zu starten, werden wir ausführen /usr/local/lsws/bin/lswsctrl Start und um es zu stoppen, werden wir rennen /usr/local/lsws/bin/lswsctrl stop

$ sudo /usr/local/lsws/bin/lswsctrl start [OK] SIGUSR1 an 94667 senden

Schritt 4: Festlegen des Administratorkennworts

Um sich beim DirectAdmin Control Panel anzumelden, müssen wir ein Administratorpasswort generieren. OpenLitespeed wird mit einem Skript geliefert, das uns in diesem Teil anmutig führt. Führen Sie einfach den folgenden Befehl aus und geben Sie die Details ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

$ sudo /usr/local/lsws/admin/misc/admpass.Sch Bitte geben Sie den Benutzernamen des Administrators an. Dies ist der Benutzername, der erforderlich ist, um sich an der Administrations-Webschnittstelle anzumelden. Benutzername [admin]: Geeksadmin Bitte geben Sie das Administrator-Passwort an. Dies ist das Passwort, das zum Anmelden an der Administrations-Webschnittstelle erforderlich ist. Passwort:  Kennwort erneut eingeben:  Benutzername/Passwort des Administrators wurde erfolgreich aktualisiert!

Wenn Sie das obige ausführen, werden Sie aufgefordert, einen Benutzernamen anzugeben. Wenn Sie die EINGABETASTE drücken, ohne einen neuen Benutzernamen zu wählen, wird standardmäßig admin als neuer administrativer Benutzername verwendet. Später werden Sie aufgefordert, ein neues Passwort für das Konto zu erstellen und zu bestätigen. Bitte geben Sie die Details an und fahren Sie dann mit dem Login fort.

Schritt 5: Zugriff auf OpenLiteSpeed ​​Web Admin unter Ubuntu | Debian

Wie in den Funktionen bereits erwähnt, verfügt OpenLiteSpeed ​​über benutzerfreundliche Admin-Schnittstellen (eingebaute WebAdmin-GUI, CyberPanel oder DirectAdmin-Steuerungsfeld). Der Standardport, über den die WebAdmin-Konsole lauscht, ist 7080. Richten Sie Ihren Browser auf http://Ihre-Server-IP:7080 und Sie sollten eine Anmeldeseite wie unten gezeigt erhalten. Geben Sie den gerade erstellten Benutzernamen und das Passwort ein.

Und Sie sollten in ein Dashboard ähnlich dem folgenden Screenshot geführt werden

Schritt 6: Erstellen eines virtuellen Testhosts auf OpenLiteSpeed

Über die Benutzeroberfläche ist es sehr einfach, einen virtuellen Host zu erstellen. Klicken Sie einfach auf „Virtuelle Hosts” Registerkarte und klicken Sie auf + wie unten abgebildet. Sie erhalten ein Formular, in dem Sie die Details ausfüllen, die Ihren Einstellungen entsprechen.

Füllen Sie das Formular mit den Details aus, die Ihrer gewünschten Konfiguration entsprechen.

Lassen Sie uns eine PHP-Beispieldatei im Standardverzeichnis für virtuelle Hosts zu überprüfen, ob unser Webserver gut funktioniert. Standardmäßig akzeptiert der virtuelle OpenLiteSpeed-Host Verbindungen auf Port 8088. Wenn Sie Ihren Browser auf diesen Port verweisen, sollten Sie eine Seite wie die folgende sehen:

Um unsere Testseite bereitzustellen, verweisen wir unseren Browser auf http://Ihre-Server-IP:8088/Dateiname

Erstellen Sie eine PHP-Beispiel-Testdatei

$ sudo vim /usr/local/lsws/Example/html/test.php   PHP-Beispielskript'; ?>   Dies soll bestätigen, dass unser PHP funktioniert

'; ?>

OpenLiteSpeed

OpenLiteSpeed ​​ist eine leistungsstarke, leichte Open-Source-HTTP-Server-Edition von LiteSpeed ​​Web Server Enterprise

Richten Sie unseren Browser auf http://Ihre-Server-IP:8088/test.php

Und unser Webserver ist in gutem Zustand!

Schritt 7: Ändern des standardmäßigen Abhörports für virtuelle Hosts

Wenn Sie mit dem Standardport 8088, auf dem virtuelle Hosts standardmäßig auf Verbindungen warten, nicht zufrieden sind, können Sie den Wert auf einen für Sie angenehmen Wert ändern. Klicke auf "Zuhörer„dann weiter“Aussicht” wie auf dem Bild unten dargestellt.

Dadurch wird die Listener-Konfigurationsseite geöffnet. Klicken Sie auf der Seite auf das Bearbeitungssymbol, um die Standardeinstellungen zu ändern. Das Bild unten veranschaulicht das.

Sobald die Bearbeitung aktiviert wurde, können Sie den Port Ihrer Wahl frei wählen. Nachdem Sie fertig sind, speichern Sie Ihre Konfigurationen, indem Sie auf das Symbol zum Speichern klicken, wie unten gezeigt.

Wie Sie vielleicht erraten haben, muss der openlitespeed-Webserver neu gestartet werden, um die neuen Änderungen zu erstellen. Klicken Sie auf die Schaltfläche für den Neustart und Sie können loslegen.

Sie können Ihre Datei mit dem neuen Port testen. Denken Sie daran, den Port auf Ihrer Firewall zuzulassen, wenn Sie eine ausgeführt haben.

Abschließende Bemerkungen

Es gibt so viel, was OpenLiteSpeed ​​Webserver tun können. Wir haben hier gerade die Grundlagen behandelt. Sie können es als Reverse-Proxy verwenden, Joomla, Drupal hosten, Cache einrichten und vieles mehr. Bitte schauen Sie sich die OpenLiteSpeed-Konfiguration an, um viele Dinge zu erfahren, die OpenLiteSpeed ​​für Sie anbieten kann.

Webdesign-Kurse:

Während Sie diese schwierige Zeit weiterhin meistern, wünschen wir Ihnen Gesundheit, Kraft und Entschlossenheit, sich all dem zu stellen. Wir freuen uns, dass Sie vorbeischauen, Ihre anhaltende Unterstützung und bleiben bis zum Ende. Andere Leitfäden, die Sie interessieren werden, sind:

Installieren Sie Nginx mit PHP-FPM auf Ubuntu

Installieren und Konfigurieren des IIS-Webservers auf Windows Server

So konfigurieren Sie ein virtuelles Verzeichnis auf einem Windows IIS-Server

So installieren Sie Webmin auf RHEL 8 / CentOS 8

Neues Apple-Patent zeigt, dass Unternehmen auf intelligente Kleidung expandieren will
Apple braucht in vielen Bereichen viel Hitze, und einer davon ist der Mangel an Innovation seit dem Verlust von Steve Jobs. Das Unternehmen, das den i...
Microsoft arbeitet angeblich an 4K-Webcams für Windows und Xbox
Wenn Sie sich die letzten Windows-Updates angesehen haben, wissen Sie, dass Microsoft über Windows Hello kennwortlose Anmeldungen auf seinem Betriebss...
Halten Sie sich an Ihren Neujahrsvorsatz, um mit der 30-Tage-Challenge von Google Fit fit zu bleiben
Es ist Zeit, real zu werden. Du machst jedes Jahr den gleichen Neujahrsvorsatz, um fit zu werden. Auch jedes Jahr? Im Februar hast du dein Ziel schon ...