Wie man

Installieren Sie Plex Media Server auf Ubuntu 20.04 | Debian 10

Installieren Sie Plex Media Server auf Ubuntu 20.04 | Debian 10

Plex ist ein Server für Media-Streaming, der es ermöglicht, alle Medieninhalte an einem Ort zu speichern und über eine Client-Anwendung darauf zuzugreifen, beispielsweise einen anderen Computer oder ein mobiles Gerät. Der Plex-Server organisiert die hochgeladenen Inhalte in geeigneter Weise, sodass der Client leicht darauf zugreifen kann.

Plex kann auf verschiedenen Betriebssystemen ausgeführt werden, einschließlich Windows, MacOS und Linux. In diesem Handbuch werden wir uns ansehen, wie man den Plex-Medienserver auf Ubuntu 20 installiert.04/ Debian 10-System.

Wir werden den neuesten Plex-Medienserver für Ubuntu 20 herunterladen.04/ Debian 10 von der Plex-Website.

Schritt 1: Plex Media Server Deb-Paket herunterladen

Überprüfen Sie die Downloads-Seite auf die neuesten Versionen, bevor Sie den Befehl wget download ausführen.

wget https://downloads.plex.tv/plex-media-server-neu/1.20.4.3517-ab5e1197c/debian/plexmediaserver_1.20.4.3517-ab5e1197c_amd64.deb

Schritt 2: Plex Media Server auf Ubuntu 20 installieren.04/ Debian 10

Wechseln Sie nach dem Herunterladen in das heruntergeladene Plex-Medienverzeichnis und installieren Sie Plex, indem Sie die folgenden Befehle ausführen:

$ sudo apt installieren ./plexmediaserver_1.20.4.3517-ab5e1197c_amd64.deb Paketlisten werden gelesen… Fertig Abhängigkeitsbaum erstellen Statusinformationen werden gelesen… Fertig Hinweis: Wählen Sie 'plexmediaserver' anstelle von './plexmediaserver_1.20.4.3517-ab5e1197c_amd64.deb' Folgende NEUE Pakete werden installiert: plexmediaserver 0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert. Brauche 0 B/81.1 MB Archiv. Nach diesem Vorgang werden 243 MB zusätzlicher Speicherplatz verwendet. Holen:1 /root/plexmediaserver_1.20.4.3517-ab5e1197c_amd64.deb plexmediaserver amd64 1.20.4.3517-ab5e1197c [81.1 MB] Auswahl des zuvor nicht ausgewählten Pakets plexmediaserver. (Lesen der Datenbank… 34241 Dateien und Verzeichnisse, die derzeit installiert sind.) Auspacken wird vorbereitet… /plexmediaserver_1.20.4.3517-ab5e1197c_amd64.deb… PlexMediaServer install: Validierung vor der Installation. PlexMediaServer-Installation: Validierung vor der Installation abgeschlossen. Plexmediaserver entpacken (1.20.4.3517-ab5e1197c)… plexmediaserver einrichten (1.20.4.3517-ab5e1197c)… PlexMediaServer installieren: PlexMediaServer-1.20.4.3517-ab5e1197c - Installation beginnt. PlexMediaServer installieren: PlexMediaServer installieren: Jetzt installieren basierend auf: PlexMediaServer installieren: Installationstyp: Neu PlexMediaServer installieren: Process Control: systemd PlexMediaServer installieren: Plex User: plex PlexMediaServer installieren: Plex Group: plex PlexMediaServer installieren: Video Group: video PlexMediaServer installieren: Metadata Dir: /var/lib/plexmediaserver/Library/Application Support PlexMediaServer install: Temp Directory: /tmp PlexMediaServer install: Lang Encoding: en_US.UTF-8 PlexMediaServer-Installation: Transcoding HW: Nicht gefunden PlexMediaServer-Installation: PlexMediaServer-Installation: Abschluss der endgültigen Konfiguration. Symlink /etc/systemd/system/multi-user erstellt.Ziel.will/plexmediaserver.service → /lib/systemd/system/plexmediaserver.Bedienung. PlexMediaServer-Installation: PlexMediaServer-1.20.4.3517-ab5e1197c - Installation erfolgreich. Fehler: 0, Warnungen: 0 Verarbeitung von Triggern für libc-bin (2.28-10)… Verarbeitung von Triggern für Pantomime-Unterstützung (3.62)… 

Schritt 3: Überprüfen Sie den Plex Media Server-Status

Nach der Installation läuft der Plex Media Server automatisch. Überprüfen Sie den Status wie unten gezeigt:

$ sudo systemctl status plexmediaserver.Dienst ● plexmediaserver.service - Plex Media Server geladen: geladen (/lib/systemd/system/plexmediaserver.Bedienung; aktiviert; Herstellervoreinstellung: aktiviert) Aktiv: aktiv (läuft) seit Fr 13.11.2020 10:45:39 MEZ; vor 23s Prozess: 1150 ExecStartPre=/bin/sh -c /usr/bin/test -d "$PLEX_MEDIA_SERVER_APPLICATION_SUPPORT_DIR" || /bin/mkdir -p "$PLEX_MEDIA_SERVER_APPLICATION_SUPPORT_ Main PID: 1152 (Plex Media Serv) Aufgaben: 111 (Limit: 4581) Speicher: 270.8M CGroup: /system.Slice/plexmediaserver.service 1152 /usr/lib/plexmediaserver/Plex Media Server ├─1183 Plex Plug-in [com.plexapp.system] /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Plug-ins-ab5e1197c/Framework.Bundle/Inhalt/Ressourcen/Versionen/2/Python/bo ├─1230 /usr/lib/plexmediaserver/Plex Tuner Service /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Tuner/Private /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Tuner/Shared 1.2 ├─1257 Plex-Plug-in [org.musicbrainz.Agenten.Musik] /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Plug-ins-ab5e1197c/Framework.Bundle/Inhalt/Ressourcen/Versionen/2 ├─1310 Plex Plug-in [tv.plex.Agenten.Musik] /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Plug-ins-ab5e1197c/Framework.Bundle/Inhalt/Ressourcen/Versionen/2/Python/ ├─1318 Plex Plug-in [tv.plex.Agenten.Film] /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Plug-ins-ab5e1197c/Framework.Bundle/Inhalt/Ressourcen/Versionen/2/Python/ ├─1452 Plex Plug-in [com.plexapp.Agenten.themoviedb] /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Plug-ins-ab5e1197c/Framework.Bundle/Inhalt/Ressourcen/Versionen/ ├─1524 Plex Plug-in [com.plexapp.Agenten.thetvdb] /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Plug-ins-ab5e1197c/Framework.Bundle/Inhalt/Ressourcen/Versionen/2/P └─1593 Plex Plug-in [com.plexapp.Agenten.imdb] /usr/lib/plexmediaserver/Resources/Plug-ins-ab5e1197c/Framework.Bundle/Contents/Resources/Versions/2/Pyth 13. November 10:45:39 debian systemd[1]: Plex Media Server starten… 13. November 10:45:39 debian systemd[1]: Plex Media Server gestartet.

Aktivieren Sie nun den Plex-Server, um beim Systemstart automatisch zu starten, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo systemctl aktivieren plexmediaserver.Bedienung

Bestätigen Sie, dass der Dienst aktiviert ist.

$ systemctl ist plexmediaserver aktiviert.Dienst aktiviert

Wenn Sie eine aktive Firewall verwenden, stellen Sie sicher, dass der Port geöffnet ist 32400 durch die Firewall wie unten gezeigt:

sudo ufw erlauben 32400

Schritt 4: Konfigurieren Sie Plex Media Server unter Ubuntu 20.04 | Debian 10

Greifen Sie von Ihrem Browser auf Port 32400 auf den Plex Media-Server zu, um ihn zu konfigurieren. Geben Sie in Ihrem Browser ein http://:32400/web. Sie sollten einen Bildschirm wie abgebildet sehen, in dem Sie aufgefordert werden, sich bei plex anzumelden.

Klicken Sie nach der Anmeldung auf Ich habs unten auf der nächsten Seite.

Geben Sie auf der nächsten Seite Ihrem Plex einen Namen und stellen Sie auch sicher, dass die Box erlauben Sie mir, auf meine Medien außerhalb meines Zuhauses zuzugreifen wird geprüft. Klicken Nächster

Fügen Sie auf der nächsten Seite Bibliotheken hinzu. Klicke auf BIBLIOTHEK HINZUFÜGEN.

Dadurch gelangen Sie zu einer Seite, auf der Sie Bibliotheken zum Hinzufügen auswählen. Sobald Sie wählen, klicken Sie Nächster. Sie können zurückgehen, um weitere Bibliotheken hinzuzufügen.

Fahren Sie fort, um Ihrer Bibliothek Ordner hinzuzufügen. Klicken Sie auf NACH MEDIENORDNER DURCHSUCHEN und nach dem Hinzufügen auf HINZUFÜGEN unten auf die Schaltfläche klicken, dann auf dem nächsten Bildschirm auf BIBLIOTHEK HINZUFÜGEN. Sie können so viele Bibliotheken wie möglich.

Nachdem Sie Ihre ausgewählten Bibliotheken hinzugefügt haben, klicken Sie auf Nächster. Sie werden einen Bildschirm sehen, der Ihnen mitteilt, dass alles eingerichtet wurde und Sie anweist, Plex-Apps zu erhalten. Klicken GETAN

Auf der nächsten Seite sehen Sie alle markierten Quellen. Deaktivieren Sie alle, die Sie nicht benötigen, und klicken Sie auf SETUP BEENDEN am unteren Ende. Sie werden zu einem Bildschirm wie gezeigt weitergeleitet.

Das ist es. Sie haben Plex Media Server erfolgreich auf Ubuntu 20 . installiert.04/ Debian 10. Genießen! Weitere interessante Anleitungen unten für Sie

So installieren Sie die eigenständige oVirt Engine auf CentOS 8
Es gibt zwei gängige Möglichkeiten, die oVirt Engine zu installieren, eine als selbst gehostete Engine und die andere als eigenständige Instanz. Die e...
Verwenden Sie Active Directory für die RHEV / oVirt-Benutzerauthentifizierung
In dieser Anleitung zeige ich Ihnen, wie Sie oVirt oder RHEV mit Active Directory für die Webkonsolen-Authentifizierung integrieren. In Red Hat Virtua...
Installieren und konfigurieren Sie oVirt 4.4 auf CentOS 8
oVirt ist eine kostenlose Open-Source-Virtualisierungslösung, die von Red Hat gesponsert wird. oVirt wurde entwickelt, um Ihre gesamte Unternehmensinf...