Wie man

Installieren Sie das Taiga-Projektmanagement-Tool auf CentOS 8

Installieren Sie das Taiga-Projektmanagement-Tool auf CentOS 8

Taiga ist eine Open-Source-Plattform für agiles Projektmanagement für kleine und große Unternehmen. Seine Funktionen stehen im Einklang mit kommerziellen Projektmanagementlösungen wie Jira und Trello. Die Taiga-Plattform basiert auf Python, Django, AngularJS und CoffeeScript. Sie können ganz einfach mit Taiga beginnen, indem Sie das Cloud-basierte Angebot nutzen oder es auf die harte Tour vor Ort installieren. In der heutigen Anleitung werden wir in die Installation und Konfiguration des Taiga Project Management Tools auf CentOS 8 eintauchen.

Mit Taiga können Sie Ihren Workflow erheblich verbessern und viele Stunden Management und Kommunikation sowohl innerhalb Ihrer internen Teams als auch mit den Kunden einsparen. Das Ticketing-System ist hervorragend und kann der wichtigste Weg sein, um schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren.

Die Taiga-Plattform hat drei Hauptmodule, nämlich:

Sie benötigen für dieses Setup eine Neuinstallation von CentOS 8 Server. Stellen Sie sicher, dass der Server aktualisiert wird, indem Sie die folgenden Befehle ausführen.

sudo dnf -y aktualisieren

Ziehen Sie einen Neustart in Betracht, sobald das Update abgeschlossen ist.

sudo systemctl reboot

Schritt 1: Setzen Sie SELinux in Permissive und setzen Sie den Server-Hostnamen

Versetzen Sie den Server SELinux in den Permissive-Modus, wenn er bereits auf Enforcing eingestellt ist:

sudo setenforce 0 sudo sed -i 's/^SELINUX=.*/SELINUX=permissive/g' /etc/selinux/config

Legen Sie einen FQDN-Hostnamen auf Ihrem Server fest.

fqdn_hostname="Projekte.mietenbestengineers.com" sudo hostnamectl set-hostname $fqdn_hostname --static sudo hostnamectl set-hostname $fqdn_hostname --transient

Bestätigen Sie die Hostnameneinstellungen host.

$ hostnamectl Statischer Hostname: Projekte.mietenbestengineers.com Symbolname: computer-vm Gehäuse: vm Maschinen-ID: 5ba3065ca48e47fca70cdbaf22866fc7 Boot-ID: 15a036b5710f4bb4a6c6da83ac6c05eb Virtualisierung: kvm Betriebssystem: CentOS Linux 8 (Core) CPE-Betriebssystemname: cpe:/o: Kerncentos: Centos: .8.18.0-193.19.1.el8_2.x86_64-Architektur: x86-64

Fügen Sie eine korrekte IP-Adresse und einen FQDN zum to /etc/hosts-Verzeichnis.

95.217.216.7 Projekte.mietenbestengineers.com

Überprüfen:

$ sudo dnf -y install bind-utils $ host projects.mietenbestengineers.com-Projekte.mietenbestengineers.com hat die Adresse 95.217.216.7

Fügen Sie auch einen A-Eintrag in Ihrem DNS-Server hinzu.

Bestätigen Sie, ob der Datensatz von Ihrem lokalen Computer abgefragt werden kann.

$ graben A Projekte.mietenbestengineers.com; <<>> DiG 9.11.13-RedHat-9.11.13-6.el8_2.1 <<>> Ein Projekte.mietenbestengineers.com ;; globale Optionen: +cmd ;; Antwort erhalten: ;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 57153 ;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 1 ;; OPT PSEUDOSECTION: ; EDNS: version: 0, flags:; udp: 4096 ;; QUESTION SECTION: ;projects.hirebestengineers.com. IN A ;; ANSWER SECTION: projects.hirebestengineers.com. 273 IN A 95.217.216.7 ;; Query time: 0 msec ;; SERVER: 213.133.98.98#53(213.133.98.98) ;; WHEN: Fri Oct 02 21:10:27 CEST 2020 ;; MSG SIZE rcvd: 75

Schritt 2: Abhängigkeitspakete installieren

Lassen Sie uns grundlegende Standardpakete auf CentOS 8 installieren.

sudo dnf -y install epel-release sudo dnf config-manager --set-enabled PowerTools sudo dnf -y install git wget curl bash-completion vim pwgen 

Python-Pakete installieren:

sudo dnf -y install @python38 python38-devel virtualenv sudo pip3 install virtualenvwrapper

Installieren Sie den Nginx-Webserver:

sudo dnf -y nginx installieren

Schritt 3: Installieren Sie Redis, RabbitMQ und Node.js

Redis installieren:

sudo dnf -y install @redis sudo systemctl enable --now redis

Installieren Sie RabbitMQ:

curl -s https://packagecloud.io/install/repositories/rabbitmq/rabbitmq-server/script.U/min.sch | sudo bash sudo dnf -y install Rabbitmq-Server sudo systemctl enable --now Rabbitmq-Server.Bedienung

Sobald der RabbitMQ-Server installiert ist, erstellen Sie einen Benutzer und einen vhost für Taiga:

$ sudo rabbitmqctl add_user taiga StrongPassword Benutzer "taiga" hinzugefügt… $ sudo rabbitmqctl add_vhost taiga vhost "taiga" hinzugefügt….*" ".*" ".*" Berechtigungen für Benutzer "taiga" in vhost "taiga" setzen… 

Knoten installieren.js

sudo dnf -y install @nodejs

Schritt 4: PostgreSQL installieren und konfigurieren

Taiga erfordert einen PostgreSQL-Datenbankserver, um Daten beizubehalten. Führen Sie die folgenden Befehle aus, um den PostgreSQL-Datenbankserver auf CentOS 8 zu installieren.

sudo dnf install -y @postgresql

Datenbankserver initialisieren:

sudo /usr/bin/postgresql-setup initdb

Starten und aktivieren Sie den PostgreSQL-Datenbankdienst.

sudo systemctl enable --now postgresql

Legen Sie das Passwort des PostgreSQL-Admin-Benutzers fest mit:

$ sudo passwd postgres Neues UNIX-Passwort eingeben: Neues UNIX-Passwort erneut eingeben: passwd: Passwort erfolgreich aktualisiert

Erstellen Sie eine Datenbank und einen Benutzer für Taiga.

$ sudo su - postgres [email protected]:~$ createuser taiga [email protected]:~$ psql psql (10.14) Geben Sie "Hilfe" ein, um Hilfe zu erhalten. postgres=# ÄNDERN SIE USER taiga MIT VERSCHLÜSSELtem Passwort 'StrongPassword'; postgres=# DATENBANK ERSTELLEN taiga BESITZER taiga; postgres=# \q [email protected]:~$ Ausfahrt

Ersetzen:

Schritt 5: Taiga-Back-End installieren und konfigurieren

Erstellen Sie einen dedizierten Taiga-Benutzer unter CentOS Linux.

$ sudo adduser taiga $ sudo passwd taiga Passwort für Benutzer taiga ändern. Neues Passwort: Geben Sie das neue Passwort erneut ein: passwd: Alle Authentifizierungstoken wurden erfolgreich aktualisiert. $ sudo usermod -aG rad taiga

Wechseln Sie zum Taiga-Benutzerkonto und erstellen Sie einen Protokollordner

$ su - taiga $ mkdir -p ~/logs $ ls logs

Klonen Sie das Taiga-Backend-Projekt von Github

$ git-Klon https://github.com/taigaio/taiga-back.git Klonen in 'taiga-back'… remote: Objekte aufzählen: 40, fertig,. remote: Objekte zählen: 100% (40/40), fertig. remote: Objekte komprimieren: 100% (31/31), fertig. Fernbedienung: Gesamt 37230 (Delta 13), wiederverwendet 26 (Delta 8), Pack-wiederverwendet 37190 Empfangsobjekte: 100 % (37230/37230), 18.97 MiB | 5.50 MiB/s, fertig. Deltas auflösen: 100 % (25889/25889), fertig. $ cd taiga-back $ git checkout stable

pip3 aktualisieren:

sudo pip3 install --upgrade pip

Python-Abhängigkeiten mit pip installieren:

pip3 install -r Anforderungen.TXT

Befüllen Sie die Datenbank mit ersten Basisdaten

python3 verwalten.py migrieren --noinput python3 verwalten.py loaddata initial_user python3 verwalten.py loaddata initial_project_templates python3 verwalten.py Kompilierungsnachrichten python3 verwalten.py Collectstatic --noinput

Die Daten werden in Ihre PostgreSQL-Datenbank importiert, wenn Sie die obigen Befehle ausführen running. Dadurch wird auch das Administratorkonto erstellt, dessen Anmeldedaten lauten Administrator mit einem Passwort 123123

Konfiguration erstellen

Kopieren Sie die folgende Konfiguration in ~/taiga-back/settings/local.py:

$ vim ~/taiga-back/settings/local.py

Kopieren und aktualisieren Sie die folgenden Inhalte:

von .gemeinsamer Import * MEDIA_URL = "http://projects.mietenbestengineers.com/media/" STATIC_URL = "http://Projekte.mietenbestengineers.com/static/" SITES["front"]["scheme"] = "http" SITES["front"]["domain"] = "projects.mietenbestengineers.com" SECRET_KEY = "OQOEJNSJIQHDBQNSUQEJSNNANsqQPAASQLSMSOQND" DEBUG = Falsch PUBLIC_REGISTER_ENABLED = Wahr DEFAULT_FROM_EMAIL = "[email protected]" SERVER_EMAIL = DEFAULT_FROM_EMAIL_PUCELERY.Veranstaltungen.Back-Ends.Kaninchenmq.EventsPushBackend" EVENTS_PUSH_BACKEND_OPTIONS = "url": "amqp://taiga:[email protected]:5672/taiga" # Entkommentieren und mit den richtigen Verbindungsparametern füllen # um den E-Mail-Versand zu aktivieren. EMAIL_HOST_USER sollte mit @domain enden.tld #EMAIL_BACKEND = "django.Ader.mail.Back-Ends.smtp.EmailBackend" #EMAIL_USE_TLS = False #EMAIL_HOST = "localhost" #EMAIL_HOST_USER = "" #EMAIL_HOST_PASSWORD = "" #EMAIL_PORT = 25 # Entkommentieren und mit den richtigen Verbindungsparametern füllen # zum Aktivieren von github Login/Singin. #GITHUB_API_CLIENT_ID = "yourgithubclientid" #GITHUB_API_CLIENT_SECRET = "yourgithubclientsecret"

Passen Sie die Einstellungen an Ihre Umgebung an und legen Sie Folgendes fest:

Um sicherzustellen, dass alles funktioniert, geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Backend für einen Test im Entwicklungsmodus auszuführen:

Python3 verwalten.py-Runserver

Beispiel für eine erfolgreiche Ausgabe:

Versuch lokal zu importieren.py-Einstellungen… Versuch lokal zu importieren import.py-Einstellungen... Durchführen von Systemprüfungen... Systemprüfung hat keine Probleme festgestellt (0 stummgeschaltet). 02. Oktober 2020 - 20:53:40 Django Version 2.2.16, mit den Einstellungen 'Einstellungen' Starten des Entwicklungsservers unter http://127.0.0.1:8000/ Beenden Sie den Server mit CONTROL-C.

Öffne eine andere SHELL und probiere curl aus:

Locken http://127.0.0.1:8000/API/v1/

Schritt 6: Taiga-Front-End installieren und konfigurieren

Wenn das Taiga-Backup installiert ist und bestätigt wurde, dass es funktioniert, können wir mit der Installation des Taiga-Frontend-Moduls fortfahren.

Wechseln zu a Taiga Benutzerkonto

su - taiga

Klonen Sie den Projektquellcode von Github

$ git-Klon https://github.com/taigaio/taiga-front-dist.git Klonen in 'taiga-front-dist'… remote: Objekte aufzählen: 807, fertig. remote: Objekte zählen: 100% (807/807), fertig. remote: Objekte komprimieren: 100% (686/686), fertig. Fernbedienung: Gesamt 8580 (Delta 374), wiederverwendet 526 (Delta 101), Paket wiederverwendet 7773 Empfangsobjekte: 100 % (8580/8580), 62.04 MiB | 7.13 MiB/s, fertig. Deltas auflösen: 100% (3616/3616), fertig. $ cd taiga-front-dist $ git checkout stable

Kopieren Sie die Beispiel-Konfigurationsdatei:

cp ~/taiga-front-dist/dist/conf.Beispiel.json ~/taiga-front-dist/dist/conf.json vim ~/taiga-front-dist/dist/conf.json

Bearbeiten Sie die Beispielkonfiguration nach dem folgenden Muster (ersetzen Sie sie durch Ihre eigenen Angaben):

 "api": "http://Projekte.mietenbestengineers.com/api/v1/", "eventsUrl": "ws://projects.mietenbestengineers.com/events", "eventsMaxMissedHeartbeats": 5, "eventsHeartbeatIntervalTime": 60000, "eventsReconnectTryInterval": 10000, "debug": true, "debugInfo": false, "defaultLanguage": "en", "themes": ["taiga ." "], "defaultTheme": "taiga", "publicRegisterEnabled": true, "feedbackEnabled": true, "supportUrl": "https://tree.Taiga.io/support", "privacyPolicyUrl": null, "termsOfServiceUrl": null, "GDPRUrl": null, "maxUploadFileSize": null, "contribPlugins": [], "tribeHost": null, "importers": [], " gravatar": true, "rtlLanguages": ["fa"] 

Du solltest ersetzen Projekte.mietenbestengineers.com mit deinem DNS-Namen.

Schritt 7: Taiga-Ereignisse installieren

Taiga-events ist der Taiga-Websocket-Server, der es taiga-front ermöglicht, Echtzeit-Änderungen im Backlog, Taskboard, Kanban und Issues-Liste anzuzeigen. Taiga-Events nutzen Kaninchenmq als Nachrichtenvermittler.

$ cd ~ $ git clone https://github.com/taigaio/taiga-events.git taiga-events Klonen in 'taiga-events'… remote: Objekte aufzählen: 107, fertig. remote: Objekte zählen: 100% (107/107), fertig. remote: Objekte komprimieren: 100% (72/72), fertig. Fernbedienung: Gesamt 245 (Delta 38), wiederverwendet 90 (Delta 28), Pack-wiederverwendet 138 Empfangsobjekte: 100 % (245/245), 44.87 KiB | 553.00 KiB/s, fertig. Deltas auflösen: 100% (113/113), fertig. $ cd taiga-events

Installieren Sie die erforderlichen JavaScript-Abhängigkeiten:

npm installieren

Erstellen Sie eine Konfigurationsdatei für Taiga Events.

cp-Konfiguration.Beispiel.json-Konfiguration.json

Bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei und legen Sie die Rabbitmq-URL und den geheimen Schlüssel fest:

$ vim config.json  "url": "amqp://taiga:[email protected]:5672/taiga", "secret": "OQOEJNSJIQHDBQNSUQEJSNNANsqQPAASQLSMSOQND", "webSocketServer":  "port": 8888  

Der geheime Wert in Konfiguration.json muss das gleiche sein wie die GEHEIMER SCHLÜSSEL im ~/taiga-back/settings/local.py!

Fügen Sie Taiga-Ereignisse zur Systemd-Konfiguration hinzu:

sudo tee /etc/systemd/system/taiga_events.Bedienung<

Laden Sie Systemd neu und starten Sie den Dienst:

sudo systemctl daemon-reload sudo systemctl taiga_events starten sudo systemctl taiga_events aktivieren

Überprüfen Sie, ob sich der Dienst im Ausführungsstatus befindet:

$ systemctl-Status taiga_events.Dienst ● taiga_events.service - taiga_events Geladen: geladen (/etc/systemd/system/taiga_events.Bedienung; aktiviert; Herstellervoreinstellung: deaktiviert) Aktiv: aktiv (läuft) seit Fr. 2020-10-02 23:01:00 MESZ; vor 12s Haupt-PID: 15170 (Knoten) Aufgaben: 7 (Limit: 24392) Speicher: 38.6M CGroup: /system.Slice/taiga_events.service └─15170 node node_modules/coffeescript/bin/coffee index.Kaffee Okt 02 23:01:00 Projekte.mietenbestengineers.com systemd[1]: taiga_events gestartet.

Schritt 8: Taiga-Dienst starten

Erstellen Sie eine neue Taiga-Systemd-Datei:

sudo tee /etc/systemd/system/taiga.Bedienung<

Laden Sie den systemd-Daemon neu und starten Sie den Taiga-Dienst:

sudo systemctl daemon-reload sudo systemctl taiga starten sudo systemctl taiga aktivieren

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu überprüfen, ob der Dienst ausgeführt wird.

$ sudo systemctl status taiga ● taiga.service - taiga_back Geladen: geladen (/etc/systemd/system/taiga.Bedienung; aktiviert; Herstellervoreinstellung: deaktiviert) Aktiv: aktiv (läuft) seit Fr. 2020-10-02 23:03:48 MESZ; vor 50s Main PID: 15494 (Gunicorn) Aufgaben: 5 (Limit: 24392) Speicher: 298.5M CGroup: /system.Scheibe/Taiga.Dienst ├─15494 /usr/bin/python3.6 /home/taiga/.local/bin/gunicorn --workers 4 --timeout 60 -b 127.0.0.1:8001 Taiga.wsgi ├─15497 /usr/bin/python3.6 /home/taiga/.local/bin/gunicorn --workers 4 --timeout 60 -b 127.0.0.1:8001 Taiga.wsgi ├─15498 /usr/bin/python3.6 /home/taiga/.local/bin/gunicorn --workers 4 --timeout 60 -b 127.0.0.1:8001 Taiga.wsgi ├─15501 /usr/bin/python3.6 /home/taiga/.local/bin/gunicorn --workers 4 --timeout 60 -b 127.0.0.1:8001 Taiga.wsgi └─15502 /usr/bin/python3.6 /home/taiga/.local/bin/gunicorn --workers 4 --timeout 60 -b 127.0.0.1:8001 Taiga.wsgi Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: [2020-10-02 23:03:49 +020] [15494] [INFO] Hören unter: http://127.0.0.1:8001 (15494) 02. Okt 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: [2020-10-02 23:03:49 +0200] [15494] [INFO] Arbeiter verwenden: Sync 02. Okt. 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: [2020-10-02 23:03:49 +0200] [15497] [INFO] Booten des Workers mit pid: 15497 Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: [2020-10-02 23:03:49 +0200] [15498] [INFO] Booten des Workers mit pid: 15498 Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: [2020-10-02 23:03:49 +0200] [15501] [INFO] Booten des Workers mit pid: 15501 Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: [2020-10-02 23:03:49 +0200] [15502] [INFO] Booten des Workers mit pid: 15502 Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: Versuch lokal zu importieren.py-Einstellungen… Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: Versuch lokal zu importieren.py-Einstellungen… Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: Versuch lokal zu importieren.py-Einstellungen… Okt 02 23:03:49 Projekte.mietenbestengineers.com gunicorn[15494]: Versuch lokal zu importieren.py-Einstellungen… 

Schritt 9: Konfigurieren Sie Nginx

NGINX wird als statischer Datei-Webserver verwendet, um taiga-front-dist zu bedienen und Proxy-Anfragen an taiga-back zu senden. Beginnen Sie mit dem Entfernen der standardmäßigen Nginx-Konfigurationsdatei.

Erstellen Sie NGINX Virtualhost für Taiga:

sudo vim /etc/nginx/conf.d/taiga.conf

Ändern Sie die Konfigurationsdatei entsprechend.

Server  hören 80; server_name-Projekte.mietenbestengineers.com www.Projekte.mietenbestengineers.com; # Siehe http://nginx.org/en/docs/http/server_names.html large_client_header_buffers 4 32k; client_max_body_size 50M; Zeichensatz utf-8; access_log /home/taiga/logs/nginx.Zugriff.Log; error_log /home/taiga/logs/nginx.Error.Log; # Frontend-Speicherort /  root /home/taiga/taiga-front-dist/dist/; try_files $uri $uri/ /index.html;  # Backend-Speicherort /api  proxy_set_header Host $http_host; proxy_set_header X-Real-IP $remote_addr; proxy_set_header X-Schema $schema; proxy_set_header X-Forwarded-Proto $schema; proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for; proxy_pass http://127.0.0.1:8001/API; proxy_redirect aus;  # Admin-Zugriff (/admin/) Standort /admin  proxy_set_header Host $http_host; proxy_set_header X-Real-IP $remote_addr; proxy_set_header X-Schema $schema; proxy_set_header X-Forwarded-Proto $schema; proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for; proxy_pass http://127.0.0.1:8001$request_uri; proxy_redirect aus;  # Speicherort der statischen Dateien /static  Alias ​​/home/taiga/taiga-back/static;  # Speicherort der Mediendateien /media  Alias ​​/home/taiga/taiga-back/media;  # Veranstaltungsort /events  proxy_pass http://127.0.0.1:8888/Ereignisse; proxy_http_version 1.1; proxy_set_header Upgrade $http_upgrade; proxy_set_header Verbindung "upgrade"; proxy_connect_timeout 7d; proxy_send_timeout 7d; proxy_read_timeout 7d;  

Überprüfen Sie die Nginx-Konfiguration:

$ sudo nginx -t nginx: die Konfigurationsdatei /etc/nginx/nginx.conf-Syntax ist in Ordnung nginx: Konfigurationsdatei /etc/nginx/nginx.conf-Test ist erfolgreich

Berechtigungen festlegen:

sudo chown -R taiga:taiga /home/taiga/ sudo chmod o+x /home/taiga/ sudo chmod o+rx ~taiga/taiga-back/media

Wenn alles in Ordnung scheint, starten Sie den nginx-Dienst:

sudo systemctl daemon-reload sudo systemctl nginx taiga neu starten sudo systemctl nginx taiga aktivieren

Status überprüfen:

$ systemctl status nginx ● nginx.service - Der nginx HTTP- und Reverse-Proxy-Server Geladen: geladen (/usr/lib/systemd/system/nginx.Bedienung; aktiviert; Herstellervoreinstellung: deaktiviert) Aktiv: aktiv (läuft) seit Fr. 2020-10-02 23:14:06 MESZ; vor 5s Prozess: 16260 ExecStart=/usr/sbin/nginx (code=beendet, status=0/SUCCESS) Prozess: 16257 ExecStartPre=/usr/sbin/nginx -t (code=beendet, status=0/ERFOLG) Prozess: 16255 ExecStartPre=/usr/bin/rm -f /run/nginx.pid (code=exited, status=0/SUCCESS) Main PID: 16261 (nginx) Tasks: 3 (Limit: 24392) Speicher: 5.4M CGroup: /system.Scheibe/nginx.service ├─16261 nginx: Master-Prozess /usr/sbin/nginx ├─16262 nginx: Worker-Prozess └─16263 nginx: Worker-Prozess Okt 02 23:14:06 Projekte.mietenbestengineers.com systemd[1]: Starten des nginx HTTP- und Reverse-Proxy-Servers… Okt 02 23:14:06 Projekte.mietenbestengineers.com nginx[16257]: nginx: die Konfigurationsdatei /etc/nginx/nginx.conf-Syntax ist in Ordnung 02. Okt. 23:14:06 Projekte.mietenbestengineers.com nginx[16257]: nginx: Konfigurationsdatei /etc/nginx/nginx.conf-Test ist erfolgreich 02. Okt 23:14:06 Projekte.mietenbestengineers.com systemd[1]: Der nginx HTTP- und Reverse-Proxy-Server gestartet.

Schritt 10: Greifen Sie auf das Taiga Web-Login-Dashboard zu

Öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser und gehen Sie:

http://ihre_taiga_domain.com

Sie sollten unten Taiga-Seite sehen.

Melden Sie sich mit den folgenden Standard-Anmeldeinformationen an:

Benutzername: admin Passwort: 123123

Ändern Sie dann das Admin-Passwort auf Administrator > Passwort ändern

Schritt 11: Sichere Installation mit SSL

Folgen Sie unserer Anleitung unten, um die Taiga-Installation mit einem SSL-Zertifikat zu härten.

Sichere Taiga-Projektmanagementplattform mit Let's Encrypt SSL

So deaktivieren Sie die Selbstanmeldung

Um die Selbstregistrierung zu deaktivieren, bearbeiten Sie die Datei ~/taiga-back/settings/local.py und eingestellter Wert von PUBLIC_REGISTER_ENABLED falsch.

$ su - taiga $ vim ~/taiga-back/settings/local.py PUBLIC_REGISTER_ENABLED = Falsch

Einstellung für Taiga-Frontend ändern:

$ vim ~/taiga-front-dist/dist/conf.json "publicRegisterEnabled": false

Starten Sie alle Taiga-Dienste neu, nachdem Sie die Konfiguration aktualisiert haben:

sudo systemctl Neustart 'taiga*'

nginx neu laden:

sudo systemctl neu laden nginx

Vor:

Nach dem:

Verwenden Sie für die Ubuntu-Installation die folgende Anleitung.

Installieren Sie die Taiga-Projektmanagementplattform auf Ubuntu

Installieren Sie Webmin auf Ubuntu 20.18.04.04/16.04 & Debian 10/9
In diesem Handbuch werden die Schritte zur Installation von Webmin auf Ubuntu 20 behandelt.18.04.04/16.04 / Debian 10/9 Linux-Distributionen. Webmin i...
So installieren Sie InfluxDB auf Fedora 34/33/32/31/30
Willkommen zu unserem Artikel zur Installation von InfluxDB auf Fedora 34/33/32/31/30. InfluxDB ist eine Open-Source-Zeitreihendatenbank, die in Go . ...
So installieren Sie InfluxDB auf CentOS 8 / RHEL 8
Wie kann ich InfluxDB auf RHEL 8 / CentOS 8 installieren??. InfluxDB ist eine Open-Source-Zeitreihendatenbank, die in Go geschrieben und für die schne...

Website für Gadgets, Betriebssysteme und moderne Technologie. Viele interessante Artikel und nützliche Tipps