Wie man

Mobile Banking-Apps, die das Blockieren von Glücksspieltransaktionen in Großbritannien ermöglichen

Mobile Banking-Apps, die das Blockieren von Glücksspieltransaktionen in Großbritannien ermöglichen

Erstmal, wie sind wir hierher gekommen? Alles begann am 14das April 2020. Alle Glücksspielanbieter mit einer Lizenz der britischen Glücksspielkommission konnten gemäß den Richtlinien keine Zahlungen mit Kreditkarten für Glücksspiele mehr zulassen.

Diese Entwicklung folgt aus der Stellungnahme der Glücksspielkommission vom 14. Januar 2020, nur drei Monate zuvor. Auf der Grundlage dieser Richtlinie werden ab dem 16. April 2020 alle Wettgeschäfte mit Kreditkarten gesperrt, insbesondere wenn sie aus Glücksspielgründen vermutet werden.

Daher begannen Banken und andere bedeutende Finanzinstitute, Mittel zu entwickeln, um ihre Kundschaft auf unterschiedliche Weise zu unterstützen. Die wichtigsten Maßnahmen, die entwickelt wurden, sind mobile Banking-Apps, die helfen, Glücksspieltransaktionen mühelos zu blockieren.

Mit diesen mobilen Banking-Apps können Sie als Wettbegeisterter jetzt die totale Kontrolle darüber genießen, was Sie für Ihre Glücksspielaktivitäten ausgeben. Einige Casinos, die nicht bei Gamstop sind, können Ihnen erlauben, weiter zu spielen, auch wenn Sie selbst ausgeschlossen sind. NonStopCasino.org hält diese Art der Blockierung von Nicht-Gamstop-Casinos für sehr effektiv. Und für diesen Text werden wir fünf dieser mobilen Banking-Apps durchgehen und Sie mit den Grundlagen des Prozesses vertraut machen. Folgen Sie durch!

Lloyds Bank

Noch einfacher ist es, wenn Sie Kunde der Lloyds Bank sind.

So einfach ist das.  In kürzester Zeit werden die Änderungen wirksam. Sie können diese Einstellung jederzeit aktualisieren, wenn Sie sich bei der App anmelden.

Halifax

Um eine Beschränkung für Glücksspielzahlungen mit der Halifax Mobile Banking-App zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Dieser Schritt dieser Banken soll ihre Kunden ermutigen und ihnen dabei helfen, den Betrag, den sie von Zeit zu Zeit für Wetten ausgeben, zu kontrollieren. Daher haben sie ihre Mobile-Banking-Dienste um diese neue Funktion erweitert.

Ihre Banking-Apps ermöglichen es Ihnen als Kunde jetzt, freiwillig Einschränkungen für Ihre Wettaktivitäten hinzuzufügen oder aufzuheben, wenn Sie Ihre Debitkarten und Ihre Pay-by-Bank-App verwenden.

Die Einbeziehung dieser Glücksspielbeschränkung erlaubt Bar-Transaktionen an jeden Glücksspielanbieter; ob Online-Glücksspielbetreiber, Casinos oder andere Geschäfte wie The Postcode Lottery.

Beachten Sie auch, dass Sie das Recht haben, die Einschränkungen nur auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten vorzunehmen. Sie dürfen diese Einschränkung nicht im Namen einer anderen Person platzieren place. Es gelten auch andere Geschäftsbedingungen.

Royal Bank of Scotland

Wenn Sie mit Ihren Glücksspielausgaben nicht zufrieden sind und Kunde der Royal Bank of Scotland sind, können Sie die Macht, die Sie über Ihre Kreditkarte haben, wiedererlangen, indem Sie mit diesen drei grundlegenden Schritten eine Glücksspielsperre einrichten.

Sie erhalten eine Nachricht, um zu bestätigen, dass Ihre Karte für glücksspielbezogene Transaktionen gesperrt wurde.

HSBC-Bank

Wir beginnen mit der HSBC-Bank. Wenn Sie eine Glücksspielbeschränkung für eine HSBC-Bank-Debitkarte anwenden oder aufheben möchten, müssen Sie nur diese einfachen Schritte ausführen:

Barclays Bank

Gehen Sie wie folgt vor, um zu steuern, an welchen Händler Sie mit Ihrer Karte Zahlungen tätigen können, um Ihre Ausgaben zu kontrollieren:

HINWEIS: Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, bevor Sie die mobile App dieser Bank verwenden können.

Adobe Videobearbeitungs-App, Premiere Rush, erhält Android-Version
Android-Benutzer sind seit einiger Zeit ohne eine gute Videobearbeitungs-App frustriert, was argumentiert werden kann, ist fast eine Notwendigkeit. Si...
Warum steht Huawei unter Beschuss??
Haben Sie bemerkt, dass Huawei in letzter Zeit unter Beschuss stand?? Wir haben zuvor besprochen, wie sich Huawei von einem angesehenen Technologierie...
Laptop, der absichtlich mit 6 gefährlichen Viren gefüllt ist, wird für mehr als 1 Million US-Dollar verkauft
Einen Virus auf unserem Computer zu haben gehört zu unseren schlimmsten Albträumen. Es wird viel Geld ausgegeben, um zu verhindern, dass unsere Comput...