Spiele

Der Unterschied zwischen Xbox One, Xbox One S und Xbox One X

Der Unterschied zwischen Xbox One, Xbox One S und Xbox One X

Die Welt des Glücksspiels steht im Mittelpunkt der digitalen Revolution, und jeden Tag treten mehr Spieler in die Branche ein. Microsoft hat sich mit seiner Xbox One-Konsolenfamilie als Top-Player positioniert und bei der Festlegung der Standards für Spielekonsolen hervorragende Arbeit geleistet. Sie haben wahrscheinlich schon von Xbox One und Xbox One S gehört (der Hype ist real), aber vielleicht haben Sie noch nie von Xbox One X gehört.

Die als „leistungsstärkste Spielekonsole“ bezeichnete Xbox One X ist jetzt offiziell und wird den Xbox-Stammbaum weiter verewigen. Alle drei Modelle spielen dieselbe Bibliothek von Xbox One-Spielen. Die neueren Modelle können diese Spiele jedoch mit mehr Klarheit und flüssigeren Frameraten spielen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Top-End-Spielekonsole sind, sollten Sie möglicherweise eines der Xbox One-Modelle kaufen. Das müssen Sie über die Xbox One-Konsolenfamilie wissen.

Xbox One

Die ursprüngliche Xbox One wurde 2013 veröffentlicht, nur eine Woche nach PlayStation 4. Maße 333 mm x 276 mm x 78 mm und mit einem Gewicht von 3.9 kg, die Xbox One ist etwas klobig und die größte von allen. Wenn dich die Größe jedoch nicht abschreckt, ist die Xbox One 70 US-Dollar billiger als ihr Nachfolger.

Diese Konsole ist die einzige in der Xbox One-Familie, die mit Kinect geliefert wird. Die Kinect ermöglicht sofort einsatzbereite Bewegungs- und Sprachsteuerung. Es kann die gesamte Xbox One-Spielebibliothek spielen, einschließlich exklusiver Spiele wie Gears of War 4, Halo 5 und Blockbustern von Drittanbietern wie Overwatch. Dank der Abwärtskompatibilität kann die Xbox One auch Hunderte von Xbox 360-Spielen spielen.

In Bezug auf Unterhaltung fehlen der Xbox One die HDR- und 4K-Funktionen der neuesten Modelle. Wenn Sie jedoch immer noch mit einem 1080p-Bildschirm rocken, ist dies die beste Konsole für Sie. Sie können Ihre Konsole weiterhin zum Abspielen von Blu-ray-Discs verwenden und haben Zugriff auf Streaming-Apps wie Netflix, Hulu, HBO und mehr.

Xbox One S

Die aktualisierte Version der Original Xbox One, die Xbox One S, wurde im August 2016 veröffentlicht. Microsoft hat hervorragende Arbeit geleistet, um die Größe zu schneiden und die neue Konsole in ein weitaus kompakteres und attraktiveres Gehäuse zu packen, das fast 40 % kleiner ist als ihr Vorgänger. Aber Größe und Aussehen sind nicht die einzigen Verbesserungen, denn Microsoft hat auch einige ernsthafte Iterationen an der Software vorgenommen, die Xbox One S zu einer der leistungsstärksten Konsolen auf dem heutigen Markt machen.

An einer anderen Front verfügt der One S jetzt über einen integrierten IR-Blaster und ein Netzteil. Der eingebaute IR-Blaster ermöglicht der Konsole die einfache Kommunikation mit Ihrem Fernseher und Ihrer Kabelbox. Microsoft hat auch einen Ständer zum Aufstellen des Systems hinzugefügt, damit es vertikal stehen kann. Diese Kombination aus Flexibilität und Kompaktheit macht die Xbox One viel besser für ein Wohnzimmer.

Apropos Leistung: Dies ist ein Bereich, in dem die Xbox One S keine Kompromisse eingeht. Diese Konsole kann 4K-Inhalte von Apps wie Netflix streamen sowie Ultra-HD-Blu-rays abspielen. Das One S hat die HDR-Wiedergabeunterstützung erhalten, die bei seinem Vorgänger, der Xbox One, fehlt. Allerdings können nur Videos in nativem 4K wiedergegeben werden. Spiele werden hochskaliert. Hier die technischen Daten:

Obwohl die Spiele nicht in nativem 4K abgespielt werden, sehen sie besser und flüssiger aus als auf der Xbox One.

Xbox One X

Microsoft hat auf der E3 offiziell die angeblich „leistungsstärkste Spielekonsole“ angekündigt, und die kürzlich veröffentlichten Hardware-Spezifikationen werden Sie dazu neigen, zuzustimmen. In der Entwicklungsphase früher als „Project Scorpio“ bekannt, erscheint die Xbox One X am 7. November 2017. Das One X bietet einige bullige Spezifikationen, von denen Microsoft versprochen hat, atemberaubende Grafiken, schnellere Ladezeiten und flüssigere Bildraten zu liefern.

Das One X wird die ultimative Gaming-Maschine sein. Es packt 12 GB DDR5-Speicher und eine wahnsinnige 6-Teraflop-GPU (viermal leistungsstärker als die 1.3 Teraflops der ursprünglichen Xbox One). Hier ist der interessante Teil: Es kann nicht nur natives 4K-UHD-Gaming rendern (was derzeit keine andere Konsole kann), sondern auch Spiele in HDR und höheren Bildraten bis zu 60fps. Während Xbox One S Spiele nur auf 4k hochskaliert, kann die One X sie in nativer 4K-Auflösung spielen playing. Hier sind die technischen Daten der Xbox One X.

Derzeit gibt es über dreißig Spiele, die mit freundlicher Genehmigung des Xbox One X-Erweiterungsprogramms kostenlose 4K-Updates erhalten.

Fazit

Da Sie nun einige gute Kenntnisse über die Xbox One-Konsolenfamilie haben, sollte es einfacher sein, die richtige für Sie auszuwählen. Wir hoffen, dass die bereitgestellten Informationen Ihnen helfen, eine fundiertere Kaufentscheidung zu treffen. Lesen Sie auch unseren Artikel zur Verwendung einer externen Festplatte mit Xbox One.

Gerne kommentieren und teilen.

Top-Flugsimulatoren für Ihren Computer
Heutige Flugsimulatoren bieten viel Realismus und eine Vielzahl von Flugorten, Flugzeugen zum Fliegen und Verfahren, die zu befolgen sind. Wenn man be...
Wie die Konsolen der nächsten Generation das PC-Gaming für immer verändern werden
Wenn Sie ein Gamer oder nur ein Technik-Enthusiast sind, haben Sie wahrscheinlich das Marketing für die Konsolen der nächsten Generation gesehen, die ...
So richten Sie Ihren eigenen (kostenlosen) Dark Age of Camelot-Server ein
Vor World of Warcraft gab es Dark Age of Camelot (DAoC). Für diejenigen, die noch nicht gespielt haben, es ist ein mittelalterliches MMORPG, das urspr...