Wie man

Die wichtigsten Punkte der Cyber-Hygiene, die Sie befolgen müssen

Die wichtigsten Punkte der Cyber-Hygiene, die Sie befolgen müssen

Bevor wir zum Hauptpunkt der Cyberhygiene kommen, lassen Sie uns kurz in ihre Definition eintauchen, damit wir alle auf dem gleichen Stand sind. Wie bei jeder von WriteMyPaper4me durchgeführten akademischen Studie müssen Sie, bevor Sie sich mit der Materie befassen, die wichtigsten Konzepte identifizieren identify. 

Bildquelle: Pixabay

Was ist also Cyber-Hygiene?? Cyber-Hygiene ist eine Reihe von Standards und Maßnahmen, die wir täglich verwenden oder ergreifen, um uns zu schützen, während wir mit dem Internet der Dinge zu tun haben und wenn wir online sind. 

Jeder Hacker ist ziemlich schlau. Sie haben immer eine neue Möglichkeit, ein System oder eine Software zu zerstören und Zugriff auf Ihr Gerät (Computer, Tablet oder Smartphone) zu erhalten. Und deshalb gibt es noch mehr Dinge, die man tun kann, aber die Realität muss sich richtig einstellen? Du wirst sie nicht alle machen. 

Wir müssen uns also wirklich auf eine kleinere Anzahl von Dingen konzentrieren, Dinge etablieren, die sowohl einen hohen Wert haben als auch die Grundlage für später nuanciertere und komplexere Verteidigungen bilden. 

Heute ertrinken wir in Daten über Bedrohungen. Angriffe passieren die ganze Zeit. Wir bekommen jeden Tag eine Ausbildung von Bösewichten, also konzentrieren wir uns zumindest auf die Hauptpunkte der Cyberhygiene, die wir in diesem Artikel enthüllen werden. 

Die Verteidigungsmaschinerie: Die Essenz der Cyber-Hygiene 

Bei Cyber-Hygiene geht es wirklich um Disziplin, betriebliche Praxis, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Wir nennen es die Verteidigungsmaschinerie. Lass uns dir erklären, warum wir das so nennen. 

Diese Verteidigung endet nie, richtig? Wir wünschten, Verteidigung wäre ein Ereignis, bei dem wir gewinnen oder nicht gewinnen. Aber nein. Es ist eher eine Maschine, die jeden Tag läuft und einige Tage sind besser als andere, richtig?

Die Maschinen, die wir für Effizienz und Erfolg entwickeln, müssen also im Laufe der Zeit besser werden. Kommen wir nun zu einigen großartigen Tipps, die Ihre Sicherheit erhöhen und Ihre Cyber-Hygiene verbessern werden: 

Da wir empfehlen, für jedes Social-Media-Konto oder jedes Konto unterschiedliche Passwörter zu verwenden, haben Sie möglicherweise die Frage „Wie kann ich mir all diese Passwörter merken??” 

In der modernen Welt von heute wird es immer schwieriger, sich alle Passwörter zu merken, die wir brauchen. Deshalb empfehlen wir den Leuten, einen Passwort-Manager zu verwenden, der es ihnen ermöglicht, Passwörter so lange oder so komplex zu verwenden, wie sie möchten. Das Beste daran ist, dass du sie dir nicht merken musst. Und dieses Tool schützt Sie vor Hackern.  

Weitere Informationen zu Passwörtern 

Bereits im Mittelalter wurden Passwörter verwendet, um Zugang zu einer Festung zu gewähren oder

Burg nur der privilegierten Person. Es war einfach, effektiv und doch extrem angreifbar. Alles was es brauchte, war, dass ein Fremder mit böser Absicht das Passwort mithörte und

plötzlich wäre die Festung verwundbar. 

Heute ist es nicht anders, wo Ihr Passwort ein kritisches Element für Ihre Informationssicherheit ist. Denken Sie an all unsere persönlichen Informationen wie an verschiedene Schlösser im Land. Hätten Sie einen einzigen Schlüssel, der Ihnen den Zugang zu Ihrem Zuhause, Büro, Auto ermöglicht?? Natürlich nicht.

Unsere Passwörter sind nicht nur der Schlüssel zu unseren Konten, die Kenntnis des richtigen Passworts beweist auch, wer wir sind, was mit der Authentifizierung zu tun hat. 

Best Practices für die Authentifizierung

Wenn wir uns bei einem Social-Media-Konto anmelden, authentifizieren sie sich effektiv selbst. Wir beweisen, dass wir versuchen, online auf das Konto zuzugreifen. Also allgemein

Wenn wir an Authentifizierung denken, gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

Etwas, das wir kennen, könnte ein Passwort oder ein PIN-Code sein oder sich sogar an ein bestimmtes Bild oder ein Muster erinnern. Es ist ein Geheimnis, dass wir wissen, dass niemand anderes wissen sollte. 

Etwas, das wir haben, wäre wie ein physisches Token, das uns die Bank gibt, oder sogar unsere Telefone können etwas bieten, das wir nicht haben. Indem Sie also beweisen, dass Sie es haben, beweisen Sie, dass Sie es sind. 

Etwas, das wir sind, könnte so etwas wie unsere Fingerabdrücke sein. etwas, das einzigartig für uns ist oder sogar ein Bild von unserem Gesicht, von dem du weißt, dass es kein anderer sein kann, das beweist, dass ich versuche, mich einzuloggen.

Alle Authentifizierungsmittel können gehackt werden, sodass unsere Konten niemals 100% sicher sind. Gibt es eine bessere Möglichkeit, diese Konten zu sichern?? 

Jede der Möglichkeiten der Kontosicherung hat ihre Stärken und Schwächen. Aber was Sie tun können, ist, sie tatsächlich aufzubauen und mehr als eine gleichzeitig zu verwenden. Es heißt Zwei-Faktor-Authentifizierung. Sie könnten also ein Passwort und einen Fingerabdruck oder ein Passwort und einen physischen Token verwenden use. Alle wichtigen Social-Media-Konten verwenden die Zwei-Faktor-Authentifizierung, wenn Sie sie auf Facebook, Instagram usw. aktivieren. Sie können alle mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung versehen. 

Fazit

Hoffentlich helfen Ihnen diese Schlüsselpunkte der Cyberhygiene, Ihre Online-Sicherheit zu erhöhen. Lesen Sie sie nicht nur, sondern setzen Sie sie im echten Leben um. 


So wählen Sie den idealen britischen Webhosting-Anbieter aus
Es kann schwierig sein, den besten britischen Webhosting-Anbieter auszuwählen, der Ihren Anforderungen entspricht. Die idealen Webhosting-Dienste soll...
Installieren Sie Webmin auf Ubuntu 20.18.04.04/16.04 & Debian 10/9
In diesem Handbuch werden die Schritte zur Installation von Webmin auf Ubuntu 20 behandelt.18.04.04/16.04 / Debian 10/9 Linux-Distributionen. Webmin i...
So installieren Sie InfluxDB auf Fedora 34/33/32/31/30
Willkommen zu unserem Artikel zur Installation von InfluxDB auf Fedora 34/33/32/31/30. InfluxDB ist eine Open-Source-Zeitreihendatenbank, die in Go . ...