Wie man

Verfolgen Sie den Verlauf der Website, auch wenn der Browserverlauf gelöscht ist

Verfolgen Sie den Verlauf der Website, auch wenn der Browserverlauf gelöscht ist

Wenn jetzt jemand Ihren PC in Ihrer Abwesenheit öffnet, haben Sie immer den Gedanken, den Nutzungsverlauf seiner Website zu verfolgen. Nun, um Ihren Spionageinstinkt zu fördern, hier ein kleiner Tipp, mit dem Sie die Liste der Websites finden können, die er kürzlich besucht hat. Beachten Sie, dass dieser Trick auch dann funktioniert, wenn er seinen Browser-Cache löscht oder privat mit einem VPN- oder TOR-Browser surft. Jeder weiß, dass Sie durch Drücken von STRG+H auf die Verlaufsseiten von Browsern wie Chrome zugreifen können. Mozilla usw. Er muss also kein Geek sein, um Browserdaten zu löschen, wenn er sich verstecken will, wo er war.


Es gibt jedoch etwas, das als DNS-Cache bekannt ist und die Aufzeichnung der URLs speichert, selbst wenn alle Methoden zum Löschen ihres Verlaufs verwendet wurden. Nein, egal wie schlau er darin ist, die Fußabdrücke im Sand der Zeit zu löschen, Sie können alle seine Aufzeichnungen in einem Notizblock abrufen. Mal sehen wie das funktioniert.

Schritt 1 -  Suche cmd im Suchfeld von Windows 10.

Schritt 2 -  Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Eingabeaufforderungssymbol und wählen Sie als Administrator ausführen.



Schritt 3 - Schreiben oder fügen Sie nun den unten angegebenen Code ein und drücken Sie die Eingabetaste

CDC:\

Dies bringt Sie zum C-Ordner. Alternativ können Sie hier einen beliebigen Pfad wählen.

Kopieren Sie nun den unten angegebenen Befehl und fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste.

ipconfig /displaydns > Websitesliste.TXT



Schritt 4 - Jetzt wurde der DNS-Cache in einer Datei namens Websiteslist aufgezeichnet.TXT.

Wo befindet sich diese Datei nun??
Genau an derselben Stelle, an der Sie den Befehl ausgeführt haben. In diesem Fall war es einfach C-Ordner.

Öffne einfach deinen C-Ordner.

Alternativ können Sie auch im Suchfeld der Taskleiste in Windows nach dieser Datei suchen, um die Datei zu finden.

Schritt 6 - Öffnen Sie nun die TXT-Datei im Notizblock und los geht's. Alle kürzlich auf Ihrem PC besuchten Websites werden hier aufgelistet.

Zu beachten ist, dass beim Öffnen einer Website auch viele weitere URLs von Drittanbietern gleichzeitig geöffnet werden und die DNS-Cache-Liste dies auch enthält. Zum Beispiel enthält ein WordPress-Blog höchstwahrscheinlich Gravatar.com. Darüber hinaus erstellen die  einigen Subdomains einen separaten Eintrag.

Sie können jedoch in dieser riesigen (aber nicht so großen) Liste weiterscrollen, um die Website zu finden, über die Sie sich informieren möchten. Sie können auch Strg+F verwenden, um jede Website in der Liste zu finden.

So löschen Sie diesen DNS-Cache, damit Sie niemand verfolgen kann

Einfach CMD öffnen und eingeben ipconfig /flushdns und drücke die Eingabetaste. Dieser Datensatz wird gelöscht und Ihr Nutzungsverlauf besuchter Websites kann nicht mit der oben beschriebenen Methode verfolgt werden,

So erstellen Sie das perfekte Arbeiten von zu Hause aus Einrichtung
Heutzutage ist das Arbeiten von zu Hause aus so üblich wie nie zuvor. Bereits vor Beginn der aktuellen globalen Pandemie erfreute sich das Arbeiten vo...
Auswahl der richtigen Proxys für Ihr Unternehmen
Ein Proxy ist eine wichtige Ergänzung für jedes Computernetzwerk. Die Verwendung garantiert Ihnen eine anonymisierte, sicherere und private Verbindung...
Erwartungen an einen Business Help Desk
Ein IT-Helpdesk kann für die meisten Unternehmen jeder Größe ein außergewöhnlich wertvolles Werkzeug sein. Ob kundenorientiert oder für die Verwendung...